ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 676.

  • Und ich freu mich auch mega mit für euch

  • Mein kleiner Kämpfer

    Michi69 - - Senioren

    Beitrag

    Auch euch schöne Ostertage von uns

  • Der Katzen-Laber-Thread

    Michi69 - - Katzen Forum

    Beitrag

    Zitat von Atrevido: „Das klingt ja alles gut und auch nur halb so schlimm. “ Ich habe alle Katzen am Schluss mit genommen, erst in ein Zimmer mit gewohnten Kratzbaum und Klo gelassen, danach dann wenn sie sich erholt hatten die Türe aufgelassen und sie selbst erkunden lassen. Der erste Tag, auch mal der zweite waren halt noch etwas ungewohnt aber dann lief alles wie am Schnürchen. Genau, ist alles halb so schlimm, das wird schon. Ich habe nur für die langen Umzugsfahrten Bachblüten verabreicht, …

  • Ich drücke auch ganz ganz feste die Daumen für deinen Onkel @Sacco und hoffe das Beste wenn er aus dem künstlichen Koma geholt wird. Allen Vierbeinern die es brauchen drücke ich ebenso die Daumen

  • Nach dem ganzen gelesenen würde ich persönlich der TE raten, an sich selbst zu arbeiten, den Ehrgeiz und die Erwartungshaltung an sich selbst herunterzuschrauben, dann gemeinsam mit dem Hund auch Ruhe zu trainieren. Nicht an Höchstleistungen zu denken, sondern mit dem Hund im hier und jetzt zu leben und daran auch die Zusammenarbeit fix zu machen. Atemübungen/Techniken können sehr hilfreich sein, gerade in Stresssituationen. Hilft das dem Hundehalter, dann hilft es auch dem Hund. Zuhause Ruhe he…

  • Der Katzen-Laber-Thread

    Michi69 - - Katzen Forum

    Beitrag

    Meine bald 16 jährige Maincoon/Perser hatte im Alter von 8 Jahren fast alle Zähne draussen Von Anfang an waren die ein Problem. Ab da gab es so gut wie nix mehr. Erst jetzt machen die restlichen 2-3 Zähnchen nochmal etwas Probleme.

  • Auch hier sind die Daumen für Balou gedrückt @Heidesand, gibt es schon News vom TA ?

  • Zitat von Selinmitmops: „Als ich gesehen habe, wie entspannt und ausgelassen Jule auf der Hundewiese war - auch zu anderen Hunden - im Gegensatz zu der Welpenschule - war ich wirklich schockiert. Sie war neugierig, spielerisch und hatte Lust mir auf Schritt und Tritt zu folgen. Ich glaube, dieser kleine Ausbruch gestern war nötig, um endlich mal einen Cut zu machen und die Sache anders anzugehen. “ Lies dir das noch ein paar mal durch, und evtl dann auch, wenn wieder was schief läuft

  • Mein kleiner Kämpfer

    Michi69 - - Senioren

    Beitrag

    Mittwoch gibt es einen mega Monkiopisupidupigewichtshaltegeburtstagsfressgewichtszunahmeultraparty

  • Zitat von Brizo: „Empfohlen wurde die Begegnungen einzeln zu üben, weil sie sich gegenseitig auch etwas hochpushen - und dagegen hab ich mich aus dem oben genannten Grund ausgesprochen. Weil es das Stresslevel halt einfach erhöht. “ Nein, das hast du falsch verstanden. Ich schrieb einzeln mit den Hunden arbeiten/trainieren, was nicht bedeutet den Hund in ein Stresslevel zu bringen in dem er lern unfähig ist. Ich denke das wurde missverstanden. Selbstverständlich Schritt für Schritt, was anderes …

  • Ist dann der Ersthund mal krank oder verstirbt, was dann, krass gesagt? Ich muss doch dem Hund durch sichere Führung Rückhalt und Sicherheit geben, auch bei zwei drei etc Hunden bin doch ich als HH der, der dafür Sorge trägt das sich der/die Hund/e sicher fühlt. Das bedeutet meist Arbeit am HH selbst und dann mit/am Hund. Klar kann man den Ersthund als "Anker" nutzen, vor allem am Anfang bei sehr ängstlichen Hunden. Doch letztendlich sollte bzw ist ja das Ziel, das ich mit einen, zwei oder drei …

  • Zitat von Brizo: „Auch einzeln laufen zum üben hat meiner Erfahrung nach eh keinen Effekt. “ Das sollte man so pauschal nicht sagen. Ich habe sehr wohl die Erfahrungen gemacht, das das einzeln gehen je nachdem oft sehr sinnvoll sein kann/ist. Gerade bei unsicheren Kandidaten möchte ich das sich dieser wirklich auch an mir orientieren kann, sich bzw auch bei und mit mir sicher fühlen kann. Somit würde ich das niemals pauschalisieren. Zitat von SamuLeo: „..es macht mich nervös und ich mach es zu s…

  • Zitat von miamaus2013: „Den toleriert er überhaupt nicht mehr. Will ihn sofort abstreifen. Und den deutlich schwereren Chopo-Korb trägt er ohne Abwehrversuche, als hätte er nie was anderes gemacht. “ Diese Erfahrung hatte ich auch gemacht und ich denke das liegt an der doch so guten Polsterung beim Chopo. Der Mauli sitzt mMn wirklich gut.

  • Mein kleiner Kämpfer

    Michi69 - - Senioren

    Beitrag

    Zitat von tigre: „30 g Die Geburtstagsparty rückt näher und näher GLG, Tigre “ Bald ist es soweit und dann gibt es ne mega Party für Monkiopi

  • Zitat von oregano: „Hunde sind manchmal schon seltsam in ihren Verknüpfungen “ Na ja, ich sag mal, ganz nachvollziehbar Und eigentlich sind sie ja arm dran wenn sie solche Dinge beängstigen oder erschrecken Zitat von knabbermoehre: „davor und krempelt seine Ärmel hoch “ Könnte ja gefährlich werden, man/Hund weiss es ja nicht

  • Mein kleiner Kämpfer

    Michi69 - - Senioren

    Beitrag

    Ich schiebe mal Binchen dazu

  • Zitat von frolleinvomamt: „Wenn so viele verschiedene Organe betroffen sind, dann musste (nach meinem Empfinden) irgendwas in der zentralen Steuerung nicht funktionieren. “ Das sehe ich ähnlich Sabine, ich hatte damals als das mit Duke war Ganslosser ans Herz gelegt bekommen. Vielleicht wäre das noch Option für euch..einfach mal anschreiben, den Fall schildern. Du kennst dich so gut aus und hast mega viel auf dem Schirm., könntest somit eine sachliche gute Mail schreiben mit den Befunden bisher.…

  • Mein kleiner Kämpfer

    Michi69 - - Senioren

    Beitrag

  • Rüden mit „Männergrippe“...

    Michi69 - - Gesundheit

    Beitrag

    Auch ich bin keine überbesorgte HH, kläre doch vieles selbst. ABER zeigt mein doch noch junger Hund soviele Auffälligkeiten, lasse ich untersuchen. Sorry, es gibt Dinge die man als HH einfach bemerkt..also das es mal Zeit ist durchchecken zu lassen.

  • Rüden mit „Männergrippe“...

    Michi69 - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von Superpferd: „Denn nur mit reinen Tasten kann man zwar vielleicht einen Bruchteil feststellen, aber sicherlich nicht hier, ob etwas gut oder bösartig ist. “ Und dem stimme auch ich zu 100% zu. Auch mein Bub wurde (mehrmals) geschallt und das obwohl er massiven Stress dabei hatte, doch durch das Training war es uns möglich das ohne Sedierung zu machen. Maulkorb war immer drauf und Pflicht. Leider wurde dann durch den US ein Nebennierenrindentumor festgestellt. (Er war 4 jährig) Was ich d…

ANZEIGE