ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    hier auch noch mal, herzlichen Glückwunsch @rinski zum Finish!! Hut ab für dein Durchhaltevermögen. Ich glaube, ich hätte das mental nicht gepackt. Zwar hatte ich noch nie Krämpfe beim Laufen, aber wenn ich mir das vorstelle - nee, da hätte ich wohl aufgegeben. (Wobei ich mich frage, wie das dann funktionieren würde, mit dem Zurückkommen... Auf Strava hab ich gesehen, dass jemand bei KM 80 beim Ultra Trail ausgestiegen ist. Aber wie geht es danach weiter...? ) Das Kuh-Foto ist witzig, wobei ich …

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    total unterschiedlich. Mit Hund = gar nix, weil da muss ich 100%ig aufmerksam sein. Ohne Hund kommt's drauf an. Lange Läufe mach ich meist mit Podcast (Thema Laufen, klar ). Lockere Dauerläufe oft mit Musik, aber kommt dann auf die Strecke an. Auf den öden Hausrunden brauch ich Unterhaltung. Bin ich im Wald und lauf auch mal runter vom Hauptweg, dann brauch ich nix auf die Ohren. Für Tempoeinheiten hab ich eine extra Playlist... und manchmal hab ich Musik oder Podcast an und es nervt mich plötzl…

  • neuer Keksnachschub für mich img_4714umknl.jpg die Süßkartoffel sieht gut aus!! Ich hab noch ein große Süßkartoffel daliegen, da wollte ich eig. Pommes draus machen, aber wenn ich das so seh... Was ist da alles drin?

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Zitat von Mejin: „ Es freut mich zumindest, dass ich einen deutlichen Unterschied merken konnte! Ca. 8 Monate liegen jetzt glaube ich zwischen den Läufen. Insgesamt waren es wohl ca. 8,5 km Strecke, eine der längeren Einheiten im Laufkurs bis jetzt. “ das ist das Schöne an diesem Sport: man merkt immer wieder deutliche Verbesserungen, wenn man dranbleibt. wir hatten gestern Abend endlich mal wieder passendes CC-Wetter. Meine Liesl hat sich sehr gefreut, als sie gemerkt hat, dass sie mit darf Bei…

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Zitat von Blessvoss: „ Ich laufe seit letztem Jahr. Habe im März 2017 angefangen und in drei Monaten von null auf Halbmarathon trainiert. “ der Klassiker war bei mir genau so, ist aber inzwischen 12 Jahre her. Der HM damals war schon eine krasse Erfahrung, ich war auch unheimlich stolz, aber ich hatte danach noch recht lange was davon - so verletzungstechnisch so früh morgens geht bei mir im Moment gar nix Ich komm nicht aus dem Bett und meine Hunde auch nicht *hust* Demzufolge bin ich momentan …

  • stimmt schon, es lohnt sich, einen genaueren Blick auf die Artikel zu werfen. Aber @DjaGin kommst du nicht aus Berlin, oder verwechsle ich dich grad? Da koro in Berlin sitzt, vielleicht kann man bei denen auch vorort einkaufen, oder bestellen und ohne Versandkosten abholen? Den Mixer kenne ich leider nicht. Hatte mich für den Klarstein entschieden...

  • denk dran, mit dem bevegt-Gutscheincode kriegst du 5 % Rabatt, unter Umständen hast du da die Versandkosten wieder drin Ich werde bald mal bestellen, da ich u.a. ungesüßte Cranberries suche.. und ein paar andere Sachen, die mich ansprechen. Wird dann ne Bestellung, die sicher für ein halbes Jahr oder länger reicht Die großen Verpackungseinheiten sind da auch sehr praktisch, find ich.

  • Zitat von DjaGin: „Wo kauft ihr Erdnuesse zum Kochen? Ausser denen mit Schale finde ich keine ohne zusaetzlichem Fett. “ Koro hat welche :) erdnusskerne-roh-blanchiert-1-kg hatte die aber noch nicht, ich werde aber demnächst mal eine Bestellung bei Koro tätigen und die mitbestellen.

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    @rinski danke, das ist ein ganz großartiger Vorschlag und ein super liebes Angebot! :) Komm ich vielleicht sogar wirklich drauf zurück!

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Steffi, jaaa, ich weiß aber irgendwie hab ichs bisher nicht hinbekommen. Ich bin zuversichtlich, dass es die nächsten Wochenenden endlich mal zulassen, dass ich die Zeit dafür habe :-) Steht schon länger auf dem Plan, mal deine Gegend zu erkunden.

  • Zitat von Lagurus: „@jennja Welches Problem hast du denn mit der Menstasse? Es gibt eine Facebookgruppe, wo man hervorragend beraten wird, meine ersten zwei Menstassen waren auch nicht wirklich die richtigen für mich, jetzt bin ich zufrieden und möchte nie wieder zu Tampons zurück. Es ist übrigens nicht zwangsweise ökologischer sich ins Auto zu setzen und selbst Dinge einkaufen zu gehen, als sie sich liefern zu lassen. Wenn man aber das Rad nehmen kann oder es eh auf dem Weg liegt, ist es natürl…

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Das muss ich mir mal anschauen, aber alles was über 100 hm auf 10 km hinausgeht ist für mich momentan vollkommen utopisch Das ist leider auch Teil meines Trainingsfrusts - ich krieg bei mir einfach keine Höhenmeter zusammen. Man mag es kaum glauben, wohnt im Münchner Umland aber gleichzeitig so flach wie anner Küste Es ist echt mühsam. Und immer nur Autobahntunnel und SBahn-Treppen hoch und runter rennen ist irgendwann auch doof. Ich träume von schönen abwechslungsreichen Waldtrails mit netten A…

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Falls hier jemand ein bisschen mitleiden möchte... youtu.be/NDZdsqbcGTU Habe mir passend dazu gestern noch mal die Netflix-Doku über den Barkley angeschaut. Jau, bekloppt! Aber auch faszinierend. Ich „leide“ im Moment ein bisschen unter Uninspiriertheit. Meine Hausstrecken öden mich ziemlich an. Ich brauche mal wieder was neues. Aber großartig Zeit, um extra irgendwo hinzufahren, nur um zu laufen, hab ich nicht. *jammer* Nach nun fast 6 Monaten Täglichlaufen hab ich tatsächlich ein kleines bissc…

  • ich hinke meinen eigenen Ansprüchen leider noch ziemlich hinterher, aber ganz langsam tut sich was... Duschgels und Shampoos hab ich noch auf Vorrat, muss ich erst aufbrauchen, aber Seifen und festes Shampoo hab ich schon gekauft, wird dann bald genutzt. Auto steht die meiste Zeit in der TG, ich fahre wirklich nur noch sehr wenig und überlege mir gut, was ich miteinander verbinden kann. Kleinere Einkäufe mache ich nur noch mit dem Rad und ich überlege mir, was ich tatsächlich brauche btw - jeman…

  • ich füttere ein kaltgepresstes TroFu mit Insekten (Bellfor). Gründe dafür gibt es viele; der gravierendste ist für mich, dass ich kein Fleisch mehr füttern kann, ohne mich dabei beschissen zu fühlen. Barfen habe ich vor Jahren schon eingestellt. Ich habe keinen Biobauern in der Nähe, von dem ich Schlachtabfälle beziehen könnte. Fleisch in Lebensmittelqualität an meine Hunde verfüttern ist für mich inzwischen ein Nogo. Vielleicht wenn ich selber "Nutztiere" hätte (bei Hobbyschafhaltern zB mag es …

  • Hülsenfrüchte, Gemüse, Vollkorngetreide... das meine ich ja mit vollwertig :) Ich plädiere nur dafür, sich nicht verrückt zu machen, wenn man nicht auf Menge x kommt. Wenn man sich gut fühlt, ist doch alles prima. Wenn man gezielt mit Training Muskeln aufbauen will, guckt man halt ein bisschen mehr drauf. Ich würde mich nur nicht an bestimmten Zahlen festbeißen... Aber vielleicht ist das auch wieder Typsache. So ähnlich wie mit dem Kalorienzählen.

  • ganz ehrlich? Ich persönlich halte "Proteinmangel" für ein Märchen. In unseren hochversorgten Breitengraden ist das kein real existierendes Problem. Eher andersrum. Und wo diese Formeln zur Berechnung des Proteinbedarfs herkommen, kann auch keiner mehr wirklich nachvollziehen. Man rechnet halt so, weil das vor 60 oder 70 Jahren mal jemand mal so festgelegt hat. Da dachte man aber auch noch, dass Protein nur in tierischen Nahrungsmitteln enthalten ist... Daher geb ich persönlich da nichts drauf. …

  • eingeweicht hab ich die Cashews, weil ich nicht wusste, ob mein Mixer es hinbekommt, sie uneingeweicht wirklich geschmeidig klein zu kriegen ich werde das aber mal testen... Wobei das Einweichen ja auch einen gesundheitlichen Vorteil hat, meine ich. Aber man muss es wohl nicht machen. Obs einen Unterschied ausmacht, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen :) @SilkesEika ich mache Tahini ganz gerne an Salatdressings, das schmeckt man nicht wirklich raus, bzw. mache ich ja noch Senf und etwas …

  • bei mir gabs gestern eine Bowl aus Reis, gegrilltem Gemüse (Spargel, Zucchini, Paprika), angebratenen Champignogs und Räuchertofu, bisschen übrig gebliebenem Salat uuuund einer richtig tollen Cashew-Sauce. ich bin echt erstaunt, wie gut das funktioniert. Eine gute Handvoll Cashews einige Stunden in Wasser einweichen, dann werden sie schön weich, dann mit Zitronensaft, einem halben TL Senf, einem halben EL Tahini, etwas Reissirup + Salz&Pfeffer in den Mixer, das geht super schnell und wird seeehr…

  • Seit nunmehr 3 Jahren Veganer und noch nie das Gefühl gehabt, dass mir Protein fehlt. Ich esse nicht so super häufig Hülsenfrüchte. Ansonsten Nüsse, Vollkorngetreide, ab und zu Tofu, Tempeh, viiieeel Gemüse... treibe täglich Sport und bin leistungsfähig (war nie so fit wie jetzt). Meiner Ansicht nach wird ums Protein ein kleines bisschen zu viel Bohei gemacht. So viel wie die gängigen Formeln ausspucken brauchen die wenigsten wirklich. Qualität vor Quantität.

ANZEIGE