ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Trine144: „und wenn ich immer nur ausweiche, wie kann es dann besser werden? “ Du solltest nicht "ausweichen" in dem Sinne. Du bringst Luna auf eine Distanz in der sie sich Sicher fühlt und Aufnahmefähig ist und bestättigst sie dort für ruhiges Verhalten und zeigst ihr, ihr passiert nichts. Dann verkleinerst du den die Distanz Schrittweise. Zitat von Trine144: „Das Problem ist, dass ich nicht genau weiß, bei welchen Hunden sie auf Angriff übergeht. Größere, schwarze Hunde mag sie defin…

  • Für mich klingt das auch sehr nach Unsicherheit. Bei Unsicherheit ist es eine Gradwanderung zwischen "lass gut sein" und "ja ich versteh dich, aber es passiert nichts" im Training. Ich kenne einige Trainer die da mit "lass das sein" Arbeiten und den Hund deckeln, das führt zwar zum Erfolg... gelernt hat der Hund aber nichts... @dagmarjung hat ja schon gute Tipps gegeben. Zitat von Trine144: „Habe in den letzten Tagen auch vermehrt gehört, dass Luna ein ganz komischer Hund wäre. “ Luna ist nich "…

  • Das heisst aber nicht, dass es keine kupierten Hunde in der CH gibt. Meine Trainerin hat z.B. einen Hund mit kupierten Ohren. Der wurde illegal eingeführt oder illegal kupiert und beschlagnahmt (weiss nicht genau) - sie hat ihn aus einem schweizer TH. Kupierte Hunde die schon beim Besitzer leben dürfen auch als Bestandteil des Übersiedlungsgut in die Schweiz mitgebracht werden. D.h. kommt ein Amerikaner mit Kupiertem Aussi in die CH um hier dauerhaft zu leben, darf der Hund mit.

  • Zitat von AnnaAimee: „Zitat von Vakuole: „Zitat von hasilein75: „ich hinterlege doch nicht 500 Euro, nur damit ich da einreisen darf?! Und dann garantiert mir keiner, dass ich das Geld auch zurück bekomme?! “ Warum sollte man für irgendwas Geld hinterlegen müssen, bei der Einreise ? “ Das muss man für kupierte Hunde. Eigentlich sinnvoller Gedanke dahinter. Ich scheue mich davor auch. Schon deutlich mehr Aufwand. Aber ich verstehe es. Edit: bekommt man bei der Ausreise wieder. “ Danke für die Erk…

  • Zitat von hasilein75: „ ich hinterlege doch nicht 500 Euro, nur damit ich da einreisen darf?! Und dann garantiert mir keiner, dass ich das Geld auch zurück bekomme?! “ Warum sollte man für irgendwas Geld hinterlegen müssen, bei der Einreise ?

  • Zitat von JennyHund: „hast du jetzt einen Umrechnungsfehler drin? 60 Franken sind doch knapp über 50 Euro “ ja 20% weniger 1 € = 1,2 CHF

  • Zitat von Kleenes87: „@Vakuole Hab das erstmal googlen müssen. 70 Euro ist schon etwas happig. “ Theoretisch funktioniert das auch in dem du immer wieder wenn Ella sehr entspannt ist, das gleiche Lied / Melodie im Hintergrund laufen lässt. (Kannst gleichzeitig auch ein Markerwort aufbauen, wie "ruhig") Und das immer wieder - so 3 Wochen lang oder so. Und dann wenn es einie Stressige Stituation kommt, das Lied abspielen. Wie gesagt, eigentlich nichts anderes als konditionierte Entspannung....

  • Zitat von Bemmchen: „hat persönliche Gründe, aber ich setze keinen Fuß in die Schweiz. trotzdem danke “ Bei mir musst du dich dafür nicht entschuldigen. Ist ja dir/ euch überlassen, war halt eine Idee. Weil ich persönlich finde, dass FW im Sommer da sehr günstig zu haben sind (teilweise deutlich günstiger als in Österreich) und man auch noch ohne Probleme welche bekommt, weil viele eben nicht in die CH Urlaub machen fahren, weil sie denken zu teuer. Wünsche noch viel Erfolg bei der Suche, du wir…

  • Zitat von Bemmchen: „Das Problem ist, dass wir nur eine Woche im Juni haben und die ist fest vorgegeben ansonsten wäre es recht entspannt. Leider sind viele normale Unterkünfte mit Hund schon ausgebucht. Und immer an den gleichen Ort mag ich auch nicht Mag sein, dass man kurzfristig noch etwas schönes nächstes Jahr findet, aber da wir dieses Jahr schon keinen richtigen Urlaub machen können möchte ich nächstes Jahr definitiv weg. “ Schon mal überlegt im Sommer in die CH zu gehen? Jaaa, die CH ist…

  • Zitat von Kleenes87: „@Vakuole Leider ist der Anbau mit Bad nicht gut isoliert. Nur Geräuschkulisse im Wohnzimmer zum übertönen und die Rolläden zu. Futter nimmt sie so überhaupt nicht an.“ Einen Stoffkennel als Ruhert kennt sie auch nicht oder? Sonst könntest du sie da rin setzten und eine dicke Wolldecke drüber legen (musst den Kennel ja nicht schliessen). Dann ist sie in einer Höhle und die Geräuche sind gering. Für "später" ich kenne einige Leute die vom Relaxodog schwer begeistert sind. Ist…

  • Zitat von Bemmchen: „Ich suche für 7 Tage im Juni 2019! Also noch nicht einmal dieses Jahr... “ Du bist vielleicht etwas zu früh Bei Traum-Ferienwohnungen.ch kann ich nicht mal das Datum eingeben (max. bis Mai - ergo 1 Jahr). Da finde ich eigentlich recht viele Ferienohnungen < 700€ und ohne Zusatzkosten für den Hund

  • Zitat von Kleenes87: „Trotzdem ist Ella extrem gestresst Kann ich sie noch irgendwie unterstützen? “ Nimmt sie Futter? Wenn ja, kannst du versuchen ihr zu entspannung was zum Lecken (gefüllter Kong) oder ein Kauartiekl geben - das entspannt. Was auch wäre, hast du einen Ort, wo es noch ruhiger ist oder wo sie eine "Höhle" hat. Alma hat bei sowas nicht wirklich Stress und Angst, aber wenns draussen sehr ungemühtlich ist und alles knackt, verkrümmelt sie sich am liebsten unterm Bett und ich leg mi…

  • Zitat von Eni46: „Ich kenne es gar nicht, dass Hunde im Ferienhaus extra kosten. Entweder sie sind erlaubt oder nicht. “ Im Ferienhaus kenn ich das auch nicht. Da kenn ich nur, dass eine erhöhte Endreinigungsgebühr (Mehraufwand) möglich ist. Solche Tagessätze kenne ich auch nur von Hotels.

  • Zitat von Eni46: „für unter 20€/Tag oder war das ein Tippfehler? “ Ich habe es so verstanden, dass der Hund keine Zusatzgebühr von 20€ / Tag haben soll

  • Zitat von Samirax3: „Wir planen demnächst eine kleine Alpentour und ich frage mich, woran ich für den Hund alles denken sollte? “ Ich habe immer Bouties dabei. Falls was passiert und die Pfote wund ist /wird. Zitat von Samirax3: „Und habt ihr Erfahrungen mit Übernachtungen auf Hütten mit Hund? “ Auf vielen Huetten sind Hunde nicht erlaubt. Ich wrde vorher abklaeren ob Hund ok, ja/nein. Uebernachtung draussen / Biwaken...

  • Zitat von Tatuzita: „Sicht genommen und Zack besser? “ Jaein... beim ersten Mal hat Madame gejammert weil sie eben nix mehr sieht Danach wurde es aber besser. Manchmal habe ich aber das Gefühl das gerade bei huppeliger Strecke durch das nicht sehen, die Aufregung noch schlimmer ist.

  • @Tatuzita Ich habe hier auch einen extremen Autophobiker. Das ging in der schlimmsten Phase sogar so weit, dass sich sich vor Stress und Panik eingenässt hat . Kein Autofahren war aber einfach auch keine Option. Was hat bei uns geholfen: Routine, Konsequenz aber kein Dängeln und der richtige Platz Zuerst ist Alma in einer Plastikbox im Kofferraum (übergangsweise geplant, da Box noch im Bau) mitgefahren. Tja so ca. 1 Woche, dann hat sie mir auf der Autobahn die Plastikbox vor lauter Panik zerlegt…

  • @ThorstenD Hört sich für mich wie händelbarer Jagdtrie an Händelbar heisst ja nicht kein Jagdtrieb oder kein Interesse, sondern das mit "Gehorsam" oder eben mit Kooperatin des Hundes das ganze gehändelt bekommst.

  • Zeckensaison 2018

    Vakuole - - Pflege

    Beitrag

    Bravecto kommt mir einfach nicht in den Hund. Ist halt so eine Überzeugungssache / Risikoabwägung, besonders da es ja anscheinend auch nicht zu 100% schützt. 12h und mehr, solange sitzt hier eigentlich keine Zecke am Hund. Wenn ich 5 Stück (angedockt) pro Tag entfernen müsste, würde ich vielleicht anders denken und hier kämme zumind ein Spot-on Versuchsweise auf den Hund.

  • Ich blick beim BBS so langsam auch nicht mehr durch. Die die ich persönlich kennen gelernt habe, waren bisher extrem unkomplizierte Familienhunde. Vom Charakter her ähnlich dem DSH nur gemässigter. Weniger stressanfällig, weniger Wachtrieb, lenkbarer Jagdtrieb, weniger Umweltsensiblel und weniger Artgenossenunverträgichkeit. Der perfekte Familienhund. Und dann scheint es eine Fraktion zu geben, von denen ich bisher nur vom Hören/schreiben gesehen/gelesen habe - die genau das Gegenteil zu sein s…

ANZEIGE