ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Das Essen und die Kilos

    jennja - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Mit süssgetränken kann man mich jagen... ich habe mir diesen Winter eine 1,5l Thermoskanne gekauft. Morgens gleich nach dem Aufstehen ein großes Stück Ingwer und ein Beutel Kräutertee rein und das über den Tag komplett ausgetrunken. Jetzt im Sommer werde ich das beibehalten, den Tee aber abkühlen lassen. Ingwer ist toll! Süße brauch ich nicht. Im Gegensatz zu früher mag ich inzwischen auch keine Kohlensäure mehr. Stilles Wasser mit einem Schuss frischem Zitronensaft (oder ohne wenn Zitronen alle…

  • bei mir gibt's oft Salat auf Basis von (Pseudo-)Getreide. Also zB Dinkel oder Hirse, Buchweizen, Quinoa, Vollkornreis usw. Gemüse (was ich halt grad so da hab) schnibbeln, evtl. ein paar Kichererbsen dazu, oder Erdnüsse... Kann man bequem für mehrere Tage vorbereiten. Ich koche nicht jeden Tag (so ca. alle 3-4). Edit: das Getreide koche ich eh für das warme Gericht, der Aufwand besteht also sowieso nur einmal.

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    die bevegt-Seite wollte ich auch grad verlinken, dort sind wirklich ganz viele tolle Beiträge zum Laufeinstieg und zum Laufen allgemein zu finden, auch Trainingspläne. Ich glaube, man kann auch ein Coaching buchen. Und es gibt auch ein Laufeinstieg-Ebook zum Download, das sogar kostenlos ist. ich habe letztes Jahr für den Marathon nach dem "Finisher-Handbuch" von bevegt trainiert. Die darin enthaltenen Pläne gehen ebenfalls nicht nach Puls, sondern nach Pace. Hat gut funktioniert! Ich habe mein …

  • danke für euren Input bzgl. Reiskocher, das hilft mir schon mal weiter. :)

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Leistungsdiagnostik ist ne super Sache und mAn vor allem auch empfehlenswert, wenn man nach Plan trainieren möchte, der sich an Pulswerten orientiert ( @geierchen :-) ). Denn in der LD erfährt man ja u.a. den Maximalpuls und ohne den macht es keinen Sinn, nach Puls zutrainieren, weil man ja sonst gar nicht weiß, wie man die Trainingspulsbereiche einordnen muss. Man kann zwar den Maximalpuls auch selbst bestimmen, da gibt es Anleitungen im Netz, aber ich denke nicht, dass das wirklich zuverlässig…

  • ihr Lieben, bei mir steht die Anschaffung eines neuen Reiskochers an. Hat da jemand einen Tipp für mich? Darf ruhig etwas mehr Fassungsvermögen haben als die normalen Miniteile... und ich frage mich, ob so ein Dampfgar-Aufsatz für Gemüse Sinn macht? Jemand Erfahrungen?

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    @ruelpserle der run for life liegt terminlich recht günstig, den merk ich mir mal vor, danke für den Tipp! @DjaGin das kommt natürlich drauf an, wie das Training im Verlauf des Jahres noch so läuft... Aber mir schwebt ein 50-km-Lauf Ende Januar vor, ooooder im März ein 6h-Lauf (der ist hier nämlich um die Ecke, daher reizt der mich total. Ich könnte jederzeit aussteigen und heim gehen, wenn's is ), wenn das beides nix wird, weil zu früh, dann vielleicht im Oktober ein 50er... Diesen Herbst will …

  • Zitat von DjaGin: „ @jennja Mich würde das asiatische Krautsalatrezept interessieren. “ das wäre dieses hier: Asiatischer Krautsalat - schnell und kalorienarm - Eine Prise Lecker allerdings bei mir Paprika statt Karotten :)

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Tempohärte ist im Prinzip das, was du vorhast: du willst ein Tempo, das deutlich über deinem Wohlfühltempo liegt, über eine längere Distanz halten. Das muss man ja auch trainieren. Genau so gut könntest du den 10km-Lauf ja auch in deinem üblichen Trott laufen, aber du willst ja deutlich schneller sein. Die Frage ist halt immer, kannst du dieses Tempo auch halten. Der Plan, 5X1km mit locker laufen dazwischen, klingt gut! Ich wünsche dir viel Vergnügen dabei, und ja, mir macht das so auch mehr Spa…

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    das Intervalltraining kannst du so gestalten wie du lustig bist :) Ich weiß ja nicht, wie anstrengend die angepeilte Pace für dich ist, jenachdem wären kurze Intervalle mit Trabpause oder sogar Gehpausen denkbar (wenn du in den Intervallen im "roten Bereich" läufst), ansonsten können die Intervalle auch länger sein (1-2 km zB) und dazwischen einfach locker im Wohlfühltempo laufen. Da kannst du je nach Tagesform bisschen spielen. Wenn es um die Tempohärte geht, sind längere Intervalle geeignet, a…

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    also wenn ich da nen Tipp geben dürfte :) ich würde das angepeilte Tempo (5:20) in den Trainings ab und zu einbauen, aber nicht konstant über längere Distanz, sondern eher intervallmäßig. Du wirst sehen, dass der Lauf dann, da es ja eine offizielle Veranstaltung ist, dich so pushen wird, dass du das Tempo ohne größere Anstrengung halten können wirst. Ich hab mein Marathontempo vor dem großen Tag auch ab und zu mal über Strecken von 10-15 km eingebaut und jedes mal gedacht: wie willst du das 42 k…

  • auf emotionaler Ebene kommt man hier einfach nicht weiter. ich habe zwar Verständnis dafür, dass man angesichts des Ergebnisses irgendwie emotional reagieren muss (das ist ja nur menschlich), und da nur noch ein traurig guckendes Tier übrig ist, schießt man sich auf die Verstorbenen ein. Das ist aber grundfalsch. Zum Glück gibt es Sachverständige, die hier hoffentlich die richtige Entscheidung fällen werden. Ich möchte das nicht sein. Diese Sachverständigen werden hoffentlich ihre Emotionen aus …

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Zitat von DjaGin: „Gestern bin ich 10km in 57min gelaufen Also sind die 54min wohl doch machbar. Allerdings hatte ich einen, der das Tempo angibt. Das finde ich einfacher, als wenn ich da selbst fuer zustaendig bin. “ sicher sind die 54 Min machbar! :) Ist das denn eine offizielle Geschichte oder willst du die für dich/alleine laufen? Und klar, mit Unterstützung geht es besser. Vielleicht kann dich jemand auf dem Fahrrad begleiten?

  • Zitat von Achtfastneun: „Wobei ich (auch wenn ich das selbst definitiv ablehnen würde) wirklich glaub, dass ein Zoo innerhalb kürzester Zeit massiven Besucherzuwachs bekommen würde, würde Chico dort leben. So beknackt die Idee im Kern ist, so sehr würden die Leute darauf anfahren . “ glaub ich nicht mal. der würde ganz schnell vergessen werden... wenn er erstmal "gerettet" ist, ist alles gut und jeder kann sich beruhigt wieder um seinen eigenen Kram kümmern. Vielleicht gäbs noch den einen oder a…

  • gestern Abend gabs bei mir eine "Bowl" mit Dinkel, Salat, Tofu-Feta und einer Sauce auf Basis von Mandelmus, Zitronensaft, Senf und einem Schuss Reissirup. Drüber gestreut hab ich Sesam und Kürbiskerne. img_4508dcox0.jpg Das Rezept für den Tofu-Feta hab ich von hier: Veganen Feta Käse selber machen | 5MinuteRecipes.de außerdem hab ich heute schnell was gebacken. ich wollte schon länger mal einen Karottenkuchen backen und hab aber irgendwie vergessen, nach passenden Rezepten zu suchen, also einfa…

  • Das Essen und die Kilos

    jennja - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Bei HCLF hat man bspw. eine Verteilung von 80:10:10, also 80 % KH, 10% Fett, 10% Protein. Und ja, da nimmt man ab ;-) Die bösen KH sind nämlich gar nicht so böse Ich tracke das nicht. Aber ich esse sehr KH-lastig. Heute wird es bei mir eine Dinkelbowl geben mit Salat, Dressing (das ohne Öl auskommt und trotzdem lecker ist ;-) ), dazu Tofu-"Feta", ein paar Kürbiskerne drüber gestreut...

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    Zitat von Mejin: „@jennja: Vielleicht sind Deine Schuhe einfach unpassend/zu klein? “ ist naheliegend, dass es an den Schuhen liegt. Dann stellt sich nur die Frage, welche sind die Übeltäter Ich wechsle ja täglich zwischen mehreren Paaren und habe angefangen, zwei Modelle, die kurz vor dem Ausrangieren stehen, durch neue (also das gleiche Modell, nur eben ein neues Paar) zu ersetzen und parallel schon mal einzulaufen... Die sind am Anfang immer etwas enger... aber momentan hab ich diese Zehen/Na…

  • Lauftraining (mit und ohne Hund)

    jennja - - Zughundesport

    Beitrag

    ich habe angefangen, meine Hunde mitzunehmen, als sie jeweils ca. 10 Monate alt waren. Erstmal nur kurze Strecken, dann langsam ausgebaut. Ein Beagle ist nicht zu klein für CC. ich würde sagen, so ab 10 Kg Gewicht (je nach Hund vielleicht sogar noch etwas leichter) ist CC möglich. Kommt auf den Hund an und seine individuelle Power. Beim CC kann Mensch ja unterstützen. Ich hab momentan mal wieder etwas Heckmeck mit angehauenen Zehen und kaputten Fußnägeln... Das nervt, auch wenn es mich beim Lauf…

  • Das Essen und die Kilos

    jennja - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    ist bei mir eher wie bei @Lagurus. Ich liebe gesundes Essen. Die üblichen Verdächtigen, die so richtig reinhauen (fettige Pizza, Burger, Weißbrot mit Nutella und sowas, eigentlich das, was überwiegend als "normale" Ernährung gilt *sorry*) macht mich gar nicht an. Ja, ich freue mich auf meine Gemüsepfanne, ich freu mich drauf, was neues zu probieren, was ich noch nicht kenne usw.. Da hat aber die Umstellung vor 3 Jahren auf rein pflanzlich (mit Tendenz zu HCLF) ihr übrigens dazu beigetragen. Das …

  • Das Essen und die Kilos

    jennja - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Zitat von Ildchen: „Zitat von dragonwog: „Wenn einem ein BMI von 19 wie in dem 1,60 m 49 kg Beispiel zu dünn vorkommt, finde ich das schon merkwürdig. Persönlicher "Geschmack" meinetwegen, aber das ist physiologisch absolut ok und bedenken eher einer verschobenen Wahrnehmung geschuldet. Man ist mit einem höheren BMI nicht weniger zerbrechlich, aber ja, ich denke auch, die Wahrnehmung stumpft bezüglich Übergewicht zunehmend ab. “ Ich durfte (und darf mir auch immernoch, wenn die Leute dran zurück…

ANZEIGE