ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Gibt‘s keine offizielle Begründung von dem Kommittee, das das entscheiden durfte, warum sie jetzt dieses und nicht jenes wollen?

  • Obedience Sammelthread

    Gandorf - - Obedience

    Beitrag

    Du sollest das Halten seperat üben. Also nicht tragen lassen, sondern nur geben, halten lassen und KEIN Auskommando sondern direkt Click und Belohnung. Sonst belohnst du das loslassen auf das sie eh schon hinfiebert und nicht das festhalten. Eventuell hilft es ihr auch, wenn sie anfangs das Kinn auf deinem Knie oder auf deiner Hand abstützen darf. Hält sie das Apportel direkt hinter den Eckzähnen oder mit den Backenzähnen? Hat sie das Maul fest geschlossen oder balanciert sie es auf den Unterkie…

  • Körperliche Kondition lässt sich nicht ins Unermessliche steigern. Von un-fit bis fit nimmt sie schnell zu. Aber irgendwann ist ein Punkt erreicht, an dem es wenn überhaupt nur noch zäh vorwärts geht und richtig Arbeit ist. Der ist natürlich individuell. Aber Muskeln sind nicht unendlich trainierbar. Natürlich darf Spielzeug werfen keine monotone Tätigkeit sein. Aber etwas springen, bremsen und Haken schlagen gehört gerade für ein jagendes Tier zum Beruf. Wenn ich 15 min Apportieren lasse, dann …

  • Wie ist es mit Rassen, die Kaiserschnitte, Augenlid OPs oder kupierte Ruten brauchen? Oder nur mit Schmerzreizen trainierst sind?

  • Euer Futtervorrat

    Gandorf - - allgemeines zum Thema Hundefutter

    Beitrag

    Zitat von Stachelschnecke: „10 Lammbeine und 3kg Rinderlunge habe ich heute dazu gekauft. Die Lammbeine scheinen ein Jackpot zu sein, da hatte die Dame endlich mal richtig lange dran zu tun! Große Hunde inhalieren ja sonst immer alles sofort weg... “ Sind die getrocknet und die Knochen da drin Splittern nicht?

  • Obedience Sammelthread

    Gandorf - - Obedience

    Beitrag

    @Sorano25 Das mit den Grundstellungen dient mehr deiner Orientierung. Ich würde auf keinen Fall immer mit Grundstellung aufhören oder in Grundstellung belohnen, weil dadurch die Gefahr zu groß wird, dass sie der Hund selbstständig einnimmt. Mit der Grundstellung anfangen mache ich bei Pylone und Box, weil Mulder lernen soll, dass das richtige Gerät immer gerade vor ihm ist. Und beim Apport in Beginner und Klasse 1, weil das Warten auf das Apporttierkommando auch etwas ist, dass nicht allen Hunde…

  • Zitat von Samita: „@Sassydog sorry wenn ich mich undeutlich ausgedrückt habe ich dachte es geht aus meinem Beitrag hervor. Ich meine eher Wildschärfe bzw eine gewisse Hartnäckigkeit beim Arbeiten. Ich weiss nicht wie ich es anders beschreiben soll. Meine Hündin z.b. gibt nach 2 Minuten auf wenn sie zum Beispiel einen dummy nicht gleich findet. Mein Rüde hingegen sucht wenns ist auch eine halbe Stunde bis er gefunden hat er bleibt einfach am Thema egal ob da zum Beispiel auch dichtes Gebüsch oder…

  • Obedience Sammelthread

    Gandorf - - Obedience

    Beitrag

    @Sorano25 Jede Übung im Obedience beginnt und endet in der Grundstellung. In der Prüfung sagt der Stuart „Danke“ oder „Übung beendet“ und danach darfst du loben und ein bisschen streicheln. Der Hund wird zwar nicht ständig ermuntert, aber eine Übung dauert auch nicht so lang wie ein ganzer Ralley Parkours. Ich würde mit ganz kurzen Zeiten ohne Ermunterung anfangen. Vor allem beim Fuß lieber nur ein korrektes Loslaufen oder nur 3 Schritte, als die Gefahr zu haben, dass der Hund nachhängt oder sch…

  • Ich fände, dass sie allgemein sehr energielos klingt. Auch bei den meisten anderen Rassen fände ich es ungewöhnlich, dass sich ein Hund zwei Tage lang von einem normalen Spaziergang erholen möchte. Mein Eindruck aus deinem Bericht ist eigentlich nicht, dass es etwas mit der Zusammenarbeit mit dir zu tun hat. Denn ein Spaziergang ist nicht 100% Zusammenarbeit mit Frauchen, sondern vor allem auch viel schnüffeln, erkunden und freie Bewegung. Aber darauf freut sie sich auch nicht? Eigentlich bleibe…

  • Ist sie wirklich schon auf Schilddrüsenunterfunktion untersucht worden? Die ist bei Hunden relativ häufig. 16 Stunden ruhen am Tag finde ich normal. Aber, dass sie lieber im Bett bleibt als Spazieren zu gehen ist seltsam. Wo geht ihr denn und was passiert da so? Mulder verweigert nur bei einer Tante von mir das Gassi, weil sie zuerst durch viel Verkehr müssen. Das ist ihm zu unangenehm. Aber zuhause spinnt er zwar nicht rum wie manche Hunde, geht aber immer gern mit und stellt sich bereit wenn i…

  • Wobei es in Deutschland nicht viele Tage gibt, an denen ein beschlagenes Pferd auf die Weide kann. In matschig, schwerem Boden ist das Eisen Ruck Zuck unten, dann fürchten die Besitzer die Verletzungsgefahr (nicht nur wegen Wertverlust, sondern auch wegen Verletzungspause), dann muss sorgfältig eingedeckt werden (weil geschoren wird ja auch) nicht zu warm und nicht zu kalt, dann noch Bandagen, Gamaschen und Sprungglocken und mit einem Pferd das auch hinten beschlagen ist, können die wenigsten au…

  • Euer Futtervorrat

    Gandorf - - allgemeines zum Thema Hundefutter

    Beitrag

    Heißt das jetzt Nulldiät oder lecker Menschenessen? Zitat von PocoLoco: „Eiderdaus. Ich habe im Moment gar nichts an Hundefutter im Haus. Nicht einmal Kauartikel. Mach ich damit den Minus-Rekord? “

  • Geht Dis täglich schwimmen? Manchmal bekommen Hunde Schwierigkeiten, wenn das Fell oft und/oder lang nass ist. Das Aufweichen oder der veränderte PH Wert machen der Haut zu schaffen. Das muss dann kein Thema für den Rest ihres Lebens sein.

  • Trockenfutter-Erfahrungen-Laberthread

    Gandorf - - Fertigfutter

    Beitrag

    Zitat von candysmum: „candy liebt Auch das veggi dog . Gibt's bei uns als Ergänzung zu fleischigen Knochen “ Mit 20% Rohprotein ist das Veggie dog aber kein Gemüse-Kohlehydrat Ersatz. Wenn du dann noch eine nennenswerte Menge Fleisch und Knochen dazufütterst, stimmen die Eiweiß und Kalziumwerte der Gesamtration nicht mehr.

  • @Chris2406 Vielen Dank für die ausführliche Info!

  • Die ominöse "große Runde"...

    Gandorf - - Umfragen

    Beitrag

    Die große Runde gibt es hier morgens. So dauert 1,5 - 2 Stunden. Immer im zwei Tages Rhytmus: an einem Tag trabt Mulder schnüffelnd voraus und ich roll mit dem Fahrrad hinterher (dann 8-10 km), am nächsten Tag gehe ich in dieser Zeit zu Fuß und zwischendrin wird etwas geübt. Auch die "kleinen Runden" dauern hier zwischen 45-60 min. Es dauert einfach 15 min bis wir aus der Siedlung draußen sind und beim Heimweg wieder 15 min. Aber was will man machen? An kurzer Leine über Asphalt zuckeln macht un…

  • Ich finde es total schwierig mich für einen Physio zu entscheiden. Alternative Medizin ist nicht so meins -- und an einen Tamme Hanken möchte ich mich auch nicht wenden. Gerade bei den Pferden von anderen habe ich schon soviel Hokus Pokus gesehen. Seid ihr alle bei Physios die auch Tierärzte sind? Die einzigen beiden Praxen in der Nähe, die einen soliden Eindruck machen, erwähnen jetzt nicht extra, dass sie auch Physio für Sporthunde anbieten. Die Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau. Ich su…

  • Zitat von Hummel: „ Wie viel Fuß lauft ihr denn? “ 6 - 10 min pro Tag (in größere und kleiner Intervalle eingeteilt). Dann noch eine zweite Übungsphase am Tag, in der es zwar um andere Aktionen geht, aber jede Aufgabe beginnt und endet mit Grundstellung. Da kommt also noch etwas an Zeit mit dieser Kopfhaltung dazu. Ist das noch wenig, oder schon viel?

  • Du hast natürlich Recht. Aber was soll man nun machen -- sich mit nem Richter streiten, weil er zu gutmütig war? Wenn die zwei es mal versuchen - und der Prüfungspartner damit einverstanden ist, warum nicht? Man erspart sich die Arbeit einen weißen Hund zu suchen. Ich bin deiner Meinung - alle Richter sollten gleich objektiv sein. Im UO Teil, im Verkehrsteil und bei der Chipkontrolle. Der eine Hund kommt weiter, obwohl das Fuß ein bisschen weit ist. Der andere Hund kommt weiter, obwohl er bei de…

  • Ich würde ihn in der Ablage nicht nass spritzen. Neugier halber: Bellt er auch in der Ablage, wenn neben dran *kein* anderer Hund arbeitet? Man könnte höchstens die Ablage noch etwas trainieren und so hochwertig belohnen, dass er nur noch sein Frauchen anschaut, bis sie *endlich* mit der Belohung rausrückt. - Und damit dann den anderen Hund nicht mehr beachtet, weil der dann im Vergleich langweilig ist. Aber wenn er beim Warten am Parkoursrand schon (regelmäßig) kläfft, dann ist das zum einen sc…

ANZEIGE