ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zitat von Sagittaria: „Agressivität gilt sogar als disqualifizierender Fehler. “ Im Standard wird, um Verwirrung zu vermeiden, Aggression mit "mittlerer Schärfe [...] Mut und Härte" umschrieben. Sprich der Hund soll in Gefahrensituationen und bei Auseinandersetzungen eher dazu tendieren nach vorne zu gehen und sich körperlich auseinanderzusetzen, anstatt deeskalierend zu reagieren oder sich gar zurück zu ziehen. Was nicht gewünscht ist, sind unkontrollierte, unsichere Hunde, die in unangepassten…

  • Zitat von Grinsekatze1: „Einem so alten Hund hätte ich keinen derartigen Futterwechsel zugemutet. Wenn er Trockenfutter nicht mehr fressen kann, hätte ich eventuell auf Reinfleischdosen umgestellt und gekochtes Gemüse, Kohlenhydrate (Reis, Kartoffeln, Nudeln, Haferflocken) zugefüttert. “ Öm, wo besteht da jetzt der große Unterschied zum barf? Ist beides eine massive Umstellung im Vergleich zum Trockenfutter.

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Die russischen Linien sind aktuell bekannt dafür, dass sie - wenn sie auffällig werden - teilweise extrem früh an DCM erkranken. Es gibt nachgewiesene Fälle von Hunden die im alter von 6 bis 10 Monaten erkrankten. Lange Zeit dachte man, DCM wäre nur ein Problem der russischen und italienischen Linien, aber die anderen haben in der Zwischenzeit aufgeholt. Wobei meine persönliche einschätzung ist, dass es nicht mit der Körpermasse zusammenhängt, sondern damit, dass gerade in diesen Linien die Lini…

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Nein, das sind DIE Showstars schlecht hin. Aus den russischen und italienischen Schaulinien sehen die Rüden fast alle so aus und teils noch schlimmer. Beim Dobermann hat in der Show die Matadorzucht übernommen. Es gibt noch wesentlich extremere Beispiele, die hochprämiert und im zuchteinsatz extrem beliebt sind, nur müsst ich da etwas länger suchen. Noch ein paar: Wizard of Oz de Grande Vinko – working-dog Zordan Zewi del Citone – working-dog Come as you are Godric – working-dog Fedor del Nasi –…

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zitat von Murmelchen: „50 kg Dobermaenner? Ok, sowas kenn ich echt nicht. “ Pride of Russia Odin – working-dog Pride of Russia Urwan – working-dog Eria Pro Red River – working-dog Eria Pro Di Caprio – working-dog Nur mal als Beispiel... Wenn ich da jetzt den Beauceron dagegenstelle: dogforum.de/index.php/Attachme…1674dd495235eb107b56c4a1adogforum.de/index.php/Attachme…1674dd495235eb107b56c4a1a Denke von der Masse ist Aras da deutlich im Nachteil Der Beauceron wirkt durch das Fell und den dadurch…

  • Zitat von Hasel: „Aber meine eigtl Frage: Was ist das at, dd und kyky. Und warum steht es, besonders bei der Mutter, in Fragezeichen? Wissen die Züchter nicht ob die Hunde dies haben? “ Müsste die Farbgenetik sein die man glaubt, dass der Hund hat. dd steht für reinerbig dilute

  • Das hast du aber oft. Kenne ich auch aus dem Gebrauchshundsektor. Man kauft sich Rotti, Dobermann, DSH für die Familie und ist dann total perplex, dass man die erziehen muss, bei anderen gehorchen die doch auch so zackig

  • Jetzt noch schnell gucken, bevor das Internet bis morgen weg ist. Was ich mich ja immer frage, wenn mir die Dogge schon fast die Wirbelsäule rauszieht, wieso pack ich den Hund dann noch ins Geschirr? Ja Halsband ist beim ziehenden Hund ungesund, aber ich muss es dem Hund doch nicht noch extra bequem machen, mich durch die Gegend zu schleifen.

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zitat von Garfield69: „So lange es keinen zuverlässigen Gentest gibt hilft auch die Zucht mit nur über 10 Jahre alten, gesunden Rüden nichts, wenn die Mütter es haben und weitergeben können. “ Es nützt dir generell nichts, denn auch wenn Rüde und Hündin 15 Jahre alt werden, kann die Nachzucht mit einem Jahr umfallen. Zitat von Rikah: „Der zweite Grund ist das Wesen. Hier wurde VDH Zucht empfohlen. Wären wesensfest. Ich sage, nein. Sind sie nicht. Gerade aus Schönheitslinien kenne ich mehr ängstl…

  • Heute mal wieder eine komplette Einser mit Gegenständen. Das Gelände war hart, gestern wurde erst siliert, aber er hat sich tapfer geschlagen. Die Winkel waren etwas knifflig, aber toll verwiesen und das Ding nach Hause gesucht. Wenn er so etwas heimbringt, denke ich mir bei einer normalen Prüfungsfährte (niemand schickt Einser in so ein Gelände) fast nichts mehr.

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zitat von Fjana: „Die Rasse ist kanckiger als der Dobermann, dafür aber gesünder. “ Gesünder ja. Ansonsten empfand ich die Beauceron die ich so kennen gelernt habe im Vergleich zum klassichen Dobermann doch als deutlich gemäßigter, weniger aggressiv, weniger hart und weniger reaktiv. Also eigentlich deutlich angenehmer im normalen Alltag, als die klassischen Gebrauchshundrassen.

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zitat von Sagittaria: „Nun sagen die einen, dass viel Bewegung und eine regelmäßige Auslastung reichen.... Bei anderen hört es sich so an als ob man für Dobermann, Riesenschnauzer &co sein Leben 24/7 auf dem Hundeplatz verbringen müsste ( ohne dass sie komplett irre werden). “ So ein Programm bekommen nicht einmal echte Gebrauchshunde. Der Hund muss ausgelastet werden und man muss sich eben mit den typischen Charaktereigenschaften auseinandersetzen und bereit sein, damit umzugehen. Etwas Gassige…

  • Wo bitte schön will man einen 175m großen Hund denn hinstellen? Ok er ist nur 150 m lang, vielleicht in den sehr großen Garten, aber Oberleitungen dürfen bei der Größe nirgendwo sein, Flugrouten sollten auch keine durchführen und Gassi gehen, ist da sicher auch spannend

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zitat von Bubelino: „Ist es möglich, hier die genetische Basis entsprechend zu drehen? “ Es ist nicht möglich, die "sicheren" 42% zu ermitteln, wenn du das meinst. Zitat von XxmariusxX: „Stell dir mal vor du gehst lange spazieren im Wald dein Hund bleibt irgendwo stehen und schnuppert, du bemerkst es nicht und gehst weiter irgendwann ist er außer Sichtweite. Du fängst an dir sorgen zu machen, du rufst ihn - er kommt nicht sofort. Ein HH von anderen Rassen denkt der kommt gleich wieder. Ein HH vo…

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zitat von feenzauber: „Wenn es denn unbedingt ein Dobermann sein soll, würde ich mal auf den Notseiten sehen. Dobermänner in Not gibt es ja reichlich....... “ Wobei das genau der Typ ist, den ich als Familie mit Kindern nicht nehmen würde. Bei den ganzen Hobbyvermehrern wo man nicht weiß, welche Linien da zusammen laufen und wie es da um Nerven und Charakter aussieht. Zitat von feenzauber: „Neben DCM sind Dobermänner außerdem noch für reichlich andere Krankheiten anfällig. “ Wie viele große Hund…

  • Dobermann

    Helfstyna - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Wegen den Nerven und der Charakterfestigkeit braucht man sich beim FCI Züchter eigentlich keine Sorgen machen. Man darf nur nicht vergessen, dass es nach wie vor Gebrauchshunde sind (auch wenn die Eigenschaften immer mehr verwässern), die je nach Abstammung mehr oder weniger Schutz- und Jagdtrieb besitzen, womit man umgehen können muss. DCM ist ein anderes Thema... damit muss man leben können, wenn man sich für diese Rasse entscheidet. Man kann Züchter wählen, die auf alte, untersuchte Zuchttier…

  • Stellt die Anfragen doch bitte auch direkt per PN. Es ist immer mühsam, wenn man dan 15 "Krieg ich bitte eine PN" Beiträge hat...

  • Ich finde jetzt auf die Schnelle keine Linienzucht beim Dürberschauen, würde aber aus Prinzip solche (angeblichen) Upswürfe nicht mit einem Kauf unterstützen, auch wenn die Welpen noch so billig sind (oder gerade dann...) Gerade bei dem Rassemix wären mir die Gesundheitsrisiken (HD, ED, OCD, Krebs) zu groß.

  • ...und manchmal fehlen einem einfach die Worte. Ladybird XX besser bekannt als Frau Vogel, hat uns heute Nachmittag im Alter von 29 Jahren für immer verlassen. eine einzigartige Persönlichkeit, ich bin dankbar, sie gekannt zu haben. dogforum.de/index.php/Attachme…1674dd495235eb107b56c4a1a

  • Wie kann man nur!?

    Helfstyna - - Pferde Forum

    Beitrag

    Doch, die Amis haben öfter solche Plastikponies als "absolutes Zuchtziel" Gabs erst vor kurzem einen zweijährigen bei dem ich mich auch gefragt hab, wie der überhaupt Luft kriegt.

ANZEIGE