ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zu dem Vorfall hast du gute Tipps bekommen. Ich persönlich würde mich leider nicht drauf verlassen, dass Tierschutz Orgas Hunde, die hier auf der Liste stehen, nicht doch irgendwie als Labradormixe durchschleusen. Deswegen würde mich ein Bild schon auch interessieren.

  • Trockenfutter-Erfahrungen-Laberthread

    Winkehund - - Fertigfutter

    Beitrag

    @Zucchini Danke für den Bericht. Hat hier schon mal jemand das Josera Mini Deluxe probiert?

  • @Helfstyna Oh, das ist wirklich traurig! Sie war ganz besonders

  • @wildsurf Keiner ... bzw. nicht genug. Gut geschrieben, aber auch ne interessante Perspektive, die ich so nicht beurteilen kann. Die reiterliche Perspektive.

  • Zitat von Cattlefan: „Zitat von Theobroma: „Jeder Züchter hätte gerne den nächsten Totilas im Stall - aber einen soliden Allrounder mit Potential bis A/L in allen Sparten sucht man vergebens. “ Echt? Die gibt es hier wirklich wie Sand am Meer. Interessiert sich nur keiner für.... “ So sieht es aus. Und was mir keiner abkauft, würde ich auch nicht mehr produzieren.

  • @Theobroma Aber selbst 10-15 000€ ist echt nicht viel Geld für ein Pferd, das man 4-5 Jahre groß ziehen muss. Und letztendlich ist es ja irgendwie auch eine Sache von Angebot/Nachfrage. Ich würde den Züchtern jetzt nicht unterstellen wollen, dass die das „böswillig“ machen. Sie richten sich halt nach dem Markt, der ihnen am meisten Geld einbringt. Eine Freundin von mir hat letztes Jahr übrigens genau so eine ganz solide und normale Warmblutstute bekommen. 3-jährig, wirklich nur ganz minimal gear…

  • Ich glaube, das ist ein Teufelskreis. Solide Zucht und Aufzucht kostet ja auch echt Geld. Geld, das heutzutage definitiv nicht jeder bereit ist zu zahlen. Wenn ich mir angucke, wie viel Geld manche Leute für absolut kranke oder bekloppte Rettungspferde ausgeben (mit denen es für beide Seiten hinterher oft nur Ärger gibt), aber bloß nicht zum Züchter, der teilweise kaum mehr verlangt....Es ist für die Züchter teilweise einfacher und auch überlebenssichernd, wenn sie die Pferde dreijährig geritten…

  • Das hatte ich jetzt nicht mehr im Kopf, dass das jetzt sehr nah ist. Klar, das ist wirklich ne Erleichterung mit der Entfernung und da stimme ich @Theobroma absolut zu und wäre eher unbesorgt erstmal

  • @blubbb Ich glaub, an deiner Stelle würde ich in Erwägung ziehen, ihn nochmal etwas weiter weg in eine gut geführte Jungpferdeherde zu stellen. Wenn es stalltechnisch bei euch so aussieht wie hier, beneide ich dich auch echt nicht.

  • Zitat von bad_angel: „Ich kann halt nicht nachvollziehen wie man sich ein Pferd nur zur Deko halten kann. “ Gibt schlimmere Motive, find ich.

  • Kann mich an ihr überhaupt nicht satt sehen. 30571320ob.jpg 30571321qf.jpg 30571322yg.jpg 30571323ow.jpg 30571324vz.jpg 30571325ag.jpg 30571326cr.jpg 30571327np.jpg Und das Rubbelchen kommt natürlich auch nicht zu kurz. 30571341as.jpg 30571342xm.jpg 30571343kn.jpg 30571344aw.jpg 30571345zx.jpg

  • steigende Welpenpreise

    Winkehund - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Ich finde das Thema mega spannend - Kontakt zu Vorbesitzer/Züchter und fänd das einen eigenen Thread wert.

  • @Theobroma Na, dann weißt du ja, was du dir zu Weihnachten wünschst Kutsche...

  • Wenn dir der Goldie jetzt richtig wichtig ist und es unbedingt einer sein soll und alle anderen Rassen nur Kompromisse wären, DANN wäre das für mich durchaus ein Grund mit der Anschaffung noch zu warten bis man für einen so großen Hund günstiger wohnt. Ich bin in vielerlei Hinsicht richtig froh, dass ich nur zwei kleine Hunde hab (trotz Auto zB). Aber das muss letztendlich auch jeder selbst wissen bzw. hat da jeder andere Vorstellungen, Möglichkeiten und Prioritäten. Und zu der Schulhund Geschic…

  • Ich würde definitiv festlegen, wem der Hund offiziell gehört und wo er auch nach einer eventuellen Trennung bleiben würde. Unsere Hunde sind im Ernstfall dann zB meine Hunde. Worüber du jetzt noch nichts geschrieben hast, ist eure Freizeitgestaltung und inwieweit ihr euch da nach dem Hund richten könnt/wollt. Das käme ja dann auch eventuell noch zum Alleinbleiben hinzu usw. Oder halt Familienplanung. Aber ganz ehrlich? Wie die meisten hier schreiben: klingt doch gut! Man kann das jetzt zerreden …

  • Ich war 2013 quasi fast exakt in der gleichen Situation (Lehramt, Freund, Unterstützung etc.) und hier sitzen mittlerweile zwei zufriedene Hunde. Bin mittlerweile im Ref, mein Freund derzeit im 1. Staatsexamen und es hat sich alles wunderbar eingependelt. Aber: es ist eben schon viel Arbeit und man muss Prioritäten setzen. Das mit der Wohnung find ich jetzt nicht so bedenklich. Vielleicht wäre ein kleinerer Pudel was für euch?

  • Es gab doch mal so eine Sendung, wo der Rütter bei Pit, Staff & Co. zu Besuch war und da hat man im Umgang mit Mensch und Hund auch echt deutlich seine Vorbehalte spüren können. Er war dann auch später noch zu Besuch bei einer, die von dort einen Hund hatte und mit einem Kleinhund zusammen gehalten hat. Er hatte sie dann echt mehrfach gefragt, ob sie keine Angst um den kleinen Hund hat bzw. dass da mal was Ernsteres passiert. Ich fand das in dem Moment sehr unpassend, weil da echt alles total op…

  • Zitat von Sassydog: „Vielleicht wäre der Boston Terrier in der 3. Klasse was für Dich. Ehemaliger "Kampfhund", heute toller Begleithund. “ Wäre in diesem Fall jetzt auch meine Empfehlung gewesen. Etwas kleiner als gewünscht, was aber auch Vorteile haben kann

  • Zitat von Lucy_Lou: „Zitat von Finn3103: „Der ist das auch völlig gleich, wenn ich sie im Kragen nehme und anmeckere. Die fällt da nicht in sich zusammen. “ So unterschiedlich ist es , ich schätz grad das sensibele . Smilla fühlt sich nie angesprochen, wenn ich mit Joey mecker oder schlechte Laune habe oder so, die glaubt nie, dass ich sie kritisiere (was ich halt auch schlicht nicht tue). Aber würde ich sie am Kragen packen und meckern, wäre das für sie wirklich schlimm, zumal sie immer alles g…

  • Trockenfutter-Erfahrungen-Laberthread

    Winkehund - - Fertigfutter

    Beitrag

    Zitat von Zucchini: „@Julia127 : ja, hier. *schnipps* Es gab das Veggie Dog. Es wurde schier inhaliert und sehr gut vertragen. Ich werde es wieder kaufen. “ Dito!

ANZEIGE