ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vegetarische/Vegane Gerichte

    Fullani - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Ich finde Kartoffelsalat an Weihnachten auch ganz schlimm Ich bin noch nicht ganz sicher, aber es wird irgendetwas an "klassisches Weihnachtsessen" angelehntes. Nussbraten mit Schwammerlsoße, Breznknödel und Apfelrotkohl z.B. Irgendwie sowas :) Ich komme aus Oberbayern und früher gab es immer Knödel für mich (Braten für die anderen) und das hat mich sehr geprägt, irgendwas aufwändiges, deftiges muss es irgendwie sein

  • Vegetarische/Vegane Gerichte

    Fullani - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Das freut mich ging mir genauso

  • Für mich kommen nur zwei in Frage. Ich habe sie gerne überall dabei, sie müssen in mein Auto passen, ich möchte für jeden ausreichend Zeit haben (ich habe noch dazu ein Pony, welches auch Zeit beansprucht), in meiner Mietwohnung sind nur zwei Hunde erlaubt und zu guter Letzt steigt mit jedem Hund der Aufwand bzgl. Fremdbetreuung. Hätte ich ein Eigenheim und kein Pony könnte ich mir durchaus drei Hunde vorstellen, aber so wird es bei den Beiden bleiben.

  • Vegetarische/Vegane Gerichte

    Fullani - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    @Pinky4 Na das nenn ich doch mal Abstimmung

  • Vegetarische/Vegane Gerichte

    Fullani - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Danke euch soweit. Hier gab es gestern ein Kürbis Chili nach dem Rezept eat-this.org/kuerbis-chili-mit…linsen-und-pumpkin-spice/ --> absolute Empfehlung, wenn man Kürbis mag. Total lecker.

  • Vegetarische/Vegane Gerichte

    Fullani - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Was sind denn eure Top-Vorbereitungs Essen? Ich koche ja am Sonntag immer für die ganze Woche vor und brauche mal wieder Inspiration - ich kann Chili schon nicht mehr sehen Ich friere auch viel ein und da sind Zoodles und Co leider gänzlich ungeeignet (Konsistenz ist aufgetaut eher fragwürdig). Was sind eure Lieblings "am nächsten Tag schmeckts noch besser" oder "eingefroren und aufgetaut ist gar kein Problem" Gerichte?

  • Vegetarische/Vegane Gerichte

    Fullani - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Ich mag Fenchel total gern mit Karotten (und dem Karottengrün) in Brühe gekocht. Oder mit Kürbis, Paprika und allerlei als Ofengemüse. Wenn gar nix geht: zusammen mit Kartoffeln kochen und pürieren, unter Kartoffelpü gemixt schmeckt es finde ich auch und ist nicht so dominant

  • Oh nein, Mein Beileid

  • Hat jemand von euch eigentlich einen Reitrock? Und wenn ja woher? Ich bin leider maximal unbegabt was nähen angeht aber nachdem es jetzt wieder so kalt wird, kam die Idee auf. Erfahrungen?

  • Zitat von Lucy_Lou: „ Zitat von Fullani: „Ich hätte gerne für immer Klone von meiner Felia Da sich das schwierig gestalten wird, zieht hier kein ​AUSSIE mehr ein, schätze ich. “ Weil du zu sehr vergleichen würdest oder weil ein ​AUSSIE abgesehen von Felia eher nicht passt? “ Eine Kombination aus beiden Argumenten. Ich habe jetzt die beiden besten Aussies der Welt, die perfekt in mein Leben passen. Und daher habe ich recht hohe Ansprüche, das merke ich immer wieder, wenn ich andere Hunde mal sitt…

  • Ich hätte gerne für immer Klone von meiner Felia Da sich das schwierig gestalten wird, zieht hier kein ​AUSSIE mehr ein, schätze ich.

  • Mein Freund hat am Wochenende eine riesen Tüte Karotten gekauft. Als ich ihn dann fragend angeschaut hab (er isst keine Karotten) kam nur, "Na für mein (!) Pferd sind die!" Sehr herzig fand ich das Und das, wo er doch so Angst vor Pferden hatte...

  • Bei allem anderen stimme ich dir zu, aber das: Zitat von AnnetteV: „Bevor man übrigens über nervenschwache Aussies diskutiert, finde ich es wichtig, zu berücksichtigen, dass Mini-Aussies einen sehr hohen Anteil Sheltie in sich tragen. Das Verhalten, das der Hund hier zeigt, sieht man in dieser Form viel häufiger bei Shelties, als bei Aussies. “ sollte so laut Züchtern und Verbänden nicht stimmen (Quellen: miniature-american-shepherd-club.de/Der-Verein/Rasseinfo ; oder auch emascd.net/#xl_xr_page…

  • Ich kenne sehr viele Aussies und die wenigsten agieren so. Ehrlich gesagt kenne ich nur einen und wie gesagt - ich kenne echt VIELE. Aber das kommt sicher auch auf die Region an - Hunde vom Vermehrer oder „Hauptsache bunt“ Züchter sind ganz bestimmt oft eine Plage, egal welche Rasse, beim ​AUSSIE durch das Aggressionspotential halt nochmal nerviger, als bei manch anderen Rassen. Und wenn man dann solche Vermehrer in der Region hat... Klar, im Konfliktfall nach vorne zu gehen ist schon eine sehr …

  • Ich seh in dem ​AUSSIE ganz und gar kein richtiges Ressourcenschwein, und auch keinen typischen Aussie, wie er sein sollte, sondern einen Hund, der absolut keine Nerven hat. Und ja, für mich ist das ein armes Hascherl. Ich denke ganz und gar nicht, dass bei dem das Problem eine fehlende Aufgabe ist...

  • Das klingt doch nach einer guten Lösung Pepper.!

  • Hört sich toll an winkehund, herzlichen Glückwunsch zum alten neuen Zugang ich freue mich auch schon auf Fotos Das ist aber ein hübsches Schnitzel, spricht sogar mich Vegetarierin an

  • Ich hätte am allerliebsten meine Hunde bis an mein Lebensende. Sollte einer der beiden gehen, weiß ich noch nicht, ob wieder ein zweiter Hund einzieht. Vermutlich schon, aber irgendwie mag ich daran noch gar nicht denken. Ganz ohne Hund möchte ich nicht sein, das Gefühl kenne ich auch nicht, da wir IMMER Hunde hatten. JA manchmal nervt mich die Verantwortung, die Organisation falls irgendwas außergewöhnliches ist, ich leide sehr sobald es Ihnen schlecht geht und den Gedanken, die Hunde gehen las…

  • Willkommen @Alex97 Fotos sind hier immer sehr gerne gesehen übrigens Ich bin total verliebt in dein Ponymädchen Nepolino! Die ist so irre süß und deine Beschreibungen sind immer so liebevoll. Total schön Darf ich fragen, wie man eigentlich zu einem Liebenthaler Wildpferd (sie ist eines, oder??) kommt? Ist sie da aus dieser Herde und gibt's da eigentlich nur diese eine? Oder ist sie von privat? Ich steh ja total auf diese Art Pferd/Pony daher interessiert mich das Hoffe, es ist in Ordnung. Leute,…

  • Irgendwie kenne ich sensible Rüden, kackbratzige Hündinnen, sture Hündinnen, führige Rüden und alles einmal einmal andersherum. Immer, wenn ich mir ein Bild gemacht habe (Hündinnen sind XY und Rüden eher MN) kommt irgendjemand daher und zerstört dieses Bild, indem er das Gegenteil repräsentiert. Demnach werde ich mich eher an Rasse und Auswahl der Eltern halten und Geschlecht nur beachten, wenn es aufgrund der Gruppenkonstellation meiner Hunde irgendeinen Sinn macht. Aber ansonsten finde ich bei…

ANZEIGE