ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 669.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Oha, ich stelle gerade fest, ist muss dringend meinen Buch-Horizont erweitern. Dabei ist doch meine "unbedingt noch lesen"-Liste gerade auf knapp 300 geschrumpft.

  • Danke!!! Das kenn ich sogar, da hätte ich auch selbst drauf kommen können. *an den Kopf klatsch* edit: "literarisch bemerkenswert" muss gar nicht sein, aber bei extremem Heile-Welt-Kitsch bekomme ich Harmonieschmerzen.

  • Ich brauche Hilfe für ein Verzweiflungsgeschenk. Meine fast-Schwägerin ist für mich schwer zu beschenken. Aber ein Buch geht eigentlich immer. Eigentlich. Sie hat einen so ganz anderen Geschmack... Es muss ziemlich heile Welt sein, am besten ein wenig lustig; sie hat überhaupt keinen Nerv für Sachen, die sie "negativ" empfindet und sie ist wirklich sehr sensibel. Ich weiß, dass ihr Bridget Jones gefallen hat... Und ich möchte, dass es trotzdem Literatur ist, wenn ich es verschenke. Ideen?

  • @Bonadea Ich frage mich schon lange, wie ich jemals ohne Internet überleben konnte. Aber diese Frage an einem Ort zu stellen, den es ohne Internet gar nicht geben würde, provoziert sofort mehrere Gegenfragen ... die Überlegung wo das hinführen könnte, macht mir grad einen Knoten ins Hirn. Es war vieles nicht möglich ohne Internet. Ja: wir haben überlebt und das gar nicht mal schlecht. Aber warum soll man das Internet nicht nutzen, wo es doch nun mal da ist? Und wenn man es nutzt, warum auch dann…

  • Qualzuchten II

    Selkie - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Zitat von Zucchini: „@bordy : es gibt keine Rassen mehr ohne rassetypische Probleme. Alle haben irgendwo Erbkrankheiten, die erst durch Zucht die Chance hatten, sich so richtig zu verbreiten/ zu manifestieren. Fällt dir eine einzige erbgesunde Rasse ein? Vermutlich ist es schon der Versuch der Rassezucht an sich, der den Grundstein dafür legt und der Standard bzw. die Auslegungen davon geben dann den Rest. “ Das erinnert mich an die Aussage einer Heilpraktikerin, die behauptete, dass Pankreatiti…

  • Zitat von frolleinvomamt: „Zitat von Jackyfan: „Natürlich habe ich das Foto von meinem Vater niemanden gezeigt. “ Wenn ich das hier richtig mitverfolgt habe, haben nur die allerwenigsten User ihre toten Tiere geknipst.Und selbst diese wenigen halten die Bilder dann privat. Von daher die Frage: Warum gibt es hier eine Grenze des Zeigbaren und bei FB nicht? “ Diese Grenze verläuft nicht zwischen hier und FB sondern zwischen Menschen. Es geht nicht um eine Grenze des Zeigbaren sondern um die Grenze…

  • Zitat von DerFrechdax: „Ich habe von meinem Empfinden geschrieben, dass wir Menschen hier in unserem Kulturkreis unter Umständen dazu neigen, Gefühle wegzudrücken und lieber über soziale Netzwerke agieren, anstatt innezuhalten und Dinge ankommen und sacken zu lassen. Ich möchte niemanden verurteilen, es war einfach als Gedankenanstoß gedacht. “ Ist das Teilen von Gefühlen im sozialen Netzwerk weniger echt? Ist das im sozialen Netzwerk eingestellte Bild weniger emotional? Und selbst wenn: ist es …

  • Zitat von leserinmithund: „... und der Punkt ist halt- wir sehen den Kunden nicht.Er kommt nicht in den Laden. “ Mein Buchhändler sieht mich auch bei "echten" Büchern nur am Abholschalter. So groß ist der Unterschied nicht. (allerdings habe ich erst 5 ebooks gekauft, die 279 anderen waren aus diversen Bibliotheken)

  • Tollwutimpfung Welpe

    Selkie - - Welpen und Junghunde

    Beitrag

    Zitat von Flyhigh: „Dazu ein kleiner Einwurf: Kleiner Hund (Westimix) läuft ohne Leine aus seinem Grundstück, weil die Besitzerin Gassi gehen möchte. Just in dem Moment kommt ein Fußgänger vorbei und wird von dem kleinen Hund ins Bein gebissen. Eigentlich nichts hochdramatisches aber der Mann hat Angst, dass der Hund Tollwut hat und geht den offiziellen Weg übers Amt und Polizei. Der Hund ist nicht geimpft und somit kann der Tollwutverdacht nicht ausgeräumt werden, der Hund wird folglich eingesc…

  • Zitat von Morelka: „Zitat von Selkie: „Zitat von frauchen07: „Hundesport ist schon ein bisschen schräg, wenn man von außen draufguckt. “ Das ist Fussball auch. Oder Tennis. Oder ... Sport eben. “ Das ist nicht dasselbe... Beim Hundesport wird ein lebendiges "Sportgerät" benutzt, beim Tennis oder Fussball nicht. “ Kann man so sehen, muss man aber nicht. Ich sehe den Hund als Sportler und nicht als Gerät. Sicher gibt es auch Menschen die ihre Hunde verheizen, aber es gibt auch Menschen, die ihre K…

  • Nicht nur Phosphor, Knochen enthalten so viel mehr als nur Kalzium. Es ist grundsätzlich möglich, den Kalziumbedarf mit Eierschalen zu decken. Ein primärer Phosphormangel ist auch nicht zu befürchten, so lange man vorsichtig dosiert, denn grundsätzlich ist im Fleisch genug Phophor. Man darf aber das Kalzium nicht überdosieren, sonst riskiert man sekundären Phosphormangel, weil ein einseitiger Kalziumüberschuss die Aufnahme von Phosphor im Darm behindert. Aber genauso wichtig sind die anderen in …

  • Zitat von frauchen07: „ Hundesport ist schon ein bisschen schräg, wenn man von außen draufguckt. “ Das ist Fussball auch. Oder Tennis. Oder ... Sport eben.

  • Qualzuchten II

    Selkie - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Zitat von corrier: „Ich verstehe das Kindchenschema-Argument nicht: (mein) Welpe mit 6 Wochen, also defintiv Kindchen Englische Bulldogge, angeblich mit "Kindchenschema" im Erwachsenenalter Ich sehe da NULL Ähnlichkeit und null Baby-Niedlichkeit. Wo muss ich denn da suchen? “ Es heißt "Kindchenschema" und nicht "Welpenschema" Du musst also bei Kindern suchen - insbesondere bei Neugeborenen. Die Merkmale sind in der Literatur gut beschrieben. Das Kindchenschemal kann übrigens auch dann funktionie…

  • Zitat von A-dog: „...fleisch proteine sind quasi second hand proteine und eben keines weist die idealstruktur auf ..kann es auch nicht und wird es auch nicht .. “ ??? Nahrungsproteine sind keineswegs "second hand", Nahrungsproteine sind genau das was der Hund braucht, sie sind primäre und einzige AS-Quelle für jedes Lebewesen. Und ja, diese Proteine sollten alle essentiellen AS in ausreichender Menge enthalten. Bei pflanzlichen Eiweißen ist das für den Hund nicht so leicht zu sichern, bei tieris…

  • Zitat von bad_angel: „ Und natürlich fallen beiden nach und nach die Augen zu bei diesen Putzaktionen, aber deswegen aufhören? Nö, und wenn man sich mit geschlossenen Augen putzt. Nervt. “ Das klingt fast, als wäre "sich putzen" die hündische Version von "Schäfchen zählen". (Versteckter Text)

  • Zitat von lilactime: „Was zum Teufel ist magischer Realismus? Für mich klingt das immer wie homöopathisches Anbiotikum. “ Treffend! (und das sage ich als Fan von allen Phantastischen Mischformen) Vorsicht, jetzt folgt (hoffentlich nicht zu sinnentstellend verkürzt) Das Problem fängt ja schon beim Realismus an. Was ist Realismus in einem Roman? Wenn es wirklich Realismus wäre, dann wäre es ein Sachbuch. In der Belletristik ist Realismus immer nur ein so-tun-als-ob. Also ist Realismus in der Liter…

  • Nutzung Gemeinschaftsgarten

    Selkie - - Verordnungen und Rechtliches

    Beitrag

    Zitat von hasilein75: „Das Föhnen nach 22 Uhr verboten sein soll irritiert mich. Womit föhnt ihr euch? Flugzeugturbine? “ Die Frage ist eher: wie extrem hellhörig ist das Haus? Wenn sowas im Mietvertrag oder in der Hausordnung steht, gehe ich davon aus, dass es im Haus so hellhörig ist, dass nächtliches Haare-Fönen tatsächlich eine Belästigung für die Nachbarn ist. (das gibt es wirklich, da hat man das Gefühl bei den Nachbarn in der übernächsten Wohnung am Kaffeetisch zu sitzen)

  • Zitat von LayNia: „Immerhin dürfen sie eine Hecke haben. Die Nachbarn einer Freundin dürfen keinen Zaun um ihr Grundstück machen. Das Grundstück grenzt von drei Seiten an die Straße und ihr könnt euch vorstellen, wie lustig es ist, wenn die Kinder im Garten Fußball spielen... Und sie müssen auch drei einheimische Hochstammgewächse in den Garten pflanzen, davon einen in den Vorgarten. Furchtbar, was einem alles vorgeschrieben werden kann “ Solche Auflagen kenne ich nur bei Neubauten in Gebieten, …

  • Zitat von Zucchini: „@Dackelbenny : das Verbot gilt in Österreich. Hunde am Fahrrad sind nicht erlaubt “ Gut zu wissen. Ist zwar unwahrscheinlich, dass ich in die Situation komme, aber an sowas hätte ich nie gedacht. (Dann muss man wohl eine Zugvorrichtung anbringen, um legal mit Hund Rad zu fahren. )

  • Zitat von Bingwu: „Die Haut ist ja nicht umsonst der Schutzmantel des Körpers. Wie also sollten dann von außen aufgetragene Schmerzmittel (O-Ton Werbung) "tief ins Gewebe einziehen und dort bis zu 12 Stunden lang wirken"? “ Ich geh mal zur ursprünglichen Aussage zurück. Hier wird nachgewiesen, dass es ins Gewebe eindringt und hier wird ansatzweise erklärt, wie. Natürlich ist die Haut ein Schutz, aber doch kein undurchdringlicher.

ANZEIGE