ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich finde es toll, dass du einen Hund aus Privatabgabe aufnehmen willst. Das finde ich wesentlich sinnvoller als Mischlingswelpenvermehrung zu unterstützen wie Anfangs geplant. Muss es denn unbedingt ein großer, anspruchsvoller Hund sein, der im Normalfall auch noch speziellen Hundesport braucht UND wie der Pflegehund einer eher unverträglichen Rasse angehört? Wenn nicht kannst du ja Mal beschreiben, was du für Charaktereigenschaften suchst, wie groß der Hund sein soll etc und dann gezielt in di…

  • Ich finde etwas mehr Infos wären gut. Allgemein: Wie ist der Hund aufgewachsen? Seit wann habt ihr ihn? Warum diese Mischung? Was erwartet ihr von einem Familienhunde? Was macht ihr sonst mit dem Hund ? Und zur Situation: Begrüßt der Hund die Kinder wenn sie kommen? Wie alt sind die Kinder und wie spielen sie vor so einer Situation (Rennen, Balgen oder ganz ruhig mit Spielzeug)? Wie verhält sich der Hund vorher: (ist er mitten im Geschehen und wuselt zwischen den Kindern rum oder liegt er im Kör…

  • Bei meinem Rattler ist der Chip unter die Achsel gewandert, wo er auch nur lesbar ist, wenn man das Bein hochhebt.

  • Zitat von _Vila_: „Danke für die ausführliche Antwort! Das heißt, du hast dieses Ritual direkt fürs Weggehen eingeführt, richtig? Also nicht, Schal heißt Entspannung oder so, sondern Schal heißt "Ich bin weg". “ Ja wir haben auf anraten einer der drei Trainerinnen die hier waren ( ) ein Ritual, wobei ich es langsam auch schon abkürzen kanm und Wilma versteht und akzeptiert trotzdem sofort, was Sache ist. Also mache halt in der gleichen Reihenfolge die Decke aufs Bett, schal an die Tür, Leckerche…

  • Zitat von _Vila_: „Richtig super, @Laviollina! Wie lange musstest du im Training rein und sie anmeckern? Wie oft habt ihr trainiert? Mehrfach täglich, nur einmal täglich, nur alle paar Tage mal? Bist du anfangs nur in einen anderen Raum gegangen oder hast du die Wohnung direkt verlassen? “ danke. Ich bin im Frühling als es so schlimm war zwei Monate nicht richtig weg, also nicht mal kurz einkaufen sondern saß vor der Tür, danach war ich wieder eine halbe Std einkaufen. Am Anfang habe ich so geüb…

  • Ich war heute zwei mal zwei Std arbeiten und 40 min dazwischen zu Hause. Bei den ersten zwei Std hat die Kamera versagt, aber Wilma wirkte recht entspannt als ich kam. Beim zweiten Mal sah es komplett so aus 34287130zn.jpeg Zur Erinnerung: im März konnte ich nicht eine Min in den Keller ohne komplettes Gejaule selbst wenn mein Freund noch da war plus Ersthund. Perfekt ist es natürlich immer noch nicht, abends weggehen ist weitaus wackeliger, und mit meinem Freund gleichzeitig gehen und sich vorh…

  • Mh, so viel Auswahl gibt es ja da nicht, wenn es kein kleinhund sein soll. Ich denke schon dass ein Pudel passen könnte. Aber sie sind schon stärker nur auf ihre Besitzer fokussiert und weniger auf fremde als Retriever. Ansonsten gibt's ja neben den Locken noch Trimmfell, zb Wheaten.

  • Wenn man einen privaten Sitter sucht, findet man mit Glück auch etwas günstiges. Ich zahle zehn Euro pro Tag für zwei Hunde bei einer Familie im Mehrgenerationenhaus wo halt immer wer da ist (für einen wäre es aber genauso teuer, den Rattler zählen die nicht als Hund ). Aber, ich muss selber Gassi gehen, da gibts nur den Gang in den Mini Vorgaroten. Das ist dann trotz nicht Vollzeit stressig mit Gassi gehen - 4 Strecken hin und her fahren - und wieder Gassi gehen.

  • "Nein!" vom Tierheim

    Laviollina - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Ich verstehe auch nicht, warum wegen des Kleinsthundes gleich ALLE großen Hunde ausgeschlossen werden sollen. Ein ruhiger, älterer Großhund kann auch super mit Kleinsthund funktionieren. Die Hundesitterin für meine Hunde hat einen sehr großen, Rottweiler-Border Collie Mix (40 Kilo), mein Rattler hat 2,6 Kilo. Klappt auch, weil sehr ruhig, überrennt nicht und will nicht spielen mit dem Zwerg. Natürlich geht es nicht mit an der Leine völlig ausrastenden Großhund, der dann den Kleinen platt trampel…

  • Ich liebe meine Tiere. Aber irgendwie ist immer was.. meine Ratten starben an Krebs, eine Katze wurde überfahren und hat sich scheinbar lange gequält bis wir sie gefunden haben, die Katze danach mussten wir abgeben nachdem ich allergisches Asthma bekommen hatte und nichts half. Den Hunden gegenüber habe ich teils ein schlechtes Gewissen. Manchmal klappt weniger gassi weil ich viel arbeiten muss. Der Windhund wäre mit anderen Windhunden glücklicher, würde gerne Jagen und wäre lieber nie alleine. …

  • Ich würde auch den Hund weder so lange alleine lassen noch so ein hin und her mit einen Tag so, einen Tag wieder so. Auch Vollzeit Huta Klappt maximal bei Recht unsensiblen, wenig auf bestimmte Menschen fixierte Hunden gut. Wenn man da was kleines, familiäres mit festen Gruppen findet ist das natürlich was anderes für den Hund. Aber auch die kann von heute auf morgen ausfallen, den Hund nicht nehmen etc. Und ein Welpe ist da noch mal komplizierter. Ich kenne eine Huta, die speziell gegen Aufprei…

  • Ich musste für einen Hund eine Betreuung finden und das schnell, der nicht in eine Huta mit anderen großen und vor allem wechselnden Hunden kann (und hier gibt es eh keine). Das musste schnell passieren. Ich habe in mehreren Facebook Gruppen ("Kleinanzeigen in Musterstadt", "Hundefreunde in Musterkreis") und bei eBay Kleinanzeigen inseriert und hatte echt viele Angebote. Davon war ganz viel dann doch Ausschuss oder der Ehemann war plötzlich doch dagegen etc. Übrig blieben aber mehrere Privatpers…

  • "Nein!" vom Tierheim

    Laviollina - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Ich würde mir an deiner Stelle erst Mal überlegen, mit welchen Eigenschaften du Leben kannst zB: Jagdtrieb? Artgenossen Unverträglichkeit? Angst/ Agression vor Menschen? Verlassensängste? Hundesport notwendig? Wenn ja welchen würdet du machen können und wollen? Wachtrieb? Schutztrieb? Extreme Angst? Womit von diesen Eigenschaften hastdu Erfahrung und kompetente Hilfe in der Nähe? Wie groß oder wie klein kann der Hund sein? Wie ist dein Ersthund körperlich und charakterlich und was passt dazu bzw…

  • Zitat von Hermine2018: „f1584b-1541360312.jpg.html]f1584b-1541360312.jpg[/URL] Hi ich bin Hermine :)) Das ist unsere Hermine.Sie kommt aus Russland und wir wissen nicht was sie für eine Rasse ist.Sie ist rasend schnell,jagt gerne(würde es,darf es nicht :) und ist ein liebes seelchen.Momentan so 50 cm hoch und am 10.11 wird sie 6 Monate....Was meint ihr was da noch kommen kann?Ihre Pfoten sind ebenfalls zart gebaut...Bin so neugierig was drin steckt...Definitv ein Dickkopf...Sie kannte nichr viel…

  • das Problem bei den Wolfskarten die man über Google findet, ist dass sie sich widersprechen mit den Meldungen aus der Lokalzeitung wonach Wölfe hier gesichtet wurden. Laut offizieller Karten sind wir hier noch komplett wolfsfrei. Gibt es keine wo auch Sichtungen und Totfunde drin sind? Ich würde auch nicht darauf setzen,dass sich jeder Hund komisch verhält. Mein Rattler ist echt ein Lemming. Der ist mit Spielaufforderung schon auf eine wütend fauchende Fuchsmutter mit Jungen zugelaufen und hat e…

  • Mein Rattler hat auch fast ein Jahr gebraucht um richtig stubenrein zu werden. Auch heute kommt er min 5x am Tag raus (Nachts um halb zwölf geht es nur kurz zum Pipi ins kleine Blumenbeet auf der Terasse). Mein Whippet war mit ca 6 Monaten so richtig stubenrein, aber auch der musste bis er ein Jahr war in kleineren Abständen raus. Ich würde also erst mal entspannt bleiben und einfach öfter raus gehen.

  • Hat jemand von euch mal eine aktuelle Übersichtskarte, wo es in Deutschland schon überall Wölfe gibt (und Nachsicht, dass ich nicht alle 800 Seiten danach durchblättere)?

  • Hallo Mountainbike-Kollege. Zum Biken empfehle ich - und das meine ich absolut ernst - einen Zwergpinscher. Ich bin früher große Touren gefahren, auch Alpine Trails, alles mit Rattler/Pinscher. An der Straße, einfach Mal zur Pause oder wenn es Mal schnell bergab ging, kam die kleine in einen speziellen Hunderucksack. Bergauf und gerade Strecke ist viel (mit teils angepasstem Thempo) gelaufen. Die kleinen Dinger sind wirklich unermüdlich, jagen hält sich in Grenzen und auch Spaziergänger sind bei…

  • Ich finde auch schwierig das zu trennen. Mein Rattler ist wenig Menschenbezogen. Trotzdem trottet er draußen vergleichsweise unaufmerksam vor sich hin bzw lässt sich leicht durch futter oder Spielzeug total auf mich fokussieren. Der Whippet ist total Menschen- und vor allem Besitzerbezogen. Das ist aber ein Hund der draußen permanent die Umgebung scannt. Gibt es was zu jagen? Könnte in der Tüte dort hinten essbares sein? Wie verhalten sich die Menschen da hinten? Der ist solitär Jäger aber trotz…

  • Eure Erfahrungen?

    Laviollina - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Das Löwchen! Ist vom Charakter recht ähnlich, vielleicht minimal aktiver. Oder in noch aufgeweckter ein Chinese Crested Powder Puff. Eventuell noch der Tibet Terrier, da kenne ivh nur unkomplizierte Exemplare. Ich verstehe deinen Mann übrigens. Bei mir würde auch nie etwas 'rechteckiges' einziehen. A weil ich es nicht hübsch finde und B weil ich null Mehrwert darin sehe Hunden Beine kürzer zu züchten wenn man nicht gerade im Dachsbau jagen will.

ANZEIGE