ANZEIGE

DogForum.de das große Hundeforum

Großes rasseunabhängiges Hundeforum mit zahlreichen Themen rund um Hunde, Hundeerziehung, Medizin, Hundesport und Hundeernährung sowie Giftköderwarnungen.

Die letzten 20 Beiträge

Thema Antworten Zugriffe Letzte Antwort

Immer wieder Magenproblemen

5 59

Ulixes

13-jährige JRT Hündin - Kastration, Gesäugetumor- und Zahnsteinentfernung in einer OP?

1 33

Dackelbenny

empfindlichen Darm uterstützen-wie am Besten???

13 2.770

Sturmtaucher

Der 1. Hund, aktuelle Information Sammlung

83 3.387

CH-Troete

Stachelwürger im Hundesport

1.360 103.427

Gandorf

Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

6.207 493.555

Theobroma

BH Plauderecke

3.631 200.342

Maggie86

Der Mehrhundehalter- Laberthread.

8.635 544.188

oregano

Club der (Hunde-)Altenpfleger & Altenpflegerinnen - Teil 2

6.020 416.505

Mausi

Erfahrungen mit Chihuahuas und anderen Kleinhunden 2.0

1.079 50.926

Stachelschnecke

Aktuelle Modehunde 2015/2016/2017

589 64.505

Hanabi

Mantel Fotothread

7.454 591.877

Lagurus

Spitze sind spitze! Gibt's noch welche hier?

1.568 132.669

Billi

Zuchtpapiere

19 580

mittendrin

Doodles, Poos & Co... der Austausch für Freunde und Besitzer

1.898 147.505

Jacey

Allesfütterer, was gabs heute bei euch?

5.495 315.925

persica

Wie lange Kackomanie nach TroFu-Wechsel normal?

0 33

Zeig her Dein Hunde-Auto / Teil II

911 67.721

Xsara

Der Kälte-Thread für Hund und Mensch

220 8.815

persica

Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil XI

2.117 118.881

Krümel21

Letzte Aktivitäten

  • Ulixes -

    Hat eine Antwort im Thema Immer wieder Magenproblemen verfasst.

    Beitrag
    Vielleicht hat sein Magen generell Probleme mit der Aufspaltung von Trockenfutter. Möglich auch, dass er zusätzlich auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen... reagiert. Wenn er mit dem aufgezähltem Nassfutter und dem Selbstgekochten gut zurecht…
  • Dackelbenny -

    Hat eine Antwort im Thema 13-jährige JRT Hündin - Kastration, Gesäugetumor- und Zahnsteinentfernung in einer OP? verfasst.

    Beitrag
    Soweit ich informiert bin, sollte eine Kastration ca. in der Mitte von 2 Zyklen stattfinden und nicht im Anschluss an eine Läufigkeit. Ich weiß nicht, ob ich meinem alten Hund gleich 3 Sachen auf einmal zumuten würde oder das alles lieber auf 2x…
  • Sturmtaucher -

    Hat eine Antwort im Thema empfindlichen Darm uterstützen-wie am Besten??? verfasst.

    Beitrag
    In diesem Zusammenhang höre ich auch immer wieder die Empfehlung Probiotika zu füttern, also "nette" Bakterien. Um in den Darm zu gelangen, müssen die erst mal durch den Magen. Und der hat beim Hund ja ein extrem Saures Milieu. PH 1 überleben…
  • Bamby -

    Hat eine Antwort im Thema Immer wieder Magenproblemen verfasst.

    Beitrag
    also die blutbilder der letzten drei jahre waren alle samt ohne Befund. Gebrochen hat er nie. Es war immer aufstossen mit magensaft der ihm in den schlimmsten Zeiten (Platinum) einfach aus dem Maul lief. Nachts am schlimmsten. Und zwanghaftes…
  • CH-Troete -

    Hat eine Antwort im Thema Der 1. Hund, aktuelle Information Sammlung verfasst.

    Beitrag
    Was ich Dir und speziell Deinem Freund empfehlen möchte: Geht mal (getrennt, nicht Du und er zusammen, getrennt voneinander!) mit jemandem spazieren der einen verträglichen Hund mit eingebautem Rückruf hat und dann geht mit jemandem spazieren, der…

Sie sind Begleiter, Beschützer, Helfer, Therapeuten oder einfach „nur“ die treuesten und besten Freunde der Welt: Haustiere!

Die Nase ganz weit vorn hat dabei seit jeher der Hund, der mit seinen vielfältigen Rassen, Zuchtformen und schier unendlichen Mischlingsvarianten kleine und große Hundehalter glücklich macht.

Vom Airdale bis zum Zwergpinscher, vom Rassehund bis zur Promenadenmischung - fast sieben Millionen Hunde leben unter deutschen Dächern. Und obwohl sie alle die gleichen Wurzeln haben, unterscheiden sich ihre Vorlieben und Charaktere oft gravierend. Bewegungshungrig, gemütlich, ausgeglichen oder voller Temperament - jede Rasse ist anders und jeder Hund stellt ein Individuum mit eigenständiger Persönlichkeit dar. Ganz klar, dass jeder Hund darum auch sehr individuelle Pflegeansprüche stellt. Hier ist bei der Haltung nicht nur Tierliebe gefragt. Hier werden vom Hundehalter solide Sachkenntnis, Verständnis, Vorausschau und Verantwortungsgefühl verlangt.

Grund genug, dem Hund in diesem Forum ein virtuelles Heim zu bieten, in dem sich Herrchen und Frauchen zu allen Fragen austauschen können, die die Haltung ihres speziellen Hundes mit sich bringt. Hundeerziehung, Hundesport, Ernährung, Gesundheit, Medizin, Giftköderwarnungen und vieles mehr: In unserem großen, rasseunabhängigen Hundeforum finden Hundehalter Antworten, wichtige Informationen, Kontakte zu anderen Tierfreunden und jederzeit ein offenes Ohr!

Doch damit nicht genug, denn auch die Halter von Samtpfote, Feder, Flosse und Co. sind im Hundeforum gern gesehen. Hunde, Katzen und was da sonst noch alles „kreucht und fleucht“: Haustiere verbinden und machen glücklich! Noch dazu sind sie ein unerschöpfliches Thema für Austausch, Diskussion oder einfach nur kurzweilige Unterhaltung unter Gleichgesinnten. In unserem Hundeforum sind darum alle aktiven Tierhalter willkommen. Und auch solche, die es erst noch werden wollen, finden jede Menge Tipps und Anregungen zum Haustier ihrer Wahl.

Vielfältige Gesprächsfäden in den zahlreichen Kategorien unseres Hundeforums warten auf Ihre Frage, Ihre Antwort oder Ihren Kommentar!

Also raus aus dem Körbchen und hinein ins pralle (Hunde)Leben - wir wünschen Ihnen und Ihrem Haustier dabei viel Spaß!

ANZEIGE