DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Alles rund um Haltung & Ausbildung & Erziehung.

Moderator: DF-Mods

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Manuela83 » 04.06.2006 17:47

Hallo

wie kann ich meinen Hund am besten beibringen das er bei Fuß laufen soll. Die erste Strecke funktioniert ja noch einigermaßen. Aber sobald es dann auf dem gleichen Weg zurück geht fängt er unwahrscheinlich an zu ziehen. Wie löse ich das am besten.
:lach:
Manuela83
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

ANZEIGEN

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Connys-Tiershop » 04.06.2006 17:51

hallo manuela,
na einfach nicht zurückgehen :lol: , sorry für mein komentar.

ich kann dir nur eine hundeschule empfehlen. oder probier es mit leckerlie vor die nase halten und sagen bei fuß.

aber es kommen bestimmt noch bessere tips.

grüßchen conny
Connys-Tiershop
 

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Leoline » 04.06.2006 21:31

Guck mal hier so hab ich es gemacht: http://www.dogforum.de/fpost62639.html#62639

Gibt aber natürlich noch die Möglichkeit, immer stehen zu bleiben wenn der Hund zieht.MAcht er dann einen Schritt zurück ganz doll loben und Leckerchen, und das dann wieder.

Aber für beiden brauch man super viel geduld :freude:

VG und viel Erfolg
Leoline
Benutzeravatar
Leoline
 
Mitglied
 

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Neli » 05.06.2006 13:02

Hallo,


sobald der Hund an der Leine zieht, wechselst du kommentarlos die Richtung und gehst wieder zurück. Ist er auf deiner Höhe, lobst du ihn.

Kann natürlich sein, dass du am Anfang nicht allzu weit kommst, wenn du immer wieder zurück gehen musst, aber der Hund lernt es so am besten.

:wink: Nele
Neli
 

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Lisa mit Xaverl » 05.06.2006 13:16

Hi,

wenn du heimgehst zieht dein hundi!!

Is doch normal der will heim!

Besonders wenn du nach dem gassigehen fütterst!!!
also immer davor füttern (aber jedem das seine)!

Fuß geht am besten mit leckerli in der linken hand und dann den hund riechen lassen aber nicht auf die Schnauze pressen! :D

Wenn Hundi zieht funktioniert stehen bleiben am besten!
Stehen bleiben wenn er zieht und dann wenn er bei dir is Lob!!

P.S.: Nich das ihr denkt meiner zieht beim heimgehen! Macht er nicht!!
Grüße
Lisa mit Xaverl!!

Wer nicht wagt der nicht gewinnt!
Lisa mit Xaverl
 
Mitglied
 

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon yoobydog » 05.06.2006 13:41

@Manuela83:
Am besten suchst Du Dir eine gute Hundeschule o.ä. in Deiner Nähe und lernst dort wie Du mit Deinem Hund ein gutes Team wirst.
Fuß, Ablegen, Sitz etc.
Dort kannst Du das alles auch unter Ablenkung trainieren. Es ist wichtig, daß Deine Arbeit mit dem Hund von einer "dritten Person" beobachtet wird, damit Du korrigiert werden kannst. Du selber kannst Dich bei Deiner Arbeit ja nicht beobachten.
Daher meine Empfehlung für jeden Hundebesitzer -> Hundeschule / -training,
yoobydog
 
Mitglied
 

Re: Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Leoline » 05.06.2006 13:46

Lisa mit Xaverl hat geschrieben:Is doch normal der will heim!

Besonders wenn du nach dem gassigehen fütterst!!!
also immer davor füttern (aber jedem das seine)!


Nur mal so dass ein Hund Heim zieht ist nicht normal, höchstens bei Welpen.
Und vor dem Spazieren gehen würde ich nicht füttern, den wen mein Hund mit vollem Bauch über's Feld fetzt.Hätte ich schon ein bisserl Angst wegen magendrehung usw.


Wollt ich nur mal so sagen
VG
Leoline
Benutzeravatar
Leoline
 
Mitglied
 

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Lisa mit Xaverl » 05.06.2006 13:50

Tja mit ner halben Std. Pause hab ich da keine Angst!!

Wie du fütterst danach?? Na ja jedem das seine!

Wenn ich danach fütter muss er ja gleich wieder!!

In ne HS lernt man das aber auch! :D
Grüße
Lisa mit Xaverl!!

Wer nicht wagt der nicht gewinnt!
Lisa mit Xaverl
 
Mitglied
 

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Leoline » 05.06.2006 13:55

Grad OFF Topic: Ich hab keine festen Fütterungszeiten, es gibt dann was zu fressen wenn er Hunger hat und ich Lust hab ihm was zu machen.
Und ja natürlich nach nem Spaziergang, wäre doch auch schon schwachsinn mit einem satten Hund spazieren zu gehen, wäre ja kein Reiz mehr für ihn da zu mir zukommen und zu hören.

Komsiche Hundeschule, aber dafür brauche ich keine Hundeschule sondern nur ein bisschen meinen Kopf.

Und als ob ein erwachsener Hund nach dem füttern wieder muss, völliger Blödsinn.

Aber soll mir egal sein, amch es wie du es für richtig hälst.Ich mach es so!!

VG
Leoline
Benutzeravatar
Leoline
 
Mitglied
 

Wie lernt mein Hund bei Fuß ???

Beitragvon Lina » 05.06.2006 13:56

Ich glaube, in einer Hundeschule lernt man eher, dass der Hund nach dem fressen mindestens eine Stunde ruhen soll, Lisa.

Ich fütter auch nach dem Gassigehen, und mein Hund muss nicht direkt wieder, das Futter muss schließlich erstmal verdaut werden, das geht nicht in einer halben Stunde!!
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand - jedermann ist überzeugt davon, er habe genug. (Descartes)
Benutzeravatar
Lina
 
Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.
Nächste



Zurück zu Haltung & Ausbildung & Erziehung



 


  • Ähnliche Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helfstyna, IlonaundCo, Lupa90