DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

welpe und blasenkontrolle

Alles rund um Welpen & Junghunde.

Moderator: DF-Mods

welpe und blasenkontrolle

Beitragvon jenni » 29.07.2007 16:40

ich lese z.z. alle berichte über stubenreinheit hier im forum mit grossem interesse, da ich ja selber wieder einen welpen habe. dabei fällt mir immer wieder eine ungereimtheit auf.

es wird gesagt, das welpen bis zur 14 - 15 woche noch keine kontrolle über ihre schliessmuskeln hätten. aber das stimmt ja so nicht, wenn der welpe nachts in der box neben mir schläft, hat er ja sehr wohl die kontrolle über die muskeln,denn dort hält er es ja stundenlang aus.

welpen schlafen nachts ja nicht komplett durch, sondern drehen sich, hören mal kurz ob alles in ordnung ist und ich noch da bin. erst gegen morgen fängt sie an zu fiepen da sie stark muss und auch hunger hat.

ist es nicht eher so, das über tag , der welpe so viele umweldeinflüssen ausgesetzt ist, das er über da entleeren sich keine gedanken macht. dann lernt er von uns, das es ganz toll ist draussen zu machen und fängt an dieses zu verinnerlichen.

es gibt dann ja auch noch die phase, das der welpe in ein anderes zimmer geht, weiter weg vom rudel und sich dort erlöst. (wenn man es nicht sofort mitkriegt.)

was meint ihr hierzu :???:
liebe Grüsse von

Jenni mit Alana und Flocke
Benutzeravatar
jenni
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

ANZEIGEN

Beitragvon stevemcqueen » 29.07.2007 16:52

hi jenni,

bin auch in der 14. woche und bis auf ein paar malheure klappt es ganz gut.
das mit der nacht ist wie bei uns menschen: in der nacht wird automatisch melatonin gebildet sobald das tageslicht weg ist. sodann werden die organfunktionen heruntergeschaltet und alles läuft auf sparflamme und regeneriert sich, also auch die blase und der darm. so ist es sicher zu erklären, dass auch der welpe in der nacht oft durchschläft, so wie wir das ja auch meistens machen. am tag ist es uns auch unmöglich 8-9-10 stunden ohne klo auszukommen.

also ich erklär mir das so.

lg

steve
was wir wissen ist ein tropfen, was wir nicht wissen ist ein ozean.
Benutzeravatar
stevemcqueen
 
Mitglied
 

Beitragvon jenni » 29.07.2007 16:59

hallo steve, das ist wirklich eine gute erklärung und ich könnte mir vorstellen, das es damit zusammenhängt.

andererseits kann man auch beobachten, wenn man z.b. mit dem welpen im auto ist, und autobahn fährt und nicht anhalten kann, dann pieselt er ja auch nicht auf mich drauf, sondern wartet bis er die gelegenheit hat.

für nachts habe ich jetzt dazugelernt
liebe Grüsse von

Jenni mit Alana und Flocke
Benutzeravatar
jenni
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon FLUFFY » 29.07.2007 17:20

Hallo jenni,
so wie steve es erklärt hat ist es genau richtig.Nachts wird der gesamte
Organismus "runter gefahren" :reib: und darum sind die Welpen
in der Nacht "dicht".
Wenn du am Tag deinen Welpen beim Pipi machen erwischst,
bevor die ersten Tropfen kommen, ihn dann auf den Arm nimmst
fängt er auch erst mit Piseln an, wenn du ihn draussen absetzt.
Genau so ist es beim Autofahren. Du hast deinen Welpen auf dem
Schoss und er "kann" gar nicht Piseln. Ich kann mir nicht Vorstellen,
dass du mit einem Welpen länger als 3 Stunden(was man auch nicht mit einem älteren Hund machen sollte)am Stück Autobahn fährst ohne
Pinkelpausen zu machen. Es stimmt schon, dass Hunde, der eine längere und der andere kürzere Zeit brauchen, bis sie ihre Schlissmuskeln
unter Kontrolle haben. Wieder mal vermenschlichen :D überlege mal
wie lange Kinder brauchen, bis sie "Stubenrein" sind. Auch 5 oder 6
jährige Kinder, machen manchmal vor lauter Spieleifer in die Hose.
Lieben Gruß Brigitte
Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen,
einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.

Maxim Gorki
Benutzeravatar
FLUFFY
 
Mitglied
 

Beitragvon jenni » 29.07.2007 17:48

nein, fahre nicht so lange mit dem welpen, war als beispiel genannt. wenn ich höre das welpen die schliessmuskel noch nicht kontrolieren können, hört sich das für mich so an, das sie dann auch auslaufen würden :D

die erklärung für nachts ist aber super
liebe Grüsse von

Jenni mit Alana und Flocke
Benutzeravatar
jenni
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.



Zurück zu Welpen & Junghunde



 


  • Ähnliche Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder