DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

Treppengitter oder andere hilfreiche Vorschläge?

Alles rund um Welpen & Junghunde.

Moderator: DF-Mods

Treppengitter oder andere hilfreiche Vorschläge?

Beitragvon Mellimaus » 13.12.2006 21:36

Hallo ihr Lieben,

am 26. ist es ja nun endlich soweit und ich möchte meine Wohnung ja auch welpensicher machen. Wir wohnen in einer Masionetten-Wohnung, sprich das Schlafzimmer ist eine Treppe (ziemlich steil) weiter oben. Der Hund darf/soll bei uns im Schlafzimmer schlafen(nicht im Bett *grins*) und ich möchte nicht dass er die Treppen alleine hochgeht. Ich weiß nicht wielange es dauert bis er das versteht. Was kann ich denn als Alternative zum Treppengitter nehmen? Einen großen Karton?? Habt ihr da gute Tipps?


Liebe Grüße
Melli
Benutzeravatar
Mellimaus
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

ANZEIGEN

Beitragvon Poldi74 » 13.12.2006 21:59

Hallo,

habe auch eine Maisonette-Wohnung und hatte das gleiche Problem. Ich habe ein Brett aus meinem Schlafzimmerschrank vor die Treppe gestellt wo er nicht darüber kam. Karton ginge vielleicht am Anfang bis er merkt wie man ihn wegschiebt oder zerlegt. Daher wäre ein Brett etwas stabiler.

Gruß
Marion
Poldi74
 
Mitglied
 

Beitragvon Ulixes » 13.12.2006 22:00

Hallo Melli,
meine Lösung war ein Scherengitter (Blumenrankgitter aus dem Baumarkt/Gartencenter) zur Kellertreppe, ein weiteres an der Treppe zum 1. Stock.
Ist ne simple Lösung. Jetzt hängen eine Clematis und ein Kiwi-Strauch dran.

Karton geht sicher auch. Du brauchst es wahrscheinlich nicht lange.
Wenn ihr zu Bett geht, tragt den Welpen mit hoch, morgens wieder runter und sofort ins Freie zum Lösen.

Viel Spaß, Friederike
Ulixes
 
Mitglied
 

Beitragvon Little Susie » 13.12.2006 22:05

Hallo Mellimaus!
Also bei mir ist es auch schon sehr bald soweit und zwar am 22. :freude:
Ich bin auch schon ziemlich dabei die ganzen Vorbereitungen zu machen. Wir haben auch eine Treppe die zu meinem Schlafzimmer führt (dort wird dann mein Danny auch schlafen). Da es aber eine offene Treppe ist mussten wir sie noch "zumachen" ( wir haben so eine dicke, durchsichtige Kunstofffolie genommen). Welpen sollten ja keine Treppen hoch-und runterlaufen wegen der noch nicht ausgewachsenen Gelenke. Also muss ich meinen Danny auch immer hochtragen bzw runtertragen. Ich werde in den ersten 3 Wochen ganz zu Hause bleiben und darauf achten, dass er keine Treppen steigt. Danach ist dann noch meine Mama da die bis Mitte April auf ihn aufpassen kann :wink: Ist das bei dir nicht der Fall könntest du ja einen Wäscheständer davor stellen^^ Oder wie du schon gesagt hast einen Karton oder sowas... auf jedenfall etwas, dass er nicht wegschieben kann. Aber bedenke: die Wohnung Welpensicher zu machen ist nur eines von vielen Dingen die man erledigen muss :wink:
Wünsch dir dann viel Spaß mit deinem Schnuff!

Ciao und schönen Abend noch!
Benutzeravatar
Little Susie
 
Mitglied
 

Beitragvon Mellimaus » 13.12.2006 22:26

Huhu....


danke für eure lieben Antworten. :o) Das mit dem Ding aus dem Baumarkt werde ich mal versuchen gute Sache. :sport:

Naja das war bei uns noch das letzte worüber wir uns Gedanken machen mussten sonst haben wir so gut wie alles erledigt. Haben und damit schon so lange beschäftigt....seit nem halben Jahr. :o)
Wir holen den Kleinen erst nach Weihnachten ab damit er dann in Ruhe zu uns kommt und er nicht schon direkt die stressigen Weihnachtstage in der neuen Umgebung miterleben muss.

Ih frage mich gerade wenn wir denn schon Türschutz etc davor haben und er dann auch mal merkt dass er da nicht hoch darf, bzw nur getragen wird, muss dann die komplette offene treppe zugemacht werden? Oder hast du auch nur die unterste Stufe von unten hinten zugemacht, dass er da nich ducrhkrabbeln kann?

Bussi
Melli
Benutzeravatar
Mellimaus
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon Askja » 18.12.2006 15:44

Hast du evtl. jemanden in deinem Familen- oder Freundeskreis, von dem du dir ein Treppenschutzgitter für Kleinkinder leihen kannst? Das wäre natürlich die optimale Lösung. Vielleicht gibt es auch ein Gebrauchtes, Billiges bei Ebay? :)
LG Claudia mit Askja
Mandy immer in Gedanken und im Herzen bei uns
(03.06.1993 - 09.08.2006)

Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Aber nicht dafür, was du verstehst!!
Benutzeravatar
Askja
 
Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.



Zurück zu Welpen & Junghunde



 


  • Ähnliche Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hummel