DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

Stinkt aus dem Maul

Alles rund ums barfen und der Frischfütterung

Moderator: DF-Mods

Stinkt aus dem Maul

Beitragvon Fritzi » 27.02.2008 10:03

Hallo,

Meine Hündin wird seit ca einem halben Jahr gebarft. (Sie ist 4 1/2 Jahre alt).

Sie hat schon immer (habe sie erst seit letzten Juni) aus dem Maul gestunken, als ich angefangen hab sie zu barfen, war es eine zeitlang ein bisschen besser aber irgendwie ists jetzt wieder genauso schlimm...

An was könnte das liegen?
Ist sie einfach so veranlagt?

Sie bekommt momentan keine Ergänzungsmittel wie z.B. Spirulina, was ich aber jetzt ändern möchte... könnte es dann besser werden?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Fritzi
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

ANZEIGEN




Beitragvon Pandura » 27.02.2008 10:10

Wenn du barfst, ist Zahnstein schon einmal ausgeschlossen bzw unwahrscheinlich.

Um ehrlich zu sein, ich habe keine Ahnung, ob der Hund so veranlagt sein könnte, da es aber kurze Zeit besser war, denke ich nicht.

Eine Theorie (!) ist, dass es vorher durchs TroFu bzw Nassfutter kam und jetzt könnte es durch etwas anderes ausgelöst worden sein.

Kannst du den Geruch beschreiben? Dadurch kann man evtl Krankheiten ausschließen bzw ermitteln.
Benutzeravatar
Pandura
 
Mitglied
 

Beitragvon dogoargentino » 27.02.2008 10:12

hast du mal geschaut, ob du ne entzündung findest...

siva hat erbärmlich fischig aus dem maul gestunken... und das lag an ner zahnfleischentzündung...

seit die weg ist kann man sie auch wieder oder nasenklammer knutschen :p
dogoargentino
 
Mitglied
 

Beitragvon Jocks_B » 27.02.2008 10:13

Eine Möglichkeit sind z.B. auch Papilomaviren. Die hatte unser Hund und dadurch stank es auch ganz schön aus dem Maul.

Wobei ich das fast auf Grund des Alters auschließe. Aber mal nachschauen lassen schadet ja nicht.
Gruß
Jörg

In der Ruhe liegt die Kraft

"Erkenne die leichteste Veränderung und den kleinsten Versuch - häufig versuchen wir, zu früh, zu viel zu erreichen." Zitat von Ray Hunt
Benutzeravatar
Jocks_B
 
Mitglied
 

Beitragvon Fritzi » 27.02.2008 10:57

Hallo,

ja ab und zu richtig "fischig" und ab und zu einfach nur gestank, kann das gar nicht definieren.

Ok dann werd ich mal mit ihr zum TA gehen..

Wie erkennt man Papilomaviren?
Blutuntersuchung?

Liebe Grüße


Edit:
also waren gestern beim TA und es ist tatsächlich eine leichte Zahnfleischentzündung und leichter zahnstein.. dieser hat sich wohl aus der langen TroFu-zeit "gehalten".
Sie bekommt jetzt eine Paste und spezielle kaustreifen.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Fritzi
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.



Zurück zu BARF und Frischfütterung



 


  • Ähnliche Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder