DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

schlechte HundeHaltung was tun?

Alles rund um Haltung & Ausbildung & Erziehung.

Moderator: DF-Mods

schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon lunchen09 » 08.08.2012 15:47

Hallo ihr lieben

ich habe ein Thema was mir echt auf der Seele liegt.
wir sind im mai in eine neue Wohnung gezogen. ich habe relativ früh entdeckt das im nachbarGrundstück ein Hunde zwinger ist. der zwinger ist relativ groß und so dachte ich mir zuerst nichts dabei. ich sehe diesen zwingen täglich da er fast direkt vor meinem Küchen Fenster ist.
so viel mir nach einiger zweit auf das die Tiere nie aus dem zwingen kommen! es sind eine Bulldogge und ein mix. die Besitzer gehen nur mal hin schauen sich den zwingen an und mehr nicht. über Fütterung kann ich nichts sagen habe ich noch nicht gesehen aber wirklich sauber ist der zwingen nicht! noch dazu kommt das die armen Tiere 23Stunden am Tag am Bellen sind!
vor Ca 3Wochen rief mich mein Mann plötzlich, uns ist vorher schon aufgefallen das die bulldogge nicht mehr da ist, als ich aus dem Fenster sah konnte ich gerade noch sehen wie die Besitzer die bulldoggen hündin in einen schuppen eingesperrt haben und das schlimmste sie hatte welpen! das war das einzige mal das ich die welpen gesehen habe! ich habe nur erfahren das die Besitzer die kleinen als super Sozialisiert verkauft haben. und die hündin wohl ständig werfen muss.
mittlerweile sind es drei Hunde in diesem zwinger da die Besitzer eine hündin der welpen behalten haben, was sie mit ihr Vorhaben kann sich wohl jeder denken.
ich kann das TrauerSpiel nicht mehr mit ansehen. und gerade die kleine Bulli maus Vllt 13Wochen alt und schon hinter Gittern! ich war schon bei unserem ordnungsAmt die nette Dame meinte nur es sei jedem selbst überlassen wie er seine Hunde hält.

das kann doch aber nicht sein man muss da doch was machen können!?

weiß einer von euch vielleicht Rat? :sad2:
lunchen09
 

ANZEIGEN




Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon dinamäuschen » 08.08.2012 16:15

So,wie Du alles beschreibst,finde ich es furchtbar für die armen Hunde.
Gibt es eine Tiernothilfe,Tierschutzverein in Eurer Nähe?Die
würde ich unbedingt einschalten!!Oder vielleicht mal im Tierheim fragen...
Unsere hier in Leipzig ansässige Tiernothilfe würde sich da sofort einschalten,das
ist doch kein Leben für die Tiere!

LG Anke mit Dina
dinamäuschen
 
Mitglied
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon lunchen09 » 08.08.2012 16:24

es tut mir jeden Tag in der Seele weh wenn ich sehe und höre wie die Tiere leben!
ich kann und will einfach nicht die Augen davor verschließen.

ich habe schon mal ein wenig rum gefragt und die meisten meinen sie brauchen da eine Aufforderung vom OrdnungsAmt. kann ich mir aber nicht vorstellen. am liebsten würde ich da nachts selbst hin und die Tiere raus holen. :-/
lunchen09
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon Ceri05 » 08.08.2012 16:59

Ruf doch mal beim Veterinäramt an, die können dir bestimmt weiterhelfen.

Schön, dass du dich für die Hunde einsetzen willst :gut:
Viele liebe Grüße,
Jana & Diego


Diego, Schäferhund-Mix *2010
Linus, Dt. Jagdterrier *2009
Rocky, Glatthaar Foxterrier 1998-2009
Benutzeravatar
Ceri05
 
Mitglied
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon woodyfan » 08.08.2012 17:03

Hier ist das Vet.Amt zuständig, da es um die Haltung geht. Eine Anfrage beim OA zusätzlich macht Sinn, vielleicht sind die Hunde auch nicht angemeldet. Die Haltung verstösst ganz eindeutig gegen das Tierschutzgesetz und der Vet.arzt muss eigentlich handeln. Lass dich nicht abspeisen u. drohe mit Einschalten von Presse etc., das hilft immer. Manche Behörden sind extrem träge und vermeiden Hausbesuche, wo es nur geht.
LG, Karin
Benutzeravatar
woodyfan
 
Mitglied
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon Brazzi » 08.08.2012 17:10

Ich würde auch sagen - Veterinäramt benachrichtigen und eventuell kann man auch was wegen Steuerhinterziehung machen, wenn die Hündin dauernd Welpen hat und diese verkauft werden?
Und das Ordnungsamt wegen Lärmbesätigung? Eventuell könnt ihr diesbezüglich noch andere Nachbarn überzeugen unabhängig von euch diesbezüglich Beschwerde ein zureichen?

Finde es super, dass du dich einsetzt. Aber leider bekomme ich durch die Tierschutzarbeit solche Fälle häufig mit, und muss leider sagen, dass viel zu selten wirklich was getan wird - auch von behördlicher Seite..... :|
Ich wünsche euch und vor allem den Hunden, dass ihr erfolgreich seid! :gut:
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
- Albert Einstein

Es grüßen Eva, Der Katzendackel und das Skadidil
Und immer im Herzen:
Nemo 11.05.2004 - 23.09.2014
Benutzeravatar
Brazzi
 
Mitglied
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon lunchen09 » 09.08.2012 10:29

Hallo

und danke für die vielen antworten.

also Vermieter ist jetzt informiert angeblich haben die nicht mal Ne Erlaubnis zum Hunde halten! hoffentlich bekommen se von da schon mal ein Schreiben.
vet. Amt werde ich heute nach der Arbeit mal versuchen da habe ich mehr Zeit.

aber der absolute schock traf mich heute morgen beim aufstehen. ich noch halb müde in die Küche und traute meinen Augen nicht! da lag ein Bullterrier welpe, denke mal so 9-10 Wochen, an der kette festgebunden und drehte sich da im Kreis um von der kette los zu kommen! mir standen gleich die tränen in den Augen und ich wäre am liebsten rüber um den kleinen zu holen.

ich werde auch gleich das oa einschreiten da diese Leute unter Garantie keine Erlaubnis haben einen listenhund zu halten und noch dazu an der kette!

schreckliche Menschen!
lunchen09
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon RichyundSina » 09.08.2012 10:58

Oh man die armen Hunde. :(
Ich würde mich auch nochmal ans OA wenden, und ans Veterinäramt.
Vorallem ist Kettenhaltung im Zwinger verboten.
Wie groß ist den von dem der Zwinger? Der müsste doch langsam viel zu klein sein/werden?

Ich finde es Super das du dich für die Hunde einsetzt. :gut:
Liebe Grüße von Kathi mit Richy und Sina!

Richy Chihuahuamix *28.11.2009 - Bei mir seit 19.05.2010 - ♡ Mamahund
Sina SiberianHusky-DSHmix *05.12.2009 - Bei mir seit 31.01.2011 - ♥ Herzenshund
Aisha Schäferhund-Huskymix *15.04.1997 - +04.03.2010! Für immer im Herzen <3
Benutzeravatar
RichyundSina
 
Mitglied
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon Steffi E. » 09.08.2012 11:47

Hallo,

Kettenhaltung ist in Deutschland verboten und ich würde an Deiner Stelle ein paar Fotos als Beweis machen.

Das geht ja überhaupt nicht was da auf dem Nachbargrundstück vor sich geht.
Auch finde ich es merkwürdig, dass sich noch niemand sonst beschwert hat.

Ich würde da auch nicht zusehen können und finde es toll, dass Du etwas unternehmen möchtest.
Liebe Grüße

Steffi E.

____________________________


Filou August 2007 der Spanier
Murphy April 2010 der Amerikaner
Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen
Benutzeravatar
Steffi E.
 
Mitglied
 

Re: schlechte HundeHaltung was tun?

Beitragvon Bageerah » 09.08.2012 11:53

Steffi E. hat geschrieben:Hallo,

Kettenhaltung ist in Deutschland verboten und ich würde an Deiner Stelle ein paar Fotos als Beweis machen.

Das geht ja überhaupt nicht was da auf dem Nachbargrundstück vor sich geht.
Auch finde ich es merkwürdig, dass sich noch niemand sonst beschwert hat.

Ich würde da auch nicht zusehen können und finde es toll, dass Du etwas unternehmen möchtest.


Kettenhaltung ist leider NICHT grundsätzlich verboten. Es ist verboten, den Hund 24 h an der Kette zu halten, ja, aber es ist durchaus erlaubt, den Hund für gewisse Zeit an einer Kette/ Hofleine mit gewisser Länge zu fixieren. Da reicht es schon, wenn der Hund am Tag mal für einen kurzen Gassigang oder so von der Kette kommt und schon wird da niemand mehr was machen, leider.
Nancy mit
Finchen, DSH-Carpatin-Mix *10.10.2012, seit 23.2.2013 bei uns
Shila, Jacky-Papillon-Mix, *06.09.2012, seit 07.11.2014 bei uns
&
Pflegi Gimmy und den Sternenhunden Bibi, Maya, Rocky aka Mr Pieps im Herzen.
Danke für jeden Augenblick, dass ich euch haben durfte!
Benutzeravatar
Bageerah
 
Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.
Nächste



Zurück zu Haltung & Ausbildung & Erziehung



 


  • Ähnliche Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder