DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

Kupfergeruch???

Was sonst nirgendwo reingehört.

Moderator: DF-Mods

Kupfergeruch???

Beitragvon Apaika » 07.02.2008 22:54

Hallöle,

ich wusste mein Thema jetzt nicht anders einzuordnen.

Folgendes: Benji schläft nachts neben mir, er schmeißt sich immer so nah an mich, dass ich seinen Duft auch ja vollmundig inhalieren kann :???:

Nun ist mir schon öfter ein recht penetranter Kupfergeruch an ihm aufgefallen. So wie Geld oder Blut riecht es. Nun konnte ich den Geruch auch einigermaßen lokalisieren: Er riecht am Hinterteil danach.

Nun muss ich dazu sagen dass Benji ein Tibetterrier ist und die Haare am After gelegentlich etwas verdreckt sind.

Aber wieso riecht das nach Kupfer?
Liebe Grüße von der mit dem Wollschwein

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick. © F. Kempner
Benutzeravatar
Apaika
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

ANZEIGEN

Beitragvon lillameja » 07.02.2008 22:56

Kann es auch Eisengeruch sein? Blut riecht ja nach Eisen, das würde mir dazu einfallen.
Benutzeravatar
lillameja
 
Mitglied
 

Beitragvon Sternenflut » 07.02.2008 22:57

Bevor das wieder ausartet ;)

Nimm mal diesen Thread hier: http://www.dogforum.de/fpost6968669.html#6968669
Liebe Grüße
Suse mit Bailey, Rocky und Fine

You'll never walk alone - An der Seite meiner Hunde...
Benutzeravatar
Sternenflut
 
Mitglied
 

Beitragvon couchpotatoe » 07.02.2008 23:11

Wir haben ja auch einen Tibi und ich hab mir gerade eben mal die Mühe gemacht und an Kiras Popöchen geschnuppert :D
Die riecht nur nach Kira, sonst nach nix!
Madam ist aber auch extrem sauber, die leckert und schleckert den halben Tag an sich rum und zuppelt die Härchen wieder in die richtige Position!
Bei ihr ist auch noch nie was "hängen geblieben" ;) und beim Pinkeln hockt sie sich richtig breitbeinig hin, damit die Pfoten auch ja sauber bleiben!

Also ist das nix TT-typisches!
Aber es könnte wirklich Blut sein. Guck mal vorsichtshalber beim nächsten Häufchen genau nach. Dazu packst du den Kot in eine durchsichtige Tüte und zerquetscht ihn etwas, damit du evtl. Blut besser erkennen kannst.
Ansonsten könnte der Geruch noch vom Futter kommen, was fütterst du?
Und aus was für einem Schüsselmaterial?
liebe Grüße von Diana mit den Wischmops Kira und Nikan
*********************************************

Ich danke dem Alphabet für die zur Verfügung gestellten Buchstaben.
Benutzeravatar
couchpotatoe
 
Mitglied
 

Beitragvon Apaika » 07.02.2008 23:39

Ups, konnte nicht ahnen dass es noch mehr stinkende Hundepopos gibt *g* Sorry.

Ja, meinetwegen auch Eisen. Metallisch halt wie es im anderen Thread auch beschrieben wurde. Ich hab halt als erstes an Blut gedacht und den Geruch assoziiere ich mit Kupfer.

Habe jetzt den anderen Thread gelesen, muss aber sagen dass Benjis Häufchen nicht blutig war (ganz normal und eher hell als dunkel) und dass er den Po auch nicht über den Boden zieht (Schlittenfahren). Das hat er auch noch nie gemacht.

Hm.

@ Couchpotatoe
Ich hatte jetzt nur dazugeschrieben dass Benji ein Tibi ist wegen dem langen Fell. Und so 100% sauber war fand ich sein Hinterteil jetzt nicht.
Liebe Grüße von der mit dem Wollschwein

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick. © F. Kempner
Benutzeravatar
Apaika
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon Mia05 » 07.02.2008 23:43

Mein Hund fährt auch nicht Schlitten, wenn es mal wieder soweit ist. Ich denk schon, dass das die Analbeutel sind, wie bei dem anderen Hund.

Aber wenn du es genau wissen willst, geh zum TA und der kann dann genauer "nachschauen" ;)
Benutzeravatar
Mia05
 
Mitglied
 

Beitragvon Apaika » 07.02.2008 23:46

Was sind denn überhaupt Analbeutel? *blödfrag*
Liebe Grüße von der mit dem Wollschwein

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick. © F. Kempner
Benutzeravatar
Apaika
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon couchpotatoe » 07.02.2008 23:53

Links und recht vom Rutenansatz befinden sich zwei Drüsen, die bei jedem Kotabsatz dafür sorgen, dass "ES" wie geschmiert geht! ;)

Wenn dein Hund aber öfters mal sehr weichen Stuhlgang hat, werden diese Drüsen nicht entleert und es kommt zu einer Art Sekretstau.
Dieser Stau macht sich meistens durch Geruch und/oder Schlittenfahren der Hunde bemerkbar!

Der TA oder (du selber, nach gründlicher Einweisung) kann diese Drüsen ausdrücken, das soll furchtbar stinken!
liebe Grüße von Diana mit den Wischmops Kira und Nikan
*********************************************

Ich danke dem Alphabet für die zur Verfügung gestellten Buchstaben.
Benutzeravatar
couchpotatoe
 
Mitglied
 

Beitragvon Apaika » 07.02.2008 23:57

Achso und dieses Sekret riecht so metallisch?
Liebe Grüße von der mit dem Wollschwein

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick. © F. Kempner
Benutzeravatar
Apaika
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon couchpotatoe » 08.02.2008 00:02

Hmm, ne eigentlich net (meine Hunde hatten das nie!)
Aber guck dich mal da um, das fand ich gerade eben auf die Schnelle und recht interessant: http://www.vetmed.fu-berlin.de/einricht ... index.html
liebe Grüße von Diana mit den Wischmops Kira und Nikan
*********************************************

Ich danke dem Alphabet für die zur Verfügung gestellten Buchstaben.
Benutzeravatar
couchpotatoe
 
Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.
Nächste



Zurück zu Sonstiger Talk rund um den Hund



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maanu