ANZEIGE

Besitzerdaten im Impfausweis

    • Besitzerdaten im Impfausweis

      ANZEIGE

      just2dun schrieb:

      Ja, so kenne ich das auch. Solange die Papiere stimmen, fragt da keiner nach. Einzig die Masse an Hunden wird auf diese Art nicht ins Land zu schaffen sein.
      Und wie können die Papiere stimmen, wenn im Ausweis ein anderer Besitzer steht als der begleitende Mensch? ;)
      (Tierschutzhunde haben in der Regel neue Ausweise. Seit Januar 2014 muss in neu ausgestellten Heimtierausweisen der Besitzer mit Name und Adresse stehen.)
    • ANZEIGE
    • Selkie schrieb:

      just2dun schrieb:

      Ja, so kenne ich das auch. Solange die Papiere stimmen, fragt da keiner nach. Einzig die Masse an Hunden wird auf diese Art nicht ins Land zu schaffen sein.
      Und wie können die Papiere stimmen, wenn im Ausweis ein anderer Besitzer steht als der begleitende Mensch? ;)(Tierschutzhunde haben in der Regel neue Ausweise. Seit Januar 2014 muss in neu ausgestellten Heimtierausweisen der Besitzer mit Name und Adresse stehen.)
      Ich stehe nicht als Besitzer in Almas Pass und ich werde auch keinen neuen Pass nehmen, weil im aktuellen ist ihr Zollstempel und der ist bares Geld Wert :flucht: .
      Bishet kam auch noch kein TA oder Zöllner auf die Idee da was anzumerken deshalb.
    • Im EU-Heimtierpass gibt es doch in der Regel mehrere Möglichkeiten Besitzer einzutragen. Was spricht dagegen sich in einem der Felder einzutragen?
      Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
      Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
      Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
      Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben! ♡
    • just2dun schrieb:

      In den ganz Neuen ist das so, bei etwas Älteren gibt es genau 2 Felder und damit 2 Möglichkeiten Besitzer einzutragen.
      Genau und bei mir steht der Ausfangstation in Rumänien als 1 Besitzer und dann die CH Tierschutzorganisation die Alma ins Land gebracht hat als Besitzer Nr. 2 drin.
      Ingesamt bin ich offizielle Besitzerin Nr. 5.

      Zumind. den Pass den ich hier habe, hört es nach Besitzer Nr. 2 auf :ka: und ein neuer Heimtierausweis würde bedeuteten kein Zollstempel (und die Zöllner hier gucken da eher nach, als nach der Tollwutimpfung :rotekarte: ).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vakuole ()

    • 201017 schrieb:

      Man kann doch einfach einen neuen Impfpass ausstellen, wenn man das nächste mal impfen lässt.
      Wo ist das Problem?
      Chippnummer rein, Name...fertig...
      .................. und den alten EU-Heimtierausweis aufheben, wenn einem der Nachweis des Zollstempels wichtig ist.
      Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
      Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
      Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
      Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben! ♡

    ANZEIGE