ANZEIGE

Da trifft mich glatt der Schlag - oder: wie kriege ich den Strom sicher vom Haus zum Hundepool?

    • Da trifft mich glatt der Schlag - oder: wie kriege ich den Strom sicher vom Haus zum Hundepool?

      ANZEIGE
      Hallo an alle Bademeister!

      Ich stehe vor folgendem Problem: ich möchte gerne einen schönen großen Hundepool für meine Hunde aufstellen. Ich habe mir bereits einen Aufstellpool ausgesucht (der wurde im Bekanntenkreis bereits auf Hundetauglichkeit überprüft :D ) und eine Filteranlage dazu. Ich will nicht alle paar Tage das Wasser komplett wechseln müssen.
      Nun ja, wir haben allerdings kein Strom im Garten. Auch keine Steckdosen im Außenbereich. Allerdings kann man durch's Fenster vom Anbau Kabel legen.
      Hat vielleicht jemand Erfahrungen, wie man solche saisonalen Dinge (also Poolfilter im Sommer) für diese Zeit ordentlich mit Strom versorgen kann, ohne einen riesigen Aufriss machen zu müssen (unser Haus ist nur gemietet)? Kann man sich auf diese Kabelverlängerungen für den Außenbereich verlassen oder ist ein Einsatz über 2-3 Monate draußen zu viel?

      Habt ihr vielleicht ähnliche Lösungen in euren Gärten? Immer her mit euren Erfahrungen!
      Danke
      LG,
      JuMaRo


      Emma, Labrador Retriever, *28.07.2014
      Ivy, Labrador Retriever, *03.06.2017

      Ein Labbi-Radau-Retriever kommt selten allein
    • Mein Mann sagt, man kann sich auf die Verlängerungen für den Außenbereich verlassen. Die Steckdose, wo die Verlängerung rein kommt, sollte allerdings mit einem FI Schalter abgesichert werden. Ihr sollt keine billige Baumarktscheiße an Kabeln kaufen. Besser wäre es sowieso, ein Kabel unterirdisch zu legen und eine Außensteckdose zu installieren. Ist, für jemanden der es kann, auch kein großer Aufriss.
      LG Yasmin

      Bo 5.12.2004
      Sam 1.7.2005

      Lilly + Fee 1.8.2013

      Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
    • ANZEIGE
    • Besorg dir ein Kabel das extra für den Aussenbereich geeignet ist. Wenn du im gut sortierten Baumarkt erklärst für was du es brauchst, drückt dir ein Mitarbeiter das richtige Kabel in die Hand wenn du ihm gesagt hast wie lang es sein soll. ;)
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread:
      Mein Schicksalshund Sina

      Im Herzen:
      Rauhaardackel Tamy, Langhaardackel Benny, DSH Una, DSH Falko, DSH Eyka, DSH Dorli
    • :lol: Beim Lesen des titels saß ich hier "Wieso will sie den Hundepool unter Strom setzen? Sie mag doch ihre Hunde!"

      Ich kann @Sambo71 nur zustimmen, die Verlängerer für draußen sind okay, wenn man halt vernünftig kauft.
      Ne dauerhafte Steckdose draußen ist abar auch garkein so großer Aufwand wie man glaubt.
      Troublemakers, die tun nix! Die wollen nur spielen!
      Prinz Arren: 03.04.2012* Mini Bullterrier
      Prinz Hamilton: 26.09.2012* Whippet

      Vorgegangen, unvergessen: Trolly † 2002, Löle †2012 und die anderen
    • Erstmal danke für die Antworten :bindafür:
      Ich hatte schon überlegt, ein Kabel unterirdisch zu legen... aber nur mit Schacht ausheben, Kabel rein und wieder zu ist es ja bestimmt nicht getan?
      Meine Familie und ich sind handwerklich nicht total untalentiert, aber wenn's um Strom geht, stoßen wir doch an unsere Grenzen :tropf:
      Hinzu kommt, dass unser Haus mittlerweile 100 Jahre alt ist und die Elektrik gefühlt genauso alt (Die Kabel sind hier alle noch mit Stoff umwickelt, auf den Kabeln in der Decke für die Lampen ist immer Strom, egal ob der Schalter an oder aus ist usw.)
      LG,
      JuMaRo


      Emma, Labrador Retriever, *28.07.2014
      Ivy, Labrador Retriever, *03.06.2017

      Ein Labbi-Radau-Retriever kommt selten allein
    • Lorbas schrieb:

      JuMaRo schrieb:

      (Die Kabel sind hier alle noch mit Stoff umwickelt, auf den Kabeln in der Decke für die Lampen ist immer Strom, egal ob der Schalter an oder aus ist usw.)
      Uii. :shocked:
      Perfekt zusammengefasst :lol: wir hoffen ja, dass wir das Haus in 2-3 Jahren günstig kaufen können. Dann wird kernsaniert und die verkackte Elektrik ordentlich gemacht :rotekarte: bis dahin hoffen wir, dass uns hier nichts um die Ohren fliegt.
      LG,
      JuMaRo


      Emma, Labrador Retriever, *28.07.2014
      Ivy, Labrador Retriever, *03.06.2017

      Ein Labbi-Radau-Retriever kommt selten allein

    ANZEIGE