ANZEIGE

Sehr nervöser Hund

    • Neu

      ANZEIGE

      charly2802 schrieb:

      Ein potenter erwachsener Rüde ist unruhig um diese Jahreszeit ... die Natur lockt, ob mit oder ohne läufige Hündinnen in der Nähe ...

      Warum muss er in der abgesperrten Küche bleiben? Mit zwei Jahren dürfte er sich doch schicken und nix mehr kaputtmachen? Also, alle Türen auf ...

      Vielleicht ist ihm auch einfach zu warm ... unsere beiden Rüden wechseln auch oft die Plätze während der Schlafphasen - mal neben dem Bett, mal neben der Badewanne, mal im Flur - so lange der Balkon offen ist, liegen sie auch draußen. Die haben warm ...
      Ich habe den Tipp von einem Tierarzt bekommen, seinen Schlafplatz einzugrenzen. Somit würde er besser zur Ruhe kommen.
    • Neu

      Millemaus schrieb:

      Was Du leider nicht beantwortet hast:
      Welche Schilddrüsenwerte wurden denn genommen?

      Oft wird nur der T4 Wert bestimmt und T3, sowie fT3 und fT4 werden vollkommen außer Acht gelassen. Es gibt meines Wissens nach auch nur ein Labor, dass die Werte überhaupt untersucht/untersuchen kann, die anderen machen das nicht.
      Die Werte sind aber wichtig, um eine Aussage treffen zu können.
      Soweit ich weiß wurden alle Werte hinsichtlich der Schilddrüse abgenommen. Zusätzlich hat er einen Ultraschall von der Schilddrüse gemacht.
    • ANZEIGE
    • Neu

      Woody123 schrieb:

      Ich habe den Tipp von einem Tierarzt bekommen, seinen Schlafplatz einzugrenzen. Somit würde er besser zur Ruhe kommen.
      Wenns nicht hilft, was wohl nicht der richtige Tipp für Deinen Hund.
      Charly, Labradorbub, geboren im Frühjahr 2013 ...
      unser Herzblatt ... manchmal auch die größte Herausforderung der Welt.
      NEU seit Mitte 2016 dabei ... Winston, Labradorbubchen ... der mit dem Hammerblick
      und einem unübertroffenen sonnigen Gemüt.

    ANZEIGE