ANZEIGE

Unsere Junghunde...der alltägliche Wahnsinn - Teil VII

    • ANZEIGE

      mary-k schrieb:

      Cosmo ist genauso, und auch seit gestern 10 Monate alt. Ist auch in den letzten Wochen schlimmer geworden, obwohl es ne Zeit lang echt gut geworden war. In vielerlei Hinsicht habe ich derzeit das Gefühl, er entwickelt sich zurück. Jetzt heißt es wohl am Ball bleiben.
      Und Nemo wird nächste Woche zehn Monate alt. Vielleicht der 10-Monats-Blues? Und wie bleibst du "dran"?
      Liebe Grüße von mir und Captain Nemo - Golden Retriever, *20.10.16

      -----------------------------

      Carbonara - e una Coca Cola...
    • Maja1377 schrieb:

      SabethFaber schrieb:

      Der Ari ist gerne mal die feine Ari-Maus
      xD xD xD
      Jawohl, hier sind alle Kosenamen geschlechtsneutral. Wir sind hier ultra fortschrittlich! :lol:

      Bei mir ist alles Mausi. Und es passt so schön zu Ari. Mein Freund hat es inzwischen auch übernommen :lol:
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *

      Der Froschkönig

      *

      Für die Welt bist du irgend jemand.
      Für irgend jemanden bist du die Welt.
      Erich Fried
    • ANZEIGE
    • Also ich lobe ja eh viel und belohne auch viel - einfach weil ich gern auf diese Art mit meinen Hunden arbeite und mich auch über Kleinigkeiten gern freu. =)
      Nah an anderen Hunden vorbei gehen tu ich nicht, wenn ich alle drei vorbei habe. Aber auf der anderen Straßenseite oder so halt oft. Und dann clickern wir uns gern mal an den anderen Hunden einfach auch vorbei. =) Sprich fürs richtige Verhalten dabei gibts Kekse, wir üben das Anzeigen von Hunden, etc. =) Darüber dass das andere Hundehalter stören könnte, nur weil ihre eigenen Hunde rumpöbeln, hab ich noch nie nachgedacht :ka:
      Wer bremst verliert - Hier entlang
      Brix - Australian Shepherd - Rüde - *7/12
      Lena - Landseer - Hündin - *8/12
      Dash - Border Collie - Rüde - *11/16
    • Maizy schrieb:

      @SabethFaber und wie machst du es dann mit dem Collie? Zwei mal Mausi? :lol:

      Meine Meerschweinchen sind auch alle Maus :ugly:

      Wird bei einem Hund wird es nicht anders werden |)
      Der Collie wird dann halt 'insert name here'-Mausi :lol:

      Sogar meine Schwester ist ein Mäuschen und die Schweinis sowieso |)
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *

      Der Froschkönig

      *

      Für die Welt bist du irgend jemand.
      Für irgend jemanden bist du die Welt.
      Erich Fried
    • Enterprise schrieb:

      mary-k schrieb:

      Cosmo ist genauso, und auch seit gestern 10 Monate alt. Ist auch in den letzten Wochen schlimmer geworden, obwohl es ne Zeit lang echt gut geworden war. In vielerlei Hinsicht habe ich derzeit das Gefühl, er entwickelt sich zurück. Jetzt heißt es wohl am Ball bleiben.
      Und Nemo wird nächste Woche zehn Monate alt. Vielleicht der 10-Monats-Blues? Und wie bleibst du "dran"?
      Tja, das weiß ich auch noch nicht.

      Gerade spielt sich hier folgende Situation ab (bin bei meinen Eltern): Wir waren spazieren, ich hab mit ihm ein bisschen getrickst und es gab Abendessen. Nun muss ich lernen. Cosmo stellte sich vor mich und quiekte. Warum? Keine Ahnung. Aufmerksamkeitsjunkie eben. Habe ihn mehrmals auf seinen Platz geschickt, er stand immer wieder auf. Schließlich wurde er auf seinem Platz im Flur angeleint. Er quiekte weiter, also ging die Tür zu, sodass er "isoliert" ist. Und er hat sich einfach immer weiter reingesteigert und gibt gerade ein Konzert. An lernen ist leider nicht zu denken, was mich sehr frustriert.

      Zum Glück ist er bei mir zu Hause nicht so extrem und kann auch mal Stundenlang nichts tun, schlafen und sich selbst beschäftigen. Aber irgendwas scheint ich in seiner Erziehung falsch gemacht zu haben, dass er so massive Probleme mit dem Runterkommen hat. :(
    • @mary-k same here. Ich war mit Nemo auf der Hundewiese, hab anschließend mit ihm ein bisschen "Bring" geübt ud noch etwas gespielt. Danach gabs Ochsenziemer. Und dann - Gefiepe. Zwar hat er im Flur gelegen und dort vor sich hin gejammert. Aber trotzdem: Der ärmste Hund von Welt... Nachdem wir das schweren Herzens ignoriert haben, liegt er jetzt komatös schlafend neben meinem Schreibtisch...
      Liebe Grüße von mir und Captain Nemo - Golden Retriever, *20.10.16

      -----------------------------

      Carbonara - e una Coca Cola...
    • An Tagen wie diesen frage ich mich, wie so viel Perfektion in so einen kleinen Körper passen kann :herzen1:
      Im Restaurant, mit Buffet.
      Ich war als erstes da, habs Hundi untern Tisch gelegt, nach und nach kamen Freunde dazu. Wir haben gequatscht, getrunken, sind zwischendurch aufgestanden und zum Buffet gegangen. Dash lag unterm Tisch, Leine lag über seinem Rücken. Er blieb brav liegen.
      Nach drei Stunden zahlen wir, stehen auf, gehen raus.
      Und der gesamte Tisch reagierte mit einem "Wie? Du hattest den Hund dabei?" :applaus: :herzen1:
      Wer bremst verliert - Hier entlang
      Brix - Australian Shepherd - Rüde - *7/12
      Lena - Landseer - Hündin - *8/12
      Dash - Border Collie - Rüde - *11/16
    • Neu

      Brizo schrieb:

      An Tagen wie diesen frage ich mich, wie so viel Perfektion in so einen kleinen Körper passen kann :herzen1:
      Im Restaurant, mit Buffet.
      Ich war als erstes da, habs Hundi untern Tisch gelegt, nach und nach kamen Freunde dazu. Wir haben gequatscht, getrunken, sind zwischendurch aufgestanden und zum Buffet gegangen. Dash lag unterm Tisch, Leine lag über seinem Rücken. Er blieb brav liegen.
      Nach drei Stunden zahlen wir, stehen auf, gehen raus.
      Und der gesamte Tisch reagierte mit einem "Wie? Du hattest den Hund dabei?" :applaus: :herzen1:
      So weit bin ich mit Sina noch nicht. Bei mir funktioniert es ca. 1,0 - 1,5 Std., dass man gar nicht merkt, dass sie dabei ist, aber dann wird es ihr zu lange und sie fängt das herumwuseln an und möchte dann auf meinen Schoß und wenn es ihr dort auch nicht mehr gefällt, dann zieht sie unter dem Tisch ständig an der Leine weil sie gehen möchte. Ich warte dann bis sie sich wieder beruhigt hat und dann gehen wir auch, denn überfordern möchte ich sie natürlich nicht.

      Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden mit ihr, denn dafür, dass sie es ja anfangs nicht so einfach hatte, ist das für sie schon eine tolle Leistung.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread:
      Mein Schicksalshund Sina

      Im Herzen:
      Rauhaardackel Tamy, Langhaardackel Benny, DSH Una, DSH Falko, DSH Eyka, DSH Dorli

    ANZEIGE