ANZEIGE

Zeckensaison 2017

    • Neu

      ANZEIGE

      knabbermoehre schrieb:

      @oregano
      Ja mit Zecken meinte ich festgebissene :verzweifelt: das finde ich schon viel trotz Halsband :rotekarte:
      Oha :ugly:
      Das fände ich auch nicht witzig :muede:
      Your Love is like a Soldier, loyal till You die.
      ~James Blunt~


      * Finya - serbische Terpitzprinzessin *
      * Frodo - der Überflieger-Kleinpudel *


    • Neu

      knabbermoehre schrieb:

      @oregano
      Ja mit Zecken meinte ich festgebissene :verzweifelt: das finde ich schon viel trotz Halsband :rotekarte:
      So ging`s uns letztes Jahr, obwohl ich das Halsband noch keine drei Monate am Hund hatte.
      Vollgesogen waren die am Hund. Das hat mich geärgert, dass nicht einmal eine der beiden "versprochenen" Wirkungen eintrat.

      Trotzdem gebe ich Seresto diese Saison nochmal eine Chance. Bis jetzt kamen jedenfalls keine Zecken hinzu. Zwei hatte mein Rüde diesen Frühling schon. Eine angebissene während er das Halsband schon ein paar Wochen trug, die am Hund dann aber verstarb.
      "Dem Hund ist es selten gelungen, den Menschen auf sein Niveau von Klugheit zu heben, aber der Mensch hat gelegentlich einen Hund auf seines herabgezogen."
      James Thurber


      Jacob der Eroberer

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Moosmutzel ()

    • ANZEIGE
    • Neu

      Ich durfte heute morgen lernen, dass meine TÄ kein Fan von Scalibor ist :ugly:
      Sie sagt: mehr Chemie als nötig und (und das relativiert die Aussage gegen Scalibor auf alle Halsbänder) dadruch, dass es offen am Hund hängt landet die Chemie auch am/im Menschen.

      Sie riet dazu, das Halsband zuhause weg zu machen und nur draußen anzulegen - hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?
    • Neu

      blauewolke schrieb:

      Sie riet dazu, das Halsband zuhause weg zu machen und nur draußen anzulegen - hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?
      In Kombination mit der Info der TÄ, dass sie die Bänder nicht bevorzugt, weil der Wirkstoff aussen am Hund hängt, ist die Aussage irgendwie widersinnig... Wenn ich dann einen "Wirkstofffreien" Hund im Haus möchte, müsste der nach jedem Tragen des Bandes in die Badewanne...
      LG Birgit

      und die Pusztamonster-Gruppe aus Ungarn

      mit Chihuahua, RH-Dackel, Pekinese, Mops, Pumi, Puli, Mudi, Border Collie, Labrador, Deutscher Schäferhund, diversen Mixen und Herdenschutzhunden

    ANZEIGE