ANZEIGE

Zeckensaison 2017

    • Zeckensaison 2017

      ANZEIGE
      Grüßt Euch,

      das Jahr ist noch jung, doch früher oder später werden die Blutsauger kommen.

      Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit über Bravecto
      BVL - Fachmeldungen - Information zum Antiparasitikum Bravecto®
      Sina &
      Border Collie "Mulder", *Mai 2015
    • ANZEIGE
    • Oh man... :dagegen:
      Mal an die, die Hunde mit langem Fell haben. Was macht ihr dagegen? Ich will nicht jeden Monat einen SpotOn auf Nuki machen müssen. Kokosöl macht sein Fell fettig und es sieht doof aus. Ein Bernsteinhalsband würde glaube ich bei seinem langen Fell nichts bringen. Ich bin gerne auch für alternative Lösungen bereit. Also bitte her mit euren Tipps xD
      Liebe Grüße
      Enie mit Bichon Frise Nuki *25.03.2016
    • Wir haben Kokosflocken und Kokosöl probiert - hat beides nicht geholfen. Im letzten Jahr gab es daher das Seresto-Halsband und Frieda hatte keine einzige angebissene Zecke. Daher gibt es in diesem Jahr wieder das Seresto-Halsband.
      Da Frieda auch langes Fell hat, mache ich das Fell über das Halsband, damit es möglichst viel Kontakt zur Haut hat.
    • Lässt man es die ganze Zeit über an, also auch zuhause, oder immer nur wenn man raus geht? Da steckt aber auch Chemie drin, oder? Naja wahrscheinlich besser als ein SpotOn. Davon wird Nuki immer so müde und mit seinen knapp 11 Monaten muss ich ihm das ja nicht immer zumuten.
      Liebe Grüße
      Enie mit Bichon Frise Nuki *25.03.2016
    • Ja, da ist Chemie drin. Wir haben Frieda mit 9 Wochen im Juni 2015 bekommen. Da wollte ich ihr auch noch keine Chemie zumuten und habe es mit Kokosflocken ins Futter und Kokosöl im Fell probiert: mit dem Ergebnis, dass sie an der Schnauze und direkt am Auge festgebissene Zecken hatte. Daraufhin haben wir ihr sofort das Scalibor-Halsband geholt, weil das auch für Welpen geeignet ist. Mit dem Halsband hatte sie keine festgebissenen Zecken mehr. Sie hat es auch sehr gut vertragen.
      2016 hatten wir dann das Seresto, weil es länger wirksam ist. Es wurde auch sehr gut vertragen. Der Vorteil der Halsbänder gegenüber den Spot On ist, dass sie weniger Stoffe abgeben, weil es ja über der Saison dauerhaft am Hund bleibt und die Stoffe so kontinuierlich abgegeben werden. Und falls es bei einem Halsband wirklich zu einer Unverträglichkeit kommt, nimmt man es einfach ab und fertig - bei einem Spot On, ist das Zeug erst mal für Wochen auf dem Fell.
      Im Winter nehmen wir das Halsband ab.
      Wir haben auch eine Tochter, die mit dem Hund logischerweise kuscheln möchte. Ihr erklären wir, dass sie Frieda nicht am Hals küssen und nach dem Streicheln die Hände waschen soll. Bei Frieda ist aber soviel Fell über dem Halsband, dass man sich quasi richtig vorkämpfen muss, wenn man ans Halsband möchte.

      Die Bravecto-Tabletten kommen für uns nicht in Frage, weil ich es auch für den Hund als schädlich halte, weil sich das Mittel ja im gesamten Blutkreislauf und Fettgewebe anreichert.
    • Es ist schon schaurig, wenn man von einem Welpen eine vollgesaugte Zecke direkt am Augenwinkel entfernen muss - das hat bei mir einfach die Einsicht gebracht, dass es manchmal doch Chemie sein muss. Wenn es dir für die Entscheidung hilft: das Scalibor-Halsband ist weiß und etwas weicher als das Seresto, welches grau und recht steif ist.
    • ich werde nächste woche auch direkt das seresto bestellen. damit haben wir im letzten jahr beste erfahrungen gemacht.

      da ich meinen pablo damals fast wegen einem zeckenbiss verloren habe (babesiose) und das nicht nochmal erleben möchte, kommt chemie drauf und fertig.
      LG
      Eve (Mohikaner) & Amy


      Only after you fall in love will I tell you I'm a Pit Bull
      _______________________________________
      Teddy, Pablo & Paige - Ich trage Euch in meinem Herzen - für immer!!!!

      http://www.dogforum.de/index.php/Thread/193025-Amy-Der-Freukeks/

    ANZEIGE