ANZEIGE

"Der Hundetrainer - Lucky Dogs mit Brandon McMillan" auf sixx

    • ANZEIGE

      Hummel schrieb:

      Wenn mit CM verglichen wird, dann freue ich mich auf Folgen wo es Hunde sind, die es bei CM gab. Nicht, dass ich Fan bin, aber ich hab da bei "Der Hundetrainer" bis jetzt nur Fiffis gesehen, die einfach keine echten Baustellen haben, sondern normale, nette Begleithunde sind - evtl bisschen unerzogen.
      ich glaub, das soll aber auch die Botschaft sein: Leute, holt Euch Hunde aus dem Tierheim, denn da gibt es viele nette Hunde, die einfach nur ein Zuhause suchen. Und eben nicht komplett gestört sind, sondern für Familien geeignet.
      mit Chilly dem Labradoodle,
      geboren am 28. Juni 2013, eingezogen bei mir am 14. Mai 2016 :smile:

      Der große Blonde :)
    • Dann ist das auch ne gute Botschaft. Nur nix, was mich vorm TV hält :lol:
      Prinz Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)
      Dr. Theo Trüffel, Épagneul Breton (*Mai 2002)
      Hilde Kamikaze, Malinois (*Juni 2013)

      Fotos von uns - THEO - Ex- "Bre-Tonne" - und Schwester Hilde

      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • ANZEIGE
    • Hummel schrieb:

      Dann ist das auch ne gute Botschaft. Nur nix, was mich vorm TV hält :lol:
      Aber das ist das Problem.

      Es ist nicht spannend genug- keine gute Einschaltquoten und schon hat so ein Ar.... wie CM wieder eine größere Plattform. :fear:
      "Soweit die Annalen der Menschheit reichen, ist der Hund an unserer Seite wie jetzt. Wir brauchen weder sein Vertrauen noch seine Freundschaft zu erwerben. Er wird als unser Freund geboren und glaubt schon an uns, wenn seine Augen noch geschlossen sind."

      Maurice Maeterlinck
    • Fernsehn ist Fernsehn - und Massengeschmack Massengeschmack und wenn etwas unterhalten soll, dann muss es unterhaltsam sein. Das ist nun mal so.

      Wer Info will guckt andere Kanäle - da sind die Formate auch anders aufbereitet. Immer Zielgruppengerecht eben.
      Prinz Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)
      Dr. Theo Trüffel, Épagneul Breton (*Mai 2002)
      Hilde Kamikaze, Malinois (*Juni 2013)

      Fotos von uns - THEO - Ex- "Bre-Tonne" - und Schwester Hilde

      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • Ich habe heute morgen mal 2 Folgen gesehen. Es ist wirklich nett und wer sich mit Hunden auskennt wird das Gute in der Sendung sehen. Leider sind andere Sendungen mit Zähnchen zeigenden "gefährlicheren" Hunden publikumswirksamer . Aber das ist ja immer so im Leben.

      Die Hunde sind süß klein und lieb, ist doch auch toll zu sehen das es sowas im Tierschutz zuhauf gibt. Erzogen wird sehr positiv. Das einzigste was mich wirklich stört das der Eindruck entsteht das man in 5 Tagen einen Hund erzogen bekommt. Sicher die Grundkommandos kann ein Hund schnell lernen, aber bis es sicher sitzt dauert es wohl an ein paar Tage länger ;)
      Liebe Grüße Jana und Wuffel
    • Ich habe da heute auch mal reingezappt.
      Fand es gar nicht mal so schlecht.

      Was mich auch genervt hat, ist das "Mach den Hund vermittlungsfähig in 5 Tagen".
      Ist halt eine Ami-Serie. Ohne competition geht da nix.
      Johanna mit
      Crazy (*2004) Terrier-Mix aus dem TH Lübbecke
      Betsey (*2002) Kurzhaar-Border-Collie aus der Tieroase Birkenschold (ursprünglich aus Irland)
      und Ingo, Boy, Paula, Willi, Karlheinz und Tapsi (in den ewigen Jagdgründen)
    • Ich seh gerade eine neue Folge. Er lockt einen kleinen Hund die Treppe hoch. Gleiches Problem wie mal bei CM. Aber hier sieht man einen recht entspannten Hund. Gefällt mir bisher gut.
      "Soweit die Annalen der Menschheit reichen, ist der Hund an unserer Seite wie jetzt. Wir brauchen weder sein Vertrauen noch seine Freundschaft zu erwerben. Er wird als unser Freund geboren und glaubt schon an uns, wenn seine Augen noch geschlossen sind."

      Maurice Maeterlinck

    ANZEIGE