ANZEIGE

Du merkst, dass du hundegeschädigt bist... Teil II

    • ANZEIGE
    • Neu

      Mila schläft normalerweise nicht im Schlafzimmer. Sie haut immer ab wenn ich ins Bett gehe, hat aber immer die Möglichkeit wieder zurück zu kommen. Meine Theorie ist, dass es am Plissee liegt, weil das immer ein komisches Geräusch macht und auch immer später nochmal verrutscht. Mein Sensibelchen scheint sich da zu erschrecken.
      Naja und wie der Hund, so das Frauchen, bin ich auch ein Sensibelchen wenns ums schlafen geht. Ich wach auf sobald etwas hell ist und bei jedem Geräusch. Mila schnarcht übrigens relativ laut.
      Jetzt ist Mila aber mal nicht aufgestanden als ich mich ins Bett gelegt habe. Naja - und hundegeschädigt ist, wenn ich beides (Helligkeit und lautes Schnarchen) in Kauf nehme, wohlwissend eine kurze Nacht vor mir zu haben, nur damit sie neben mir schläft und ich sie nicht "verscheuche" :herzen1:
      Mila - Borgi (Welsh Corgi/Border Collie) - *18.10.2012

      Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
      (Mahatma Gandhi)
    • Neu

      Wenn du dich ausgiebig vom Hund deiner Arbeitskollegin verabschiedest aber von ihr nicht.
      Am nächsten Tag kommt von ihr: Heute sagst du aber auch mitTschüß,ja?...und du vergisst es wieder,aber dem Hund hast du wieder Tschüß,bis morgen gesagt ;) von daher ist alles Ok.
      "Die Raufbolde"

      Luna Labrador 6.5.13
      Calvin Labrador 2.1.14
      Leyla Border/Dobi Mix 5.2.13

      Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.
      (Friedrich Nietzsche)

      Wo Worte fehlen das unbeschreibliche zu beschreiben Juri für immer im Herzen (2003- †2015)




    • Neu

      Wenn der liebste Mensch vom Kurztrip nach Berlin nach Hause kommt, den Hunden die kleinen Leberwürste vom Frühstücksbüffet mitgebracht hat und zu mir sagt: Ich wollte Dir eigentlich auch etwas mitbringen, hab ich dann aber irgendwie doch vergessen. :ugly: .
      Und ich mich für die Hundies gefreut hab!!!
      "Schoko", Deutsch Drahthaar-Mix
      "Pax", English Pointer-Mix
      Und "Morpheus", "Neo" und "John-Boy" ewig unvergessen
    • Neu

      Ich bring Dir was zu Essen mit...

      Was gabs?
      Dentasticks, Leckerlis und zur Krönung, Kasslerenden.

      Danke.
      Liebe Grüße von Mara und ihrer Hündin Jule


      Meine beiden Mädels in Bildern ;)

      Ich habe einen Blick aus Hundeaugen gesehen, einen sich rasch verlierenden Ausdruck erstaunter Geringschätzung, und ich bin überzeugt, das Hunde im Prinzip denken, Menschen seien verrückt.

      John Steinbeck
    • Neu

      Du liebst deinen Partner ja wirklich über alles,du willst dein ganzes Leben mit ihm an deiner Seite verbringen und dennoch gibt es ein paar Dinge,die du dauernd sagen musst und er lernt es trotzdem nicht,wie gestern nach dem Einkaufen,als ihr Zuhause eingetroffen seid.

      Immer wieder sagst du,er soll nicht zu wild mit den Hunden spielen,er verletzt sich nur,die drehen so dermaßen auf.Sie kratzen,beißen springen,was er durch seine affige Art auch provoziert.Jeden blauen Fleck hat er verdient und ausserdem kommen sie nicht zur Ruhe,man kann sie auch ruhiger begrüßen,auch wenn man sie die gesamte halbe Stunde,während wir einkaufen waren sehr vermißt hat =)

      Er rennt mit den Einkaufstüten die Treppe hoch,lässt sie am Boden stehen,sperrt die Haustür auf und rennt ums Haus herum,die Hunde alle 3 hinterher,ein Wunder das sie ihn nicht direkt umgeschmissen haben,denn sie springen während er läuft an ihm hoch und zerren an seinem T-shirt.Du gehst schon einmal ins Haus und lässt die 4 sich begrüßen und hinten im Garten austoben :ka:

      Nach 3 min. steht einer eurer Hunde vor dir blutverschmiert,das wars,jetzt bricht gleich ein Donnerwetter aus.Hat sich dieses mal der Hund weh getan?Dein Herz rast,als du in den Garten rennst und deinen Partner auf dem Boden sitzend vorfindest.

      Was ist passiert?Wo hast du ihn erwischt?
      Er antwortet: Immer fragst du,ob es dem Hund gut geht,er hat mir schliesslich eine Kopfnuss gegeben,er ist an mir hochgesprungen und hat mich mit seinem Kopf von unten an der Nase getroffen.
      Das Blut ist nicht von ihm,sondern von mir,es ist nur auf ihn getropft

      Du denkst dir: Jede einzelne Kopfnuss hast du dir verdient,durch dein idiotisches rumrennen :dafuer: Und Hundegeschädigt bist du auch,weil du es immer wieder tun wirst. :mute: :ugly:
      "Die Raufbolde"

      Luna Labrador 6.5.13
      Calvin Labrador 2.1.14
      Leyla Border/Dobi Mix 5.2.13

      Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.
      (Friedrich Nietzsche)

      Wo Worte fehlen das unbeschreibliche zu beschreiben Juri für immer im Herzen (2003- †2015)




    ANZEIGE