ANZEIGE

Urlaub 2017, wohin geht eure Reise?

    • ANZEIGE
    • milaundgino schrieb:

      ich werde nicht mit meinem kollegen wegfahren, aber ich würde so gerne nochmal wohin. ich weiß aber nicht, wie es die nächsten wochen finanziell ausschaut, evtl. zieh ich um, da will ich meine ersparten groschen nicht gleich weder ausgeben. ich habe s viele ziele, wo ich hin will. alleine in deutschland. aber die sind alle so weit weg, das es dich für 3 tage schon garnicht richtig lohnt. alleine ist auch immer etwas blöd.
      Gibt doch inzwischen sooo viele Sparseiten. Da zahlt man so gut wie nichts. Falls mit Hund- ich rufe immer vorher beim Hotel an ob das dann klappt. Bisher war alles super.
      Manchmal (so mache ich es) kann man direkt beim Hotel buchen.
    • Bald wird es ernst, am Feitag geht es endlich los nach Norwegen! :hurra: Wir beschränken uns auf den Süden, allerdhöchstens Mitte und wollen einigermaßen spontan reisen, wenngleich es ein paar Dinge gibt, die wir unbedingt sehen möchten und die deshalb fest eingeplant sind. Wir können es kaum erwarten :applaus:
      Finley (LHC, *14.03.16)
      Unser Fotothread: Unser Goldjunge – ein Herz mit viel Fell drumherum
    • habe mal eine Frage an die Hamburger hier.
      Wir urlauben ja zur Zeit in Schleswig-Holstein an der Ostsee und wollen in den nächsten Tagen meine Schwester in Hamburg besuchen. Wie ist es denn da mit Hund. Muss ich da was beachten? Wo darf Hund hin, wo auf gar keinen Fall? Gibt es dort Probleme mit bestimmten Rassen? In unserem Fall einem 50kg Mastiff Mix. Der sich durchaus sehr gut zu benehmen weiss und im Cafe/Restaurant quasi unsichtbar wird. (So weit das bei der Masse an Hund eben möglich ist :hust: )
      Dank euch schon mal...
      Raya*Labrador-Pointer-Mix*geb. 10/2001 - 07/2011
      Bailey*Deutsche Doggen/Mastiff Mix*geb. 05/2011
      Seppl*Mastiff-Malinois Mix*geb. 04/2014

      [url]http://www.dogforum.de/bailey-schlossgespenst-oder-burgfraulein-t153948.html[/url]

      *Es ist schwierig einem Menschen blind zu vertrauen. Blinde Menschen wissen schon warum sie sich von Hunden führen lassen*
    • Übernächste Woche geht es spontan an den Königssee und nach Garmisch-Partenkirchen für 4 Tage. Dann ohne Hunde nach Hamburg ende des Monats (zum Fotografieren), im Oktober geht es mit den Hunden nochmal nach Italien auf die Seiser Alm (da übernachten wir direkt oben in einem Hotel) und am Pragser Wildsee. In die Sächsische Schweiz vermutlich im November & Ende des Jahres ein paar Tage an die Ostsee.
      Leidenschaft Fotografie klick

      Pudelpower.

      . . . mit den beiden Pudeljungs.
    • Neu

      Vermutlich zu spät.... in Hamburg stehen Mastiffs auf der Liste der gefährlichen Hunde, ich glaub unter Kategorie 2 .

      Die Bedingungen für die Haltung dieser Hunde gelten natürlich nicht für Besuchshunde, aber soviel ich weiss, gilt trotzdem die Leinen- und Maulkorbpflicht.

      Befreiung gibt es nur über Wesenstest und Hundeführerschein, inwieweit Papiere aus anderen Bundesländern anerkannt werden, weiss ich nicht. Für Mischlinge gilt, dass die Behörden/ Kontrollierenden Beamten entscheiden dürfen, inwieweit der Mischling der Rasse zuzuordnen ist.
      Ich hoffe, ihr hattet einen stressfreien Besuch mit eurem Mastiff in Hamburg !

      Lg, Elzbeth
      "Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund" ( Hildegard von Bingen)

      Diego- für immer in unseren Herzen- 2008-2016
      Jules *2014
      Buzz *2016



    ANZEIGE