ANZEIGE

Agility - Der ultimative Quatsch-, Foto-, Erfahrungs-, und Fragenthread

    • ANZEIGE

      SandraSam schrieb:

      So morgen bin ich das erste mal als TT (Turniertrottel) unterwegs :P

      Meine Hunde starten fremd - da ich ja noch nicht laufen kann. Und wir brauchten Teams für die Mannschaft. Ich bin ja sehr gespannt wie die sich anstellen :D
      Ich fand das viel nervenaufreibender als selbst zu starten :ops:
      wünsche viel Erfolg !
      LG Elke

      hier gibt es Bilder von Quattro, Queeny, Daily & Dacco
    • Uii, Sandra! bin so gespannt, wie es mit Claudia und Bliss wird :gut: :smile: Wie geht es dir? Schon ein Ende in Sicht?


      Cinna darf nächsten Monat schon starten. Unglaublich, wie die Zeit verflogen ist! Also heute mal einen kleinen Parcours gelaufen mit zwei Zonengeräte plus Slalom am Stück. Bin soooo unfassbar stolz und happy mit ihm. :cuinlove:

    • ANZEIGE
    • Na, verglichen mit dem, was ihr hier so zeigt, machen wir ja nur "Spaziergänge" ;)

      's Tüütchen war ja monatelang außer Gefecht (und ich weiß nicht, ob wir das Problem abschließend im Griff haben) und hatte heute mal wieder einen Start. "Von außen" sah der Parcours eher nach "easy going" aus, bestach dann aber durch teilweise extrem flache Winkel, wo Linienführung - mal wieder - das "A und O" war... nur vier (!) von 43 Teams kamen fehlerfrei durch,'s Tüütchen und ich waren dabei



      Ansonsten nehmen wir noch alle erdenklichen Daumen und Pfoten mit, dass wir die Lahmheitsproblematik in den Griff bekommen...

      Schönes Wochenende
    • Ashy schrieb:

      Uii, Sandra! bin so gespannt, wie es mit Claudia und Bliss wird :gut: :smile: Wie geht es dir? Schon ein Ende in Sicht?


      Cinna darf nächsten Monat schon starten. Unglaublich, wie die Zeit verflogen ist! Also heute mal einen kleinen Parcours gelaufen mit zwei Zonengeräte plus Slalom am Stück. Bin soooo unfassbar stolz und happy mit ihm. :cuinlove:
      Haha es war eher Mau bei den Beiden :D Drei mal DIS. Dafür hat sich Mila sehr gut geschlagen. Vllt sollte sie öfters mit nem zweiten Hund laufen ;-)

      Der Schäfer war umso besser! Er hat einen fehlerfreien Lauf geschafft und 1 x V5. Für seine fast 10 Jahre macht er das noch so toll :cuinlove:
      Am 21. Mai ist dann sein Abschiedsturnier. Da lassen wir es nochmal krachen ;-)

      Cinna läuft so toll! Bin sehr gespannt wie er sich dann auf Turnieren schlägt der kleine Streber!
    • silvi-p schrieb:

      Ja Glückwunsch, @Bea11 :) Mir würde nur der Part zwischen Wand und Steg Bauchweh machen, der Wandabgang sieht nicht so dolle aus *uuääh*. Aber ihr macht das doch schön! ;)
      Was hat denn dein Mäusle?
      Viele Grüße,
      Silvia
      Hallo Silvia,

      die Maus zeigte eine leider sehr unklare Lahmheit hinten rechts... und was genau macht dir denn Bauchschmerzen zwischen Wand und Steg? Was ist da "uuääh"?

      Liebe Grüße
      Bea
    • Vom Wandabgang zum nächsten Hindernis sieht es nach einem sehr flachen Winkel nahe an den 90° aus. Oder täuscht es? Das mag ich nicht so.
      Auf der PAC stand in der A1 auch der Steg mit 90°-Abgang in eine 3er-Welle (parallel zum Steg) - fand ich auch etwas übertrieben.

      Ach Mist, ihr findet keine Ursache? Mh ich drücke mal die Daumen. Ich überlege die ganze Zeit, wo ich wegen Dees Pfoten mal hingehe...
      Grüßle
      Silvia

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von silvi-p ()

    • silvi-p schrieb:

      Vom Wandabgang zum nächsten Hindernis sieht es nach einem sehr flachen Winkel nahe an den 90° aus. Oder täuscht es? Das mag ich nicht so.
      Auf der PAC stand in der A1 auch der Steg mit 90°-Abgang in eine 3er-Welle (parallel zum Steg) - fand ich auch etwas übertrieben.
      Der Sprung nach der Wand war ein "Außen", der danach musste dann aber sehr flach angeführt werden. Wie gesagt, der ganze Parcours hatte viele flache Linien, bei vielen Teams war an Sprung 2 schon Schluss, weil die Hunde den von außen sprangen.

      LG. Bea

    ANZEIGE