ANZEIGE

Zimmerpflanzen

    • Zimmerpflanzen

      ANZEIGE
      Huhu ihr Lieben,

      Nachdem es ja bereits einen speziellen Orchideen-Thread gibt, dachte ich, dass vielleicht auch Interesse an einem allgemeinen Zimmerpflanzen-Austausch-Thread besteht? Ich für meinen Teil habe hier so viele Pflanzen rumstehen und sicher kauft man auch mal die ein oder andere Pflanze im Supermarkt von der man keine Ahnung hat und so könnte man hier ein bisschen fragen.. oder einfach seine Schätze zeigen und was man so gemacht hat etc. ^^

      Oder gibt es hier wirklich nur Hundehalter ohne grünen Daumen? :D

      Also - Lust?

      Darauf gekommen bin ich übrigens, als ich heute morgen meine schon blühenden Zimmerpflanzen fotografierte.. nämlich einmal meine geliebte Passionsblume, die seit gestern ihre erste Blüte trägt - ich finde die einfach so wunderhübsch und habe sie kürzlich umgesetzt und hoffe da kommen noch ganz viel mehr Blüten :D




      Und einmal eine Begonie, die ich letztes Jahr geschenkt bekommen habe und immer reichlich Blüten trägt :herzen1:




      Habt ihr auch blühende Zimmerpflanzen oder eher nur Grünpflanzen?
      Roxy | *01.02.2001 † 2007 | Bernersennen-Mix
      Aiko |*16.08.2003 † 01.12.2013 |
      Retriever-Mix
      Maggy | *16.07.2002 | Border Collie Mix
      Gaia | *08.01.2014 | Langhaarcollie

      Die Hundemädchen in Wort und Bild
    • ANZEIGE
    • Wenn hier keiner mitmachen will, dann schmeiß ich den Thread eben allein :P ;)

      Ich freue mich gerade an frischem Duft in meinem Wintergarten :herzen1:


      Gardenie


      Jasmin


      Hibiskus


      Hibiskus

      Und hier noch ein bisschen Grünzeug xD


      Silber-Dreimasterblume


      Efeutute


      Alokasie

      Habe diese Woche auch zum ersten mal Pflänzchen (Hibiskus - ich liebe diese Blümchen einfach :cuinlove: ) über ebay bestellt - ich bin mal sehr gespannt wie das ganze ankommt und ob alles gut verpackt ist ^^ Bisher hörte ich nichts schlechtes über Pflanzenversand, aber so wirklich getraut habe ich mich auch nie ^^ Hat einer von euch schon mal online Pflanzen bestellt?
      Roxy | *01.02.2001 † 2007 | Bernersennen-Mix
      Aiko |*16.08.2003 † 01.12.2013 |
      Retriever-Mix
      Maggy | *16.07.2002 | Border Collie Mix
      Gaia | *08.01.2014 | Langhaarcollie

      Die Hundemädchen in Wort und Bild

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Chrissy3105 ()

    • uiii, genau mein Thema. Leider sind mir ueber den Winter einige kaputt gegangen, jedoch bin ich ganz zufrieden (denn eig sterben bei mir Pflanzen sofort).
      So habe ich noch etwa 10 Pflanzen, zwei gestern erst gekauft :D
      Heute habe ich Blumensaat fuer den Balkon gekauft, ich bin gespannt, ob ich das hinbekomme :D
      uebers Internet habe ich noch keine bestellt, bisher sind die meisten von Obi :)

      LG Anna
    • Man hast du viele Blumen...
      Ich habe nur ein paar...wie heißt sie denn nochmal...Amaryllis.
      Da ich vergessen habe sie letzten Herbst in Keller zu stellen und das erst im Januar gemacht habe treibt die eine tatsächlich jetzt. Mal sehen vielleicht will sie ja noch blühen. Dann mach ich auch ein Foto.
      Lieben Gruß Jessica mit MATHILDA und ELANI

      Die einzigen Kosten, die mir mein Psychiater verursacht, sind die für Futter und Tierarzt, und er hört mir jeden Tag zu. (Anonym)
      Evil (Kater) *2011
      Lilly (Katze) *2011 - *2014
      Tiffy (Katze) *2014
      Mathilda (Mix-Hund) *2012
      Elani (Herder) *2016
    • Juhuuu - doch zwei Pflanzenfreunde gefunden :D :D

      @StarryEyed Oh das ist ja doof, dass dir so viele eingegangen sind :( Woran lag es denn?
      Blumensaat für die Terrasse hab ich schon Ende Februar ausgesät, aber eben im Wintergarten vorgezogen - werde die wohl so nächste Woche dann auch mal langsam raus setzen.. irgendwie traue ich mich da noch nicht so ganz :D

      Ja sonst kaufe ich auch bei Obi oder ich lasse mir einfach welche schenken *lach* Gibt eine tolle FB Gruppe für unsere Region, da konnte ich schon so einige Schätzchen ergattern, vor allem natürlich Grünpflanzen, aber finde ich wirklich praktisch.

      @Hotsy Oooh Amaryllis sind aber auch super schick - so eine habe ich (leider) noch nicht.. aber was nicht ist.. ;) :D
      Aber über Fotos würde ich mich auch sehr freuen :D

      Ich habe sonst noch eine Klivie und ich denke das wars dann grob mit den "blühenden" Pflänzchen.. sonst vor allem eben Grünpflanzen (und was hoffentlich dann im Sommer auf der Terrasse blüht ^^)
      Roxy | *01.02.2001 † 2007 | Bernersennen-Mix
      Aiko |*16.08.2003 † 01.12.2013 |
      Retriever-Mix
      Maggy | *16.07.2002 | Border Collie Mix
      Gaia | *08.01.2014 | Langhaarcollie

      Die Hundemädchen in Wort und Bild
    • Die Amaryllis habe ich auch nur weil sie mir geschenkt wurde. kurz bevor die Blüten richtig auf gegangen waren haben die katzen sie von der Fensterbank geworfen und alle Blütenblätter sind ab gefallen.... ich war so sauer und traurig, dass mein Freund mir eine neue, noch nicht aufgeblühte geschenkt hat.
      Das ja drauf haben beide nciht geblüht, also hab cih wieder ne neue bekommen.
      Nun habe ich schon 3... das ist aber auch wirklich das einzige was bei mir blüht... wie gesagt wenn ich sie nicht vergesse.... :pfeif:
      Lieben Gruß Jessica mit MATHILDA und ELANI

      Die einzigen Kosten, die mir mein Psychiater verursacht, sind die für Futter und Tierarzt, und er hört mir jeden Tag zu. (Anonym)
      Evil (Kater) *2011
      Lilly (Katze) *2011 - *2014
      Tiffy (Katze) *2014
      Mathilda (Mix-Hund) *2012
      Elani (Herder) *2016
    • Es lag daran, dass ich sehr optimistisch war und Orchideen (ich glaube 6 Stueck) gekauft hatte und diese dann krank wurden, sodass nach und nach alle starben... Mal sehen, ob ich trotzdem nochmal welche kaufe.

      Ansonsten habe ich die Pflanzen uebern Winter fast vergessen, sodass viele letztens erstmal duschen mussten wegen der Staubschicht darauf... und halt, sie waren sehr durstig, mal sehen, ob ich die zwei kritischen wieder hinbekomme.

      Das mit der Blumensaat verstehe ich ncoh nicht ganz. Auf der Packung steht, man soll sie April-Mai einsetzten und Ende Mai raussetzten... Nun ja, ich habe aber keinen Platz, um zwei grosse Balkonkaesten einen Monat bzw nun eineinhalb drin zu lassen. Wie macht man das am besten?

      LG Anna
    • Ich hab nicht so nen richtig grünen Daumen, aber ich taste mich gerade langsam ran doch ein paar Zimmerpflanzen zu haben.
      Leider habe ich Katzen, die mir alles in Reichweite anfressen und auch kaputtfressen wenn möglich. Das heißt eine einsame Hängeampel im Wohnzimmer beherbergt einen Golliwoog, den aus Stecklingen gezogen habe. (die "Mutterpflanze hat den Winter leider nicht so gut überstanden, die habe ich heute radikal zurückgeschnitten und neue Stecklinge dazu gesteckt. Ich hoffe sie erholt sich noch mal etwas.

      Ansonsten ist meine Badezimmer gerade voll mit Grünlilien. Die habe ich aus Ablegern gezogen, die mir eine nette Userin in einem anderen Forum geschickt hat. Eine davon produziert gerade selbst Massen an Ablegern. Ich hoffe, die anderen fangen nicht auch noch damit an. So viele Ableger... :hilfe:
      Einen Efeu hab ich noch, den muss ich aber auch mal pflegen... Mal gucken ob wir nochmal Freunde werden jetzt nach seiner Winterpause...

      Länger blühende Pflanzen mögen es nicht so bei mir. Ich habe im Frühjahr erst wieder eine Primel umgebracht. Aber das ist glaube ich nicht so schwer... :muede:
      Viele Grüße von Katha
      Lina ~25.5.2012~ & Ylvie ~23.01.2015~ Labrador Retriever &
      Jack ~15.05.2011~ Katerchen


      A Labrador Retriever says: Show me what you want, forget the why and I will get out to do it my way.

      Oreoschnute und Schokokugel
    • @StarryEyed Man kann die Pflanzen in kleineren Gefäßen "vorziehen", also einfach einen kleinen Blumentopf nehmen und dann zum entsprechenden Zeitpunkt die einzelnen Pflanzen umsetzen in den größeren Topf - so muss ich das auch bei einer Pflanze machen.. ansonsten hab ich halt im Blumenkasten vorgezogen - die kann man ja mal schnell in der Wohnung verteilen, bzw. bleiben sie da auch drin..

      Ich drücke dir die Daumen für die zwei "kritischen" Pflanzen - hoffe sie werden wieder was!

      @Hotsy *hehe* aber voll lieb, dass du dann noch mal eine geschenkt bekommen hast :D Musst du die dann immer in den Keller überwintern lassen eigentlich oder wie?

      @Sternenwolf Ooh Katzen sind aber auch sehr gemein bei sowas :( Hab ich schon öfter gehört =/ Voll gemein.. da musst du wahrscheinlich auch zusätzlich noch wegen giftigen Pflanzen aufpassen, oder?

      *gg* Das Pfänomen der Grünlilie kenne ich auch *hust* Ich hab auch letztes Jahr eine Pflanze geschenkt bekommen und nun massig Ableger.. ansich finde ich das so aber ganz nett *lach* Wäre cool, wenn die Ableger auch noch Ableger produzieren und sie so immer länger wächst :D Aber ich schneide auch immer mal wieder welche ab, verschenke sie oder verteile welche in der Wohnung ^^


      (Hoffe ja, dass die an der Wand noch ein bisschen wachsen und dann nicht mehr so spärlich aussehen.. ^^)
      Roxy | *01.02.2001 † 2007 | Bernersennen-Mix
      Aiko |*16.08.2003 † 01.12.2013 |
      Retriever-Mix
      Maggy | *16.07.2002 | Border Collie Mix
      Gaia | *08.01.2014 | Langhaarcollie

      Die Hundemädchen in Wort und Bild

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chrissy3105 ()

    ANZEIGE