ANZEIGE

Das Gartenjahr

    • ANZEIGE
      Ich versuche mal, Bilder von meinen Erdbeeren zu machen.
      Erdbeeren kannst Du meines Wissens vom Frühjahr bis zum Herbst pflanzen. Wir haben letztes Jahr 50 (!) Pflanzen gesetzt.
      Kleine wohlgemerkt. Von frühen Erdbeeren bis späten Erdbeeren. Resultat: wir hatten bis in den November noch vereinzelte Erdbeeren, die wir ernten konnten. Fand Lilli ganz toll, sie hat die letzten bekommen.

      Was nun passiert ist... die ganzen Erdbeeren haben sie vermehrt... aus 50 (!) Pflanzen sind gefühlte 150 (!) geworden. Ich bin gespannt, ob die Ernte entsprechend größer ausfallen wird. Was ich bei den Erdbeeren gemacht habe? Ich habe Stroh drunter ausgelegt, damit die Früchte nicht faulen. Ansonsten ab und an gedüngt und das war's.
      Viele Grüße

      Schlupi

      Lilli Australian Shepherd *19.06.2016
      Unser Leben mit Lilli

      Außerdem im "Zoo"
      Agapornis Roseicollis -> Pinky & Jule ** Moglie & Schlupi ** Calimero & Evelyn


    • Meeeeeeeeeeeeein Garten :D Da isser!
      Es wartet eeeeeeeeeeeeeeeeetwas Arbeit auf mich.. Leider wurde der Garten sehr chaotisch hinterlassen.
      Erste Amtshandlung... Sichtschutz kaufen. Was könnt ihr mir da empfehlen? Sollte für den Anfang nicht so teuer sein...
      liebe Grüße von
      Lisa-Marie
      mit meiner vollkommen verrückten Bande!
    • ANZEIGE
    • Glückwunsch, schöner Garten (momentan nicht, ist klar, aber unserer sieht auch noch nicht gut aus...)
      An einer stelle am Zaun ist ja schon so eine Matte aus...mir fällt nicht ein, was das für ein Material ist- also das ist jedenfalls nicht teuer.
      Nur eben auf Dauer nicht wetterfest.
      Wir haben es an einer Stelle, nach 4-5 Jahren geht es einfach kaputt.

      Oder Du investierst jetzt sofort in guten Sichtschutz und hast keine weiteren Sorgen mehr deswegen. Da gibts allerlei Haltbares.

      Eine Frage: ziemlich am Anfang sieht man so eine Geviert mit einer Plane drüber- ist das ein Komposter?

      Viel Spaß bei der Arbeit, Muskelkater inclusive! ;)

      edit: genau, Schilfmatten sinds.
    • Rübennase schrieb:

      Erste Amtshandlung... Sichtschutz kaufen. Was könnt ihr mir da empfehlen?
      Ich habe seit 16 Jahren eine sogenannte Noppenfolie am Zaun befestigt; die man eigentlich für die Kellermauerabdämmung verwendet.
      Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
      Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
      Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
      Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben! ♡
    • Cool, ein Rohdiamant - da kannst du ordentlich werkeln :dafuer:
      Wir hatten früher auch Schilfrohrmatten, die haben uns aber Wespen und Hornissen abgefressen und für ihren Nestbau verwendet. :roll:
      Martina mit Batman (Jack Russell *7.6.2011)

      Typische Frage von Spaziergängern:
      "DAS ist aber kein Jack Russell, oder?"
      Ich: "Richtig, das ist eine Dogge und hat 70 kg"
    • israel schrieb:

      Glückwunsch, schöner Garten (momentan nicht, ist klar, aber unserer sieht auch noch nicht gut aus...)
      An einer stelle am Zaun ist ja schon so eine Matte aus...mir fällt nicht ein, was das für ein Material ist- also das ist jedenfalls nicht teuer.
      Nur eben auf Dauer nicht wetterfest.
      Wir haben es an einer Stelle, nach 4-5 Jahren geht es einfach kaputt.

      Oder Du investierst jetzt sofort in guten Sichtschutz und hast keine weiteren Sorgen mehr deswegen. Da gibts allerlei Haltbares.

      Eine Frage: ziemlich am Anfang sieht man so eine Geviert mit einer Plane drüber- ist das ein Komposter?

      Viel Spaß bei der Arbeit, Muskelkater inclusive! ;)

      edit: genau, Schilfmatten sinds.
      Schilfmatten find ich nicht sooo schön... aer diese Plastikplane, die ich alternativ gefunden habe ist nun auch nicht gerade schöner :D

      Nein, das am Anfang ist ein Tomatenhäuschen. Das hat mich gefreut :D

      Ich überlege, ob das mit der schwarzen Plane drüber ein Komposter war... muss ich näächstes mal mal schauen.

      Grinsekatze1 schrieb:

      Rübennase schrieb:

      Erste Amtshandlung... Sichtschutz kaufen. Was könnt ihr mir da empfehlen?
      Ich habe seit 16 Jahren eine sogenannte Noppenfolie am Zaun befestigt; die man eigentlich für die Kellermauerabdämmung verwendet.
      oh, da muss ich mal nach gucken, ist ja auch ne Idee :D

      Martiner schrieb:

      Cool, ein Rohdiamant - da kannst du ordentlich werkeln :dafuer:
      Wir hatten früher auch Schilfrohrmatten, die haben uns aber Wespen und Hornissen abgefressen und für ihren Nestbau verwendet. :roll:
      Rohdiamant trifft es :D
      liebe Grüße von
      Lisa-Marie
      mit meiner vollkommen verrückten Bande!

    ANZEIGE