ANZEIGE

der Läufigkeitsthread

    • der Läufigkeitsthread

      ANZEIGE
      Foxi hat ihre (und meine :D ) erste Läufigkeit...
      Und mir fehlt Grad so ein bisschen ein Austauschfred... Würde mich gern mit anderen austauschen :D

      Also, wer steckt noch Grad so drin?
      liebe Grüße von
      Lisa-Marie
      mit meiner vollkommen verrückten Bande!
    • ANZEIGE
    • Meine hat zeitgleich mit Foxi (gestern) angefangen. Das erste Mal war sie mit 5 Monaten läufig, seit dem alle 1-1,3 Jahre.
      Die letzte Läufigkeit war exakt an Silvester 2013...
      Da sie sich nicht wirklich putzt (nur auf Anregung oder von den anderen), trägt sie eine Buxe, da sie im Bett schläft.
      Sie ist dann immer ein wenig quakig, sehr anlehnungsbedürftig und ist etwas milder gestimmt, was Rüden angeht.
      Sie läuft aber nicht weg und gehorcht wie sonst auch, sie pieselt nur häufiger.
      Im Haus selber habe ich viele feuchte Bodenwischtücher liegen, damit wische ich die Kleckerspuren meiner Maus auf.
      Nach 3 Wochen ist der "Spuk" vorbei.
      Sie leidet danach nicht unter ernstzunehmenden Scheinschwangerschaftssymptomen.
      In der ersten Läufigkeit war ich schon erschreckt, wie sehr ihre Schnalle anschwoll... Sie schwoll auch wieder ab, aber so richtig klein wurde sie nicht mehr.
      In der Läufigkeit füttere ich kein Chlorophyll etc. Rüden halte ich uns so vom Leib.
      Welche deiner Rüden sind intakt? An einen gechipten Rüden kann ich mich erinnern. Nun heißt es zuverlässig trennen und managen- darum beneide ich dich auf keinen Fall.
      Eine(r) für alle und alle für eine(n)

      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
      Schlimm ist es aber für die anderen.
      Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zucchini ()

    • Picasso ist intakt. Ich denke das wird sich einfach handeln lassen, ich darf es nur nicht vergessen :D
      Jaa, Windel hab ich ihr gestern abend auch angezogen, leider hat sie sich abgestrampelt und das Bett eingesaut. War aber auch zu klein. Mal sehen.
      Sollte ich sie jetzt schon an der Leine behalten?
      liebe Grüße von
      Lisa-Marie
      mit meiner vollkommen verrückten Bande!
    • Habe hier ja auch zwei unkastrierte Hündinnen, aber mit der nächsten Läufigkeit rechne ich frühstens im April/ Mai. Meine ältere Hündin wurde bisher recht zuverlässig alle 8/9 Monate läufig und die Jüngere hat sich dem angepasst. Bei ihren ersten beiden Läufigkeiten war sie direkt nach der Älteren läufig und bei der 3. letztes Jahr zeitgleich mit ihr.
      Hoffe, dass das jetzt bei der nächsten Läufigkeit auch wieder zeitgleich bei den Mädels ist.
      Liebe Grüße von
      CeeCee & dem Labradorduo
    • Lina ist bisher immer ziemlich pünktlich alle 6 Monate läufig geworden. So plus minus 2 Wochen. Inzwischen ist sie auch ziemlich reinlich, putzt sich gut und macht auch hinter sich her sauber. :)

      So von Ablauf ist's auch immer recht einheitlich bisher. Sie fängt an zu tröpfeln, das wir dann erst mehr, dann deutlich weniger, irgendwann zwischen dem 10 und 13 Tag steht sie und dann kommt bei ihr noch mal ein bisschen getröpfelt so drei-vier Tage. Dann ist der Spuk wieder vorbei.
      Lina ist bis jetzt eigentlich immer sehr brav wenn sie läufig ist. Super verkuschelt und draußen geht's auch.
      Sie bekommt Chlorellapulver damit sie nicht zu stark duftet.
      Die hatte nach der ersten Läufigkeit ein leichteres Gesäuge abgebildet. Nach den letzten war sie ein paar Wochen später nochmal etwas durch den Wind für ne Woche, aber Scheinträchtigkeit und Scheinmutterschaft halten sich derzeit noch in normalen Bereichen.
      Viele Grüße von Katha
      Lina ~25.5.2012~ & Ylvie ~23.01.2015~ Labrador Retriever &
      Jack ~15.05.2011~ Katerchen


      A Labrador Retriever says: Show me what you want, forget the why and I will get out to do it my way.

      Oreoschnute und Schokokugel
    • Wenn nicht jetzt, vlt dann bei der nächsten Läufigkeit. Soll sich im Rudel ja irgendwann so einspielen.
      Meine jüngere War bei ihrer ersten Läufigkeit schon über ein Jahr alt, die hat echt auf die Läufigkeit von der Älteren gewartet.

      Anleinen würde ich sie draußen auf jeden Fall, wenn ihr viele fremde Hunde trefft.
      Liebe Grüße von
      CeeCee & dem Labradorduo
    • Das sieht dann morgens aus wie nach einem Splatter Movie, oder? :D

      Meine Hündin gehorcht läufig so gut wie nicht läufig- auf unseren Freilaufstrecken läuft sie weiter offline- bei Hundesichtung leine ich an und informiere freundlich. Hier nehmen alle Rücksicht.

      Wie es bei Foxi ist, musst du selbst herausfinden. ;)
      Patentrezepte gibt es da nicht.
      Sobald sie aufhört zu bluten und der Ausfluss eher rosa wird, solltest du aufpassen wie ein Luchs.
      Meine Hündin steht sehr lange. Auch das ist bei jedem Hund anders.
      Da hilft nur ganz genau hingucken.
      Ab Tag 5-6 bin ich bei meiner vorsichtig.
      Eine(r) für alle und alle für eine(n)

      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
      Schlimm ist es aber für die anderen.
      Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...

    ANZEIGE