ANZEIGE

Zeig her Dein Hunde-Auto!

    • ANZEIGE

      Ich persönlich kann vom Touran nur gutes berichten. Wir haben momentan den aktuellen Touran und fuhren davor 3 Jahre lang den Vorgänger. Der hatte am Ende 260000 auf der Uhr. Absolut zuverlässig, bis auf paar kleine Sachen (bei 200000 war zum Beispiel mal das Heckklappenschloss kaputt)...Aber kann verstehen dass dir die VW zu teuer sind, wobei ich die Idee Caddy auch nicht schlecht finde, ich dachte eigentlich die bekommt man doch für ein recht gutes Preis -Leistungs-Verhältnis. Ansonsten wäre Pendant zum Touran noch Seat Alhambra und zum Passat der schon genannte Oktavia.

      Oder vielleicht Mazda? Die sollen ja auch recht zuverlässig sein. Aber da weiß ich gerade nicht das passende Modell. Evtl. Mazda 6 Kombi.
    • Meine Mama hat ihren Caddy 1.4 Ottomotor mit sage und schreibe 80 PS seit Ende 2006 als Neuwagen bis 2016 gefahren. Dann waren 260.000 km auf dem Tacho und er wurde für 2.000 € nach Litauen verkauft :hust:

      Mit dem Auto war nie etwas Gravierendes. Meine Mutter hat seit 2010 Inspektionen und Co. nur noch sporadisch durchführen lassen. Der Motor war nicht leistungsstark, aber zuverlässig. Ab 220.000 km stellten sich dann zunehmend Verschleiß an "typischen" Teilen wie Scheibenwischer hinten und den Lichtern ein. Das war auch ein Grund, weshalb er weg kam und meine Mutter nun Kleinwagen fährt. Kinder aus dem Haus, nur kleiner Hund.

      Ich habe den trägen "Paul", wie meine Mama ihn nannte, sehr gerne gefahren. Man muss halt nur bedenken, dass die Fahrzeuge an sich Nutzfahrzeuge sind und eventuell in den Modellen außerhalb der "Family"-Reihe im hinteren Teil sporadischer verkleidet sind.

      Aber alles im allem ein sehr zuverlässiger Wagen, den ich lange in Erinnerung haben werde. Mit seinen 150 km/h Spitze und seiner charmanten aber robusten Kargheit ;)
      Grüße
      CharlieCharles

      Monster (lt. Papier Charlie) *18.03.2016 Berger Blanc Suisse
      Mein Bub, mein Möpp, mein Herz

      Theo *Mai 2008 Langhaar-Teckel-Mix
      Immer mal wieder zu Besuch

      Benedikt vom Mühlenhof 1998 - 2003 Amerikanisch-Kanadischer Weißer Schäferhund
      Für immer im Herzen

      Unverhofft kommt oft - Ein Schweizer in Ostfriesland
    • ANZEIGE
    • Neu

      @Srinele. Anbei die Fotos unserer Köterkutsche





      Hier einmal die Befestigung: Unten geschraubt, seitlich geklemmt. Das Gitter hat ein Dach, welches im Innenraum am Innengitter befestigt ist. So haben wir noch ein schmale Ablagefläche gewonnen.











      LG Yasmin

      Bo 5.12.2004
      Sam 1.7.2005

      Lilly + Fee 1.8.2013

      Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
    • Neu

      @Superpferd : bitte sag' mir, daß es heute mit den Fotos geklappt hat. (ich nehme sonst auch gerne Handybilder, du musst da keine Superduperfotos wie von den Landschaften machen ;) )

      Ich möchte doch so gerne die Crashbags in eben dieser Box sehen.

      Hast du die Box eigentlich noch zusätzlich gesichert? Also verspannt/festgezurrt etc.?
      Eine(r) für alle und alle für eine(n)

      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
      Schlimm ist es aber für die anderen.
      Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...
    • Neu

      @Zucchini: Melde mich dann gleich mal per Pn bei dir ! Circa halbe Stunde !

      Die Box ist festgezurrt , sodass sie nicht nach oben weg kann in Falle eines Überschlags (was hoffentlich nie passieren wird). Aber ich hab ja ein Gitter auch drinnen, somit kann sie sowieso nicht groß aus.
      Leidenschaft Fotografie -> *klick mich*

      geballte P u d e l p o w e r !

      Carlos *26.02.2014
      Anton *28.05.2015
      Sei Pippi - nicht Annika !
    • Neu

      Mapeleca schrieb:

      @Maizy ich fürchte, VW fällt bei meiner Preisgrenze auch raus. Passat würde mir ansonsten schon gefallen. Vom Touran hab ich bisher tatsächlich noch nichts Gutes gehört. Irgendwie wollten den Alle relativ zeitnah wieder los werden :ka: Octavia werde ich mal schauen, der Yeti ist vom Kofferraum her definitiv zu klein. Hier im Dorf am Reitstall hat eine nen Yeti, den durfte ich mir mal ansehen, weil der mir grundsätzlich nämlich gefiel.

      @Stadtmensch vielen Dank, ich fürchte allerdings, das alle drei Modelle zu klein sind vom Kofferraum? Ich kann das nicht richtig erkennen, wie breit und tief der jeweils ist, muss ich mal googlen, irgendwo müsste das ja zu erfahren sein.

      Ich möchte halt dann gerne entweder ein komplettes Heckgitter haben oder, besser noch, das Heckgitter mit Tür zu 2/3 für die Hunde und daneben noch 1/3 Platz zum Utensilien lagern.
      Und es müssten halt auf Dauer zwei Coonies reinpassen, dafür muss der Kofferraum schon ordentliche Maße haben. Ich wünsche mir echt den alten Volvo V90 zurück. Der Kofferraum war einfach unschlagbar! Aber die sind jetzt sowas von teuer :verzweifelt:
      warum dann kein älterer V70? Platzmäßig unschlagbar. Wird bei uns nur vom noch älteren Volvo geschlagen (da noch mehr Kasten). Bekommst du für 6500€ durchaus.
    • Neu

      @Superpferd hattest Du jetzt schon Fotos hier eingestellt? Mich würde das nämlich auch sehr interessieren, als Alternative zu meiner Gitterlösung. Hab jetzt ein paar Seiten durchforstet aber keine Fotos gefunden.
      Ich würde mich also auch freuen, wenn Du die mal hier einstellen würdest :smile: Lieben Dank schonmal
      Manu
      Carla , Zwergteckel, *26.06.2006
      Dexter, BaT Coonhound, *15.12.2015
      Für immer im Herzen: Lenny, the greatest love of all 20.01.2002 - 06.05.2015

      Die genaueste Vorstellung von der Machtlosigkeit des Menschen, haben zweifellos Gott und der Dackel.

    ANZEIGE