ANZEIGE

Zeig her Dein Hunde-Auto!

    • ANZEIGE

      Meeko030 schrieb:

      Yanie schrieb:

      Endlich ist sie fertig und eingebaut ♥ .
      Nachdem sich der erste Boxenbauer trotz schriftlichem Auftrag und langem Anfahrweg fürs persönliche ausmessen einfach nicht mehr gemeldet hat , sind wir mit diesem sehr zufrieden.
      Sieht super aus! Darf ich fragen, wo ihr die Boxen habt bauen lassen?
      Ja natürlich, die ist von unser-hundeboxen.de/index.html , sehr guter Service , und auch auf alle Extrawünsche wurde eingegangen .
      Liebe Grüße

      Yanie mit Thori , Sumo, Tecu ,Nox und Flamie



      http://www.dogforum.de/index.php/Thread/216335-High-Five/
    • Yanie schrieb:

      Meeko030 schrieb:

      Yanie schrieb:

      Endlich ist sie fertig und eingebaut ♥ .
      Nachdem sich der erste Boxenbauer trotz schriftlichem Auftrag und langem Anfahrweg fürs persönliche ausmessen einfach nicht mehr gemeldet hat , sind wir mit diesem sehr zufrieden.
      Sieht super aus! Darf ich fragen, wo ihr die Boxen habt bauen lassen?
      Ja natürlich, die ist von unser-hundeboxen.de/index.html , sehr guter Service , und auch auf alle Extrawünsche wurde eingegangen .
      Danke schön! Dann werde ich da auch mal nachfragen bezüglich unserer Boxen :bindafür:
      LG Steffi

      mit Meeko & Chris
    • ANZEIGE
    • Dackelbenny schrieb:

      Ich habe eine normale Plastikbox rechts hinten auf dem Rücksitz stehen, die ich mit einem Spanngurt um die Rückenlehne des Rücksitzes festgezurrt habe.
      Kurze Rückmeldung: inzwischen habe ich mich dann doch gegen Plastikboxen entschieden, weil mir die Gefahr zu groß ist, dass die Box bei einer Vollbremsung oder einem Aufprall bricht und die Hunde durch die Plastikteile verletzt werden.
      Es sind nun zwei Stoffboxen geworden, die genau auf den Rücksitz passen, und ein Gitter zwischen Fahrer- und Rücksitzbank.
    • Juno2013 schrieb:

      Dackelbenny schrieb:

      Ich habe eine normale Plastikbox rechts hinten auf dem Rücksitz stehen, die ich mit einem Spanngurt um die Rückenlehne des Rücksitzes festgezurrt habe.
      Kurze Rückmeldung: inzwischen habe ich mich dann doch gegen Plastikboxen entschieden, weil mir die Gefahr zu groß ist, dass die Box bei einer Vollbremsung oder einem Aufprall bricht und die Hunde durch die Plastikteile verletzt werden.Es sind nun zwei Stoffboxen geworden, die genau auf den Rücksitz passen, und ein Gitter zwischen Fahrer- und Rücksitzbank.
      Und ich hab mich gegen eine Stoffbox entschieden, da ich Angst hatte, die Nähte könnten reißen.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread:
      Mein Schicksalshund Sina

      Im Herzen:
      Rauhaardackel Tamy, Langhaardackel Benny, DSH Una, DSH Falko, DSH Eyka, DSH Dorli
    • An gerissenen Nähten verletzt sich ein Hund aber nicht so wie an splitterndem Plastik.
      In dem beschriebenen Auto sind die Hunde für diesen Fall auch noch mit einem Gitter gesichert.

      Als ich den Test mit den splitternden Boxen gesehen habe, wurden die umgehend ausgetauscht.
      Zuerst gegen Gitterboxen, dann gegen eine Stoffbox.

      In dieser Box sitzen die Hunde aber nur auf Kurzstrecken, ansonsten angeschnallt auf der Rückbank.

      Im neuen Auto wird es vermutlich auf einen VarioCage hinauslaufen.
      Eine(r) für alle und alle für eine(n)

      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
      Schlimm ist es aber für die anderen.
      Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...
    • Ich hab mir jetzt noch ein Kleinmetall Roadmaster gekauft.
      Macht wie alles, was ich bisher von Kleinmetall hatte, einen super Eindruck und lässt sich toll anpassen. Eine klasse Lösung als Gitter hinter den Vordersitzen oder für Schräghecks, in denen man keine normalen Gitter mit Abstützung oben am Dach montieren kann.
      LG Lisa und Joschi (geb. Januar 2005)
      Fotos vom Schlumpi findet ihr hier:
      Joschi
    • Dackelbenny schrieb:

      Und ich hab mich gegen eine Stoffbox entschieden, da ich Angst hatte, die Nähte könnten reißen.
      Sie würden auch reißen, aber da bietet eine Plastikbox ja leider auch keine Sicherheit, sondern (wie Zucchini schrieb) nur ein zusätzliches Verletzungsrisiko. Da die Hunde bei einem Aufprall durch die Sitze und das Gitter gebremst werden würden, akzeptiere ich den fehlenden Schutz durch die Box.

    ANZEIGE