ANZEIGE

BARF - Allgemeiner Talk-Thread Teil II

    • ANZEIGE
      Ich mische Joghurt, Quark oder körnigen Frischkäse mit Nassfutter oder Leberwurst und friere es im Kong ein. Für Obst oder nur Quark oder so alleine wären meine Fleischfresser nicht zu begeistern.

      Hier gibt es allerdings auch mal ne Kugel Joghurt oder Vanilleeis, mag aber meist auch nur Jaffa.


      Da ich gerade einen Urlaubshund hier habe, der Trofu kriegt, kriegen meine beiden das jetzt auch mal die nächsten Tage. Fänds zu schade, wenn der Kleine zuschauen muss, wie meine so tolle Sachen kriegen (hat sich als er ankam gleich über die Reste vom Blättermagen hergemacht, er ist aber etwas empfindlicher beim fressen, daher gibts nur Trofu).

      Gestern hab ich die Reste vom Blättermagen noch unters Trofu gemischt, da wurde dann nur der Blättermagen rausgefischt. Hab dann den Rest erst mal weggestellt. Als ichs später noch mal angeboten hab, war aber der Hunger so groß, dass das Trofu doch gefressen wurde. Auch mal gut, wenn sie es mal kennen, Trofu zu fressen und für 10 Tage geht das mal.
      lieber Gruß von Maren mit Bjarki, Jaffa und den Miezen Kalle und Lotte

      Wo Menschen sind, da menschelts.


      Locken, die rocken - Bjarki Pudeltier und Jaffa Keks
    • ANZEIGE
    • Grade in einer Hundezeitschrift von einer Tierätztin gelesen: Angeblich sind 60% der Barfrezepte nicht bedarfsdeckend für den Hund. Nicht genug Minerale, Kalzium, Vitamine.
      Sie empfiehl, nur von einem Tierarzt die Rezepte zusammenstellen zu lassen :shocked:
      Aha.

      Hier wird viel verschiedenes gefüttert, Pferdefleisch, Geflügel, Lamm, Geeflügelknochen, Joghurt, Gemüse, mal Nudeln, mal Kartoffeln, mal Reis.
      Laut ihr müsste ich da jetzt immer Nahrungsergänzung drüber packen.
      Dabei geht es meinem Hund mit dem Barf besser denn je :pfeif:
      liebste Grüße
      Vera & Theo
      Vom Eimer aufs Sofa: Glücklicher Theo
    • orangina schrieb:

      Sie empfiehl, nur von einem Tierarzt die Rezepte zusammenstellen zu lassen
      vielleicht bezieht sie sich auf die ganzen - hmm ich nenn es mal "Modebarfer" -
      Ja es ist keine Wissenschaft, aber schon ein Thema in das man sich ausfürlich einlesen muss, wer gewisse Sachen nicht beachtet kann ja wirklich seinen Hund unterversorgen. Ich z. B. benötige noch immer in manchen Sachen Hilfe und Anregungen. Wenn man aber auf Teufel komm raus barfen will, sich aber nicht die Zeit nimmt sich einzulesen, wirds doof laufen. Vielleicht wäre es deshalb in manchen Fällen besser sich einen Plan erstellen zu lassen. Wobei, "nur von einem TA" ist wahrscheinlich Geldmacherei...
      Liebe Grüße
      Enie mit Bichon Frise Nuki *25.03.2016
    • Ich finde, wenn man sich eingelesen hat und dann vielleicht in dem ein oder anderen Forum noch ein paar Fragen stellt, kann man ganz gut selber einen Plan erstellen, ohne einen Profi konsultieren zu müssen. Gerade in den Büchern von Swanie Simons und Nadine Wolf wird es ja fast schon idiotensicher beschrieben. Zumindest um sich was Grundlegendes zu erstellen, und das Feintuning kommt eh erst, wenn man sieht, wie der Hund es verträgt.
      Candie, Border-Aussie-Mix *12.05.2016


      Die Abenteuer eines kleinen Hütehundes <3
    • Soll ich für mich als Mensch auch mir von meinem Arzt einen Ernährungsplan zusammenstellen lassen?

      Ich bin da offen gesagt so eingestellt: Kirche auch mal im Dorf lassen. Ich wechsel Fleischsorten, achte auf die Ca-Versorgung, musste allerdings beispielsweise den Pansen-Anteil erhöhen, weil der Hund mit empfohlenen Pansen-Bedarf viel Kot fraß. Mehr Pansen, Kot-Fresserei hat sich erledigt.
      Das Blut ist top, er bekommt hier mal ne Dose und da mal Trockenfutter, Essensreste.... der Hund ist fitter denn je.
      Ich würde Jahrtausende lang die Sterne durchwandern,
      in alle Formen mich kleiden,
      in alle Sprachen des Lebens,
      um dir einmal wieder zu begegnen.
      (Friedrich Hölderlin)
    • Ich finde es bei heranwachsenden Hunden und solchen mit Vorerkrankungen auch wichtig, die Meinung von jemand einzuholen, der sich damit auskennt, einzuholen.

      Und wenn man es genau nimmt: Auch so mancher Mensch könnte einen ausgewogenen Ernährungsplan vertragen :bindafür:
      Liebe Grüße von mir und Captain Nemo - Golden Retriever, *20.10.16

      -----------------------------

      Carbonara - e una Coca Cola...

    ANZEIGE