ANZEIGE

BARF - Allgemeiner Talk-Thread Teil II

    • ANZEIGE

      fragments schrieb:

      Ich barfe ja nicht, sondern füttere "nur" roh - aber hier an 5-6 von sieben Tagen einmal täglich - mal eine große, mal eine normale Portion.
      blöde Frage...was ist denn der Unterschied zwischen Barf und Rohfütterung? Barf wird doch auch roh verfüttert?!
      Ein Hund begleitet dich nur einen Teil deines Lebens, für ihn bist du aber sein ganzes Leben.
    • ANZEIGE
    • knabbermoehre schrieb:

      fragments schrieb:

      Ich barfe ja nicht, sondern füttere "nur" roh - aber hier an 5-6 von sieben Tagen einmal täglich - mal eine große, mal eine normale Portion.
      blöde Frage...was ist denn der Unterschied zwischen Barf und Rohfütterung? Barf wird doch auch roh verfüttert?!

      barf sind ja strikte Prozentsätze. 80 % tierischer Anteil, 20 % pflanzlicher Anteil (oder halt 70 % tierischer Anteil und 30 % pflanzlicher Anteil). Und das dann wieder einzeln aufgedröselt.
      X % Muskelfleisch, Pansen, Innereien und Knochen, X % Gemüse und Obst. Da habe ich die korrekten Werte gerade nicht im Kopf.

      Als ich meine Hündin roh gefüttert habe, habe ich sie auch nicht anhand dieser Prozente gefüttert. Sondern mir grob errechnet, welchen Bedarf sie an bestimmten Nahrungsbestandteilen hat und die Rationen dann daraus zusammen gestellt.
      Da kam dann zb hinsichtlich der Proteinversorgung ne deutlich geringere Fleischmenge raus, als das bei strengem Barf der Fall gewesen wäre.
      LG Katrin mit

      Mia (*10.12.2012)

      Ares (*22.07.2016)

      Nicht die Schönheit bestimmt, wen wir lieben, sondern die Liebe bestimmt, wen wir schön finden.
      Sophia Loren


      Mia und Ares die Prinzessin und ihr Krieger
    • Walnuss schrieb:

      Wie oft füttert denn der Großteil der Barfer hier pro Tag?

      Hier gibt es einmal am Tag was (Abends).

      Ich würde mich übrigens auch nicht als Barfer(in) bezeichnen sondern gebe auch immer an, dass ich "roh" füttere. Hab zwar diese Prozentsätze, die @miamaus2013 erwähnt als Grundlage, seh das ganze aber ansonsten recht entspannt. Und Barfen hat teilweise ja auch ein bisschen was religiös-bekehrendes...
      Lieben Gruß von Katie!

      Banks, Labrador Retriever, *6.8.2014
      Jacky, Deutscher Wachtelhund, *27.5.2014
      Gaby, Deutscher Wachtelhund, *2.6.2005


      *neu* jetzt auch mit Fotos! >Klick<
    • miamaus2013 schrieb:

      knabbermoehre schrieb:

      fragments schrieb:

      Ich barfe ja nicht, sondern füttere "nur" roh - aber hier an 5-6 von sieben Tagen einmal täglich - mal eine große, mal eine normale Portion.
      blöde Frage...was ist denn der Unterschied zwischen Barf und Rohfütterung? Barf wird doch auch roh verfüttert?!
      barf sind ja strikte Prozentsätze. 80 % tierischer Anteil, 20 % pflanzlicher Anteil (oder halt 70 % tierischer Anteil und 30 % pflanzlicher Anteil). Und das dann wieder einzeln aufgedröselt.
      X % Muskelfleisch, Pansen, Innereien und Knochen, X % Gemüse und Obst. Da habe ich die korrekten Werte gerade nicht im Kopf.

      Als ich meine Hündin roh gefüttert habe, habe ich sie auch nicht anhand dieser Prozente gefüttert. Sondern mir grob errechnet, welchen Bedarf sie an bestimmten Nahrungsbestandteilen hat und die Rationen dann daraus zusammen gestellt.
      Da kam dann zb hinsichtlich der Proteinversorgung ne deutlich geringere Fleischmenge raus, als das bei strengem Barf der Fall gewesen wäre.
      Achso...
      So handhabe ich es auch, außer dass ich alles gekocht und nicht roh verfüttere.
      Ein Hund begleitet dich nur einen Teil deines Lebens, für ihn bist du aber sein ganzes Leben.
    • ich muss sagen, ich finde es sehr beruhigend, dass hier so viele sind die das ganze so locker sehen =)
      Flora hat in der letzten Woche einen fleischigen Rinderwirbel und ein komplettes Rinderohr bekommen - und jetzt ist ihr Zahnstein fast weg :hurra: der war richtig übel, an manchen Stellen schon grün-bläulich und der TA meinte, das sollten wir irgendwann in Narkose ab machen. Jetzt sind nur noch ein bisschen hellgelbe Rückstände da :smile: da sie weder versucht hat große Stücke runter zu schlingen, noch Knochenkot hatte, werd ich ihr in Zukunft öfter mal größere Knochen geben!
    • knabbermoehre schrieb:

      fragments schrieb:

      Ich barfe ja nicht, sondern füttere "nur" roh - aber hier an 5-6 von sieben Tagen einmal täglich - mal eine große, mal eine normale Portion.
      blöde Frage...was ist denn der Unterschied zwischen Barf und Rohfütterung? Barf wird doch auch roh verfüttert?!
      Ich füttere einfach nicht nach dem Modell "Barf", sondern eher mit anderen Prozenten und, weil Smilla einfach kein Gemüse verträgt, auch nahezu rein tierisch. Dafür mit mehr Fett, etwas mehr Innereien und mehr Knochen als bei Prey Model Raw.

      Smilla - Mischling
      Ninja - Siberian Husky
      _____

      “The clearest way into the universe is through a forest wilderness.”
      - John Muir
    • Huhu, da ich keinen eigenen Thread erstellen wollte - nur kurz - nach Zoeys monatelanger Ausschlussdiät haben wir uns jetzt entschlossen endlich 'normal' zu barfen.

      Da sie eine Testwoche Rind gut vertragen hat, haben wir nun einen Rindermix gemacht...

      Uuund zwar, sie wiegt so 23-25 Kilo...

      Täglich:

      160 Gramm Muskelfleisch, Rind, durchwachsen(aber nur 150 Gramm, da sie noch selbstgedörrtes Trockenfleisch als Leckerlie bekommt)
      64 Gramm Pansen/Blättermagen/Herz(jeweils zu 1/3)
      48 Gramm Innereien(Leber, Niere)(50/50 in etwa)
      +100 Gramm Kürbis/Pastinake/Mohrrübe/(Sellerie ist da glaube ich auch mit dabei, aber am Meisten Kürbis - wir haben da nur noch so einen Mix runtergemischt, den wir hatten)

      Die Wochenration Knochen haben wir auf 336 Gramm berechnet - das bekommt sie dann als Knabberkram an verschiedenen Tagen.
      (Kalbsbrustbein+Fleischknochen)

      Dazu soll sie noch täglich dann etwas Öl(Hanföl oder Lachsöl) bekommen.

      Was denkt Ihr, ist das okay so?
      Wir haben jetzt für ca. 3 Wochen portioniert... .

      Viele Grüße!
      Mit Mischlingshündin, geboren ca.: *01-11.01.2014

    ANZEIGE