ANZEIGE

Club der (Hunde-)Altenpfleger & Altenpflegerinnen - Teil 2

    • Neu

      ANZEIGE

      Terrorfussel schrieb:

      Ach herrje der arme Wutz! :/

      02wotan schrieb:

      Rute geklemmt und Rücken leicht gebeugt.
      Dachte mir gleich ... Schmerzen, eventuell etwas mit der Wirbelsäule.
      Kein schöner Anlass aber Wotan als Fernsehstar hat doch etwas. :D

      Schön das er getrunken hat und wieder gemütlich liegen kann! :gut:

      Eventuell hat er Blockaden, da kann ein Osteopath sehr hilfreich sein. ;)

      Alles Gute dem Lütten!!

      LG Sabine
      Alter Schnuff, liegt einfach zu viel rum.

      Wir sollen ihn heute schonen. Wir tun seit 14 Jahren nichts anderes. :lachtot:
    • ANZEIGE
    • Neu

      frolleinvomamt schrieb:

      Nee. Bisher tut sich nichts. Terrier ist immer noch schnell müde.

      Hier mal die Laborbefunde:





      Wegen der erhöhten Leberwerte wurde Galle nachgetestet:



      Das Fortekor schlägt defintiv nicht an.
      Und ob das Thyroxin die Lösung ist, zeigt sich erst in 10 Tagen, wenn sich der Hormonspiegel aufgebaut hat.

      Ich hab ja Schiss, dass es ein Tumor ist. Aber den hätte man doch in den Werten gesehen? :ka:

      Macht mich selbst krank, dass der Kerli so malad ist.
      Und dann wieder hüpft er fröhlich an Leuten mit Leckerlis hoch.
      Zu den Blutwerten kann ich dir so gar nichts sagen, da kenne ich mich zu wenig aus. Aber so richtig heftig sticht doch keiner hervor. Viele irgendwie ein bisschen aus der Reihe :ka:

      Die Daumen sind jedenfalls feste gedrückt, dass es nix bösartiges ist :dafuer:

      Berichte mal weiter.
      Jenny, schwarz, Labbi Mix *Dez. 2001
      Casi, blond, Labbi * März 2003


      Jenny + Casi das alte Ehepaar
    • Neu

      Ich bin schon seit 15 Jahren da und kann mich nicht beschweren. Hatte viele Notgeschichten (Pfoten aufgeschnitten am Feiertag, nachts einfach umgekippt...) Besonders die Betreuung von Neo mit seinem Hirntumor und den Epi-Anfällen war super!! Und inzwischen ist ja für fast jede Sache ein Facharzt da.

      Der Kleene berappelt sich wieder, ist doch ein super Kämpfer!!!! :dafuer:
      "Schoko", Deutsch Drahthaar-Mix
      "Pax", English Pointer-Mix
      Und "Morpheus", "Neo" und "John-Boy" ewig unvergessen
    • Neu

      JennyHund schrieb:

      Berichte mal weiter.
      Danke fürs Daumendrücken!

      Gestern war ich mit ihm in der TK.
      Mein TA ist eigentlich ganz gut, aber ein bisschen phlegmatisch und wortkarg.
      Und meinem Crazy geht es nicht so gut, dass ich Zeit und Lust hätte, ihm in den Ar*** zu treten.

      In der TK, wie gewohnt, gründliche, systematische Untersuchung, trotz Samstags-Sparbesetzung.
      Nochmal die relevanten Werte im Blut untersucht, weil der vorige Test schon 3 Monate alt ist. Alles okay!
      Nun Pipi sammeln an 3 Tagen für Dichtevergleich, am 3. Tag dann vor der Arbeit die Proben hinbringen, damit die frischeste Probe noch auf Keime untersucht werden kann.
      Wenn da nix rauskommt, Termin zum Herzschall.

      Alles zäh ... und ich würde dem Kerli so gerne schnell helfen.
      Johanna mit
      Crazy (*2004) Terrier-Mix aus dem TH Lübbecke
      Betsey (*2002) Kurzhaar-Border-Collie aus der Tieroase Birkenschold (ursprünglich aus Irland)
      und Ingo, Boy, Paula, Willi, Karlheinz und Tapsi (in den ewigen Jagdgründen)

    ANZEIGE