ANZEIGE

Hühner und anderes Geflügel

    • ANZEIGE

      Jezzmen schrieb:

      Hühner sind keine Rassisten
      das stimmt so nicht ganz: Hühner erkennen häufig nur die Farbe(n) an, die sie als Jungtiere kennen gelernt haben. Hast du also z.B. nur schwarze Hühner und setzt da weiße dazu, so kann es sein, dass die schwarzen Hühnern den weißen gegenüber aggressiv reagieren.
      Aber hat man von Anfang an eine bunt gemischte Truppe, dürfte das kein Problem sein.



      Bei meinen Mädels hat sich einiges getan:
      Nachdem Clärchen (das Lachshuhn) vor einigen Wochen gestorben ist, ist nun vor zwei Wochen auch La Esmeralda (die weiße) gestorben - bei ihr musste mein Onkel leider nachhelfen :verzweifelt:

      Wir haben nun also nur noch Berta, Agathe (Marans-Mischlinge) und die zwei Marans, die leider immer noch namenlos sind.
      Ich muss unbedingt mal wieder Fotos machen - die beiden kleinen sind so groß und prachtvoll geworden :cuinlove:

      Sie legen alle fleißig Eier und gerade Berta und Agathe verblüffen mich: sie sind die ersten Hennen, die ca. halbjährig Anfang 2013 bei uns eingezogen sind - alle anderen 2013 eingezogenen Hennen (die alle, außer Carmen Caramel, jünger waren) haben sie überlebt - und sie legen mWn immer noch so gut wie am Anfang und haben wunderschönes Gefieder!

      lg
      Jin - Whippet - *19.04.2015
    • so, hab gestern mal auf die schnelle ein paar Fotos von den Mädels geknipst:

      Agathe und im Hintergrund "Mademoiselle Schlabberkamm", eine von den neuen. Beide kamen in Hoffnung auf Futter angerannt - da musste ich sie leider enttäuschen








      Berta


      und die andere neue - gerade beschäftigt und über die Störung wenig begeistert...



      lg
      Jin - Whippet - *19.04.2015
    • ANZEIGE
    • Ach, Hühnchen!
      Unser Hühnerhaus steht schon seit 2 Jahren parat - aber erst war "das Jahr der sehr alten Hunde" und nun ist "das Jahr der sehr jungen Hunde mit SEK-Funktion", da fehlte einfach die Zeit, sich mit was noch Neuem zu beschäftigen. Ich hoffe sehr, dass dann endlich nächstes Jahr unsere Hühner einziehen. Da wir schon die Hinterwälder Rinder haben, möchten wir uns evtl. in Richtung Arche-Hof weiter entwickeln und deshalb sind wir bei den Sundheimern gelandet. Dort, wo wir Heu zukaufen, können wir dann welche bekommen, die scheinen gut ins Fichtelgebirge zu passen.

      LG, Chris
      Die Vierbeiner der Wild-Bunch-Ranch


      ---

      Doggensabber hält die Welt zusammen!
    • Sorry das ich jetzt erst antworte, bin zur Zeit nicht so oft hier im Forum...

      Ja, meine Hühner sind aufgestallt, wir haben den 50qm Auslauf mit Silofolie überdacht damit sie nicht die ganze Zeit im Stall hocken müssen.

      Toll finden das die Gefiederten nicht, aber was soll man machen....

      Es gibt einige tolle Menschen im Hühnerforum, die eine Klage gegen die Aufstallung anstreben. Es werden auch noch Unterstützer und vor allem Spenden gesucht.

      Hier gibt es viele Infos...meine Bitte an alle Hühnerhalter..bitte durchlesen, und eine Meinung bilden und uns unterstützen !

      Rassegeflügelzuchtverein Cimbria Flensburg- H5N8
      Liebe Grüße
      Jezz mit Bella
      ----------------------------------
      Manchmal denkt man es ist stark festzuhalten,
      doch es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.
    • Neu

      :applaus: YAY!!!!! Es gibt sie doch!!!!
      Hühnerhalter im DF *freu* Ich bin ja auch seit Mitte Oktober unter die Hühnerinfizierten gegangen :cuinlove: 1 Hahn und mittlerweile 11 Hennen - es sollten nur 4 werden :hust:
      Wir haben uns im August, den Traum vom Haus auf dem Lande erfüllt und klar war immer, Wenn Haus auf dem Land - dann Hühns!
      Also haben mein Mann und ich, innerhalb von zwei Wochen einen Stall in den Garten an den Waldrand gezaubert und die Herrschaften sind am Tag der Fertigstellung noch eingezogen xD

      Leider habe ich das volle Elendsprogramm direkt mitgebucht :omg: Erst hatten sie massiven Schnupfen.....bis ich einen TA gefunden hab, der überhaupt Nutztiere macht.....ja aber letztlich zeigte sich, dass auch er keine Ahnung von Hühnern hat...dann hatten schon welche von begin an Klakbeine, danach hat der Habicht meine geliebte Einstein geholt und dann diese bescheuerte Stallpflicht :rotekarte: dazu kommt Dauerfrost, wo ich nicht mal eben ein überdachtes Gehege machen kann.
      Aber ich finde Hühner unglaublich toll und unfassbar unterschätzt!!!!
      Allein wie ich mich über das erste Ei grefreut hab xD
      Das Chaosduo:
      Der ungarische Schlappohrschabrackenschakal 01.06.2013
      Der Langnasenkampfpanda 15.04.2013
    • Neu

      ja, Hühner sind soooo toll :cuinlove:

      Gibt's Bilder von deiner Bande?

      Mir fehlen "meine" Hühner - ich seh sie maximal am Wochenende noch, wenn ich meinen Onkel besuchen geh *seufz*
      Und ja, "eigene" Eier sind unglaublich toll!

      Leider war das letzte Jahr für uns ein ganz schlechtes Hühnerjahr: 4 Hennen sind und gestorben, eine davon hatten wir erst im April geholt und sie hat es dann im Herbst vorgezogen ins Wasser zu gehen :verzweifelt:

      Naja, derzeit sind es noch drei Hennen. Am liebsten würd ich mich direkt aufmachen und schauen, dass wir im Frühjahr 2-3 neue bekommen, aber da ich nun praktisch nichts mehr bei der Hühnerpflege (inkl. Stall) mache, liegt die Entscheidung dazu bei meinem Onkel und der hat sich noch nicht entschieden, ob er neue Hennen möchte oder die Hühnerhaltung auslaufen lässt...

      lg
      Jin - Whippet - *19.04.2015
    • Neu

      Klar hab ich auch Bilder.....wieviele tausend willst du denn? :ugly:

      Muß ich morgen mal schöne raussuchen, dann lad ich sie hoch.
      Meine letzten beiden Hennen sind am Donnerstag eingezogen - zwei Lachsdamen :cuinlove: ich wusste allerdings nicht, wie plüschig sie tatsächlich sind.....praktisch die Collies der Hühnerwelt :D
      Das Chaosduo:
      Der ungarische Schlappohrschabrackenschakal 01.06.2013
      Der Langnasenkampfpanda 15.04.2013

    ANZEIGE