ANZEIGE

Spitze sind spitze! Gibt's noch welche hier?

    • Neu

      ANZEIGE

      Juliaundbalou schrieb:

      ... die Welpenzeit ist nicht so meins :pfeif:
      Das Gefühl kenne ich mittlerweile zu gut :lol: ich liebe Welpen, sie sind so unendlich niedlich. Aber einen Zuhause zu haben ist schon wirklich anstrengend :D
    • ANZEIGE
    • Neu

      Ich habe am allerliebsten erwachsene Tiere :ops:
      Für angegraute Schnauzen gar habe ich eine ausgesprochene Schwäche :gott:
      Jungspunde nehme ich in Kauf, es gehört halt dazu.
      So gaaaaanz langsam aber sicher schubse ich meinen Schatz in Richtung nicht-immer-Welpen :D
      Er hat ein bissel Angst vor Hunden und so ist es einfacher für ihn.
      Passt schon, in ein paar Jahren finde ich sie alle totaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal toll auf den Fotos :D
    • Neu

      Ich bin ja auch immer froh, wenn die Welpen erwachsen sind. Die sind ja ganz süß, aber eigentlich sonst nur anstrengend und langweilig |) :pfeif: . Ich bin froh, wenn man so langsam das Arbeiten anfangen kann und nicht mehr ständig mit ihnen raus rennen muss. :hust:
      Grete war gestern mit beim RO-Training. Habe mit Bliss den Abruf über die Hürde in allen Variationen und aus allen Positionen geübt. Der Spitz durfte dann auch. Und wieder typisch: 3 Mal mitmachen und das ganz witzig finden, beim vierten Mal aber schon skeptisch gucken nach dem Motto "Nochmal? Wieso das denn?" :headbash:
      Tex - Australian Shepherd, Bliss - Australian Shepherd, Grete - Großspitz
      Zur Rasselbande,bitte hier entlang =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Streichelmonster ()

    • Neu

      Ach Henry ist heute total müde.
      Am Montag sind wir 3h gefahren nach Gelsenkirchen in Zoom Erlebniswelt. Waren die ganzen Tag dort unterwegs und Henry war danach echt kaputt. Aber anstatt nach Hause, wie er es gewohnt ist, sind wir ins Hotel. Er kann ganz schlecht in Hotels schlafen, aber diesmal war er so kaputt, das es ging. Danach sind wir in den Allwetter Zoo Münster gefahren. Wieder ein Tag mit viel inputt und den ganzen Tag herum laufen. Am Abend sind wir dann die 4h zurück gefahren. Naja wollten es zu mindestens. Auto zeigt Ölwechsel an und mein Vater will nach füllen. Tja ihm ist der Deckel vom Öl in die Motorhaube gefallen und der Boden des Motors ist geschlossen. Also erstmal auf den Pannendienst warten, so ca. 1h und dann 2h rumgeschraubt und gemacht bis der Deckel kurz vor der Aufgabe doch wieder auftauchte. Henry ist inzwischen zu einem übermüdetem, nervendem Kleinkind motiert. :lachtot: Am Ende waren wir um 3 Uhr nachts Zuhause. :lepra:
      Nun Henry liegt hier und schläft weiter. Er wollte heute gar nicht aufstehen. Ich würde auch gerne so viel schlafen können heute. :lol:
      Liebe Grüße
      Kathrin mit Wolfsspitz Henry

    ANZEIGE