ANZEIGE

Geburtstag :) Hundekuchen?

    • Re: Geburtstag :) Hundekuchen?

      ANZEIGE

      "Polarhörnchen" schrieb:

      "RatzRatz" schrieb:







      Sieht super aus! Körniger Frischkäse zur Deko ist ne super Idee! (der nächste Paul-Geburtstag kommt bestimmt :p ).


      Hihi, danke! Das letzte Bild von Paul ist aber auch zu toll! :herzen1:
      Woraus hast du eigentlich den Knochen gemacht? Der sieht sooooo lecker aus... =)
      Mal gucken was es zum 2. Tomitagsjübiläum gibt...

      EDIT: @ Polarhörnchen: Echt? Dein Hund lässt Reste? Ich glaube wenn ich Tomi hätte machen lassen hätte er sich den ganzen Kuchen reingeflammt... :roll:

      @ Bluemeleinchen: Er wiegt übrigens so ca. 15 kg, so als Anhaltspunkt zur Hund-Kuchen-Relation :D
      Sonja mit ihrem ungarischen Panzerdackel Tomi

      - Die wahre Größe eines Hundes wird nicht in cm gemessen! -
    • Re: Geburtstag :) Hundekuchen?

      "RatzRatz" schrieb:



      Hihi, danke! Das letzte Bild von Paul ist aber auch zu toll! :herzen1:
      Woraus hast du eigentlich den Knochen gemacht? Der sieht sooooo lecker aus...
      Mal gucken was es zum 2. Tomitagsjübiläum gibt...

      EDIT: @ Polarhörnchen: Echt? Dein Hund lässt Reste? Ich glaube wenn ich Tomi hätte machen lassen hätte er sich den ganzen Kuchen reingeflammt...

      @ Bluemeleinchen: Er wiegt übrigens so ca. 15 kg, so als Anhaltspunkt zur Hund-Kuchen-Relation :D


      Achso, der Knochen war leider nicht selbstgemacht,dann wärs sicher nicht so schön geworden und nach der Arbeit musste es schnell gehen...(man sieht den Unterschied zum 1. Geburtstag, ich lasse echt nach :D ). Am Tag vorher war ich in 3 verschiedenen Tierbedarfsläden und hab ungelogen nichts schönes zum Spielen o.ä. als "Geburtstagsgeschenk" gefunden. Alles was nett war hat der junge Mann schon (ich kauf einfach zu gerne für meinen Hund... :hust: )

      Äh ja, mein Fehler, es gab natürlich keine Reste :lol:, ich hab den Teil dann wegnehmen müssen und habs gegen ein Möhrchen eingetauscht (ja, es war ein schlechter Tausch*g*).
      An einem schönen Nachmittag mit meinem Hund auf einem Hügel zu sitzen, bedeutet wieder im Paradies zu sein, wo Nichtstun nicht Langeweile ist, sondern Frieden.
    • ANZEIGE
    • Re: Geburtstag :) Hundekuchen?

      Das sind ja richtige kleine Kunstwerke die ihr da zaubert :shocked:
      Jetzt fühl ich mich ja total schlecht... ich vergesse dauernd Paules Geburtstag :verzweifelt:. Und so nen tollen Kuchen hat er auch noch nie bekommen, mein armer Hund :( :

      "enidaN" schrieb:

      Mich würde brennend interesieren wie so ein Geburtstagskuchen für nen Kleinhund aussieht bzw. welche Mengen man da so nimmt??


      Ich würds vorallem davon abhängig machen, was Hund so verträgt. Vielleicht auch abschätzen anhand der Menge, die er üblicherweise zu fressen bekommt.
      Für meinen Paule (6 Kg) würde ich (wenn ich denn mal einen backen täte :ops: ) eher 2-3 "Muffingrößen" machen. So ein kleiner Muffin ist ja kein Kuchen für meinen Hund, das ist ein Keks. Der wird ja dann eher eingeatmet als gefuttert :D

    ANZEIGE