ANZEIGE

Dänemark Urlaubsthread - Tipps, Berichte, Bilder

    • Neu

      ANZEIGE

      hopeful schrieb:

      @Quebec
      Wie hat es dir in Vorupör gefallen? Und wie lange seid ihr zurück nach Berlin gefahren?
      Nun weiß ich nicht, ob ihr schon auf der Heimreise seid oder Du das noch in Dänemark lesen kannst.

      Wir sind mit Pausen für die Hunde 8 Std. unterwegs gewesen. Ein kleinerer Stau war auch dabei.

      Vorupör kannten wir ja schon, da wir ja immer nicht weit davon entfernt Urlaub gemacht haben. Klitmöller und Agger sind ja ganz in der Nähe. Der Ort ist nett, man findet alles zum täglichen Leben bei Meny, Spar oder auch dem Fleischer. Er hat übrigens die besten Brötchen ;)

      Aufgefallen ist uns die enorme Hundedichte. So viele Hunde in einem Ort bzw. Feriengebiet hatten wir noch nie. Manche Begegnungen hatten es in sich und waren für uns mit Bruno recht anstrengend, da die Hunde in den Dünen und im Ort meist frei und zu uns liefen. Bruno ist aber mit fremden kleinen Hunden nicht kompatibel, er ist in seiner Freude einfach zu ungestüm und das verstand so mancher Hundehalter leider nicht. Den Strand hatten wir zum Glück fast immer für uns allein. Ok, ein paar Surfer, aber die waren ja im Wasser, ein paar Spaziergänger ohne Hund, die waren für Bruno nicht so interessant und er wurde dann sowieso an die Leine genommen. Finn natürlich auch.

      Fazit dieses Urlaubs, wenn man ganz einsame Strände mag, wenig Betrieb im Ort, allerdings auch keine Abwechslung, dann ist Agger der richtige Ort. Mag man es etwas belebter, möchte auch mal ein Eis essen (natürlich auch Pölser) und ein Bier mit Blick auf die Nordsee genießen, dann ist es in Vorupör interessanter. Wir würden dort wieder Urlaub machen. Allerdings nur im selben Haus, da es eine komplett eingezäunte Terasse hat und der Nähe zum Strand.
      Lieben Gruß Gaby, ihre schweren Jungs und Finn



      **Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.**


      (Die Jungfrau von Orleans - Friedrich von Schiller)

      Bruno
    • Neu

      Ihr LIeben, da unser diesjähriger Urlaub in DK im Vorfeld ja etwas chaotisch war, überlege ich, meinem Mann eine Freude zu machen und im November, wenn wir eine Woche gemeinsam Urlaub haben, ein kleines Häuschen in DK zu buchen.

      Gibt es hier jemanden, der in der Nähe der Grenze schon ein paar Mal war? Wir brauchen für die Woche nicht viel: Nichtraucher, Kamin, W-Lan. Nett wäre ein kleiner Ort in der Nähe, wo man zumindest Brötchen holen kann.

      Über fejo hab ich nur mal stichprobenartig durchgeschaut, aber ich würd mich über die ein oder andere Erfahrung freuen =) Auch, wenn ich schon gelesen habe, das einige hier das leider nicht (mehr) so gerne machen.
      We were wolves, once. Wild and wary. Stealth and cunning.
      Then we noticed you had couches.

      Bestes Beispiel dafür: Das kleine dicke Dusselvieh
    • ANZEIGE
    • Neu

      Eine Freude machen, ist immer eine gute Idee! ;)

      Fanwolf schrieb:

      Gibt es hier jemanden, der in der Nähe der Grenze schon ein paar Mal war? Wir brauchen für die Woche nicht viel: Nichtraucher, Kamin, W-Lan. Nett wäre ein kleiner Ort in der Nähe, wo man zumindest Brötchen holen kann.
      Wie grenznah sollte es denn sein? Nord- oder Ostsee?

      Eventuell Römö?

      LG Sabine
      Nicht jede Hand, die ich hielt, hatte es verdient .... aber jede Pfote!

      Rowdy (Chihuahua - Jack Russel Mix) *03. 2002
      Buffy (Collie - Schaferhund Mix) *04. 2002
      Fussel (Pinscher - Terrier Mix) *11. 2008

      Rumpelstilzchen im Tal der Weisen
    • Neu

      Terrorfussel schrieb:

      Wie grenznah sollte es denn sein? Nord- oder Ostsee?

      Eventuell Römö?
      Also wir waren letztes Jahr bei Vejers Strand und dieses Jahr auf Nordfünen. Ganz soweit sollte es diesmal nicht werden, alles darunter passt quasi :D
      Die Nordsee war mit den breiten Sandstränden auf jeden Fall mein Favorit, aber im November ist das nicht unbedingt das Hauptkriterium.
      Inseln sind okay (hatte ich aber bisher noch gar nicht auf dem Schirm), solange man sie per Auto erreichen kann. Nur über Fähre bin ich raus.
      We were wolves, once. Wild and wary. Stealth and cunning.
      Then we noticed you had couches.

      Bestes Beispiel dafür: Das kleine dicke Dusselvieh
    • Neu

      Fanwolf schrieb:

      Also wir waren letztes Jahr bei Vejers Strand und dieses Jahr auf Nordfünen. Ganz soweit sollte es diesmal nicht werden, alles darunter passt quasi
      Ich kenne nur Römö, das aus einem September mit vielen Mücken, viiiiel Strand und wenig bis keine typischen Nordseewellen. War nett aber ich bekomme schnell einen Inselkoller und vernünftig einkaufen konnte man dort nicht wirklich, musste also am Festland erledigt werden. Aber für eine Woche, warum nicht.

      Viele schwärmen auch von Blaavand, da gibt es auch einen Bäcker vor Ort!

      Ansonsten kann ich dir da leider nicht weiter helfen, da für mich meine Wohlfühlorte erst nach Nymindegab beginnen. :D

      LG Sabine
      Nicht jede Hand, die ich hielt, hatte es verdient .... aber jede Pfote!

      Rowdy (Chihuahua - Jack Russel Mix) *03. 2002
      Buffy (Collie - Schaferhund Mix) *04. 2002
      Fussel (Pinscher - Terrier Mix) *11. 2008

      Rumpelstilzchen im Tal der Weisen
    • Neu

      Wir waren oft auf Römö, als es die unkonventionelle Reitschule am Strand von Lakolk noch gab, wo unser damals noch ziemlich kleines Kind sich als Hilfsreitlehrer kostenlose Pferdebenutzung verdienen konnte.
      An Einkaufsmöglichkeiten war kein Mangel - verschiedene Bezugsquellen für Brötchen in günstiger Lage für jede Unterkunft, gut sortierte Supermärkte, und sogar Werkzeug für meine technischen Spielzeuge war auf der Insel zu bekommen.

      Wie in fast jedem Ferienhaus braucht man auch dort ein Auto, aber wir haben unseres so gewählt, dass das Kind zur Reitschule laufen kann. Für ausgedehnten Einkaufsbummel ist die sehenswerte Stadt Ribe schnell zu erreichen.

      Strände werden mit oder ohne Autobefahrbarkeit geboten.
      Anfängern empfehlen wir, auf mäßig feuchtem Sand und in den Spuren anderer Autos zu bleiben. Vor Durchfahrt eines Priels ist zu klären, ob der Wasserstand nicht seit Entstehung der Spuren gestiegen ist. Im Zweifel anhalten und durchwaten.

      Es gibt auch einen schönen Hundewald.

      sea u in denmark
    • Neu

      Fanwolf schrieb:

      Dann werde ich dort aber auf jeden Fall auch mal schauen.
      Hier hast du noch Informationen über Römö von Fejo.

      Römo

      Viel Spaß beim Suchen!!

      LG Sabine
      Nicht jede Hand, die ich hielt, hatte es verdient .... aber jede Pfote!

      Rowdy (Chihuahua - Jack Russel Mix) *03. 2002
      Buffy (Collie - Schaferhund Mix) *04. 2002
      Fussel (Pinscher - Terrier Mix) *11. 2008

      Rumpelstilzchen im Tal der Weisen

    ANZEIGE