ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • sense, Dein RR ist aber auch noch sehr jung, oder? Sayah war bis anderthalb/zwei auch hibbeliger. Auf dem Hundeplatz nannte man sie damals Streber und ich fragte mich auch "was haben die nur alle die behaupten RRs seien lahm". Naja, nun weiß ichs. Die Gelassenheit und innere (sowie äußere ) Ruhe kommt (meist) mit dem Erwachsensein, irgendwann zwischen 2 und 3 Jahren. Dann wünscht man sich manchmal ein bißchen von dem Pfeffer zurück das sie als Junghunde im Hintern hatten Aber vielleicht bleibt D…

  • Zitat von "bittersweets": „ Aber ob es nun Richtung Rettungshundearbeit, Fährten, Trailen, Reizangel, Obedience bzw. Trickdogging etc. pp. gehen soll, mach ich schon davon abhängig, welchen Charakter der Hund entwickelt und wo seine persönlichen Stärken liegen, das kann ja auch innerhalb einer Rasse ganz schön unterschiedlich sein. Bei unseren beiden Beagles ist es so, dass er bei der Reizangel zum ultimativen Streberbeagle mutiert und sie beim Trailen und suchen fast schon Schaum vor den Mund b…

  • Vergessen, der Rottweiler und der Ridgeback sind charakterlich grundverschieden. Und auch sehr unterschiedlich zu führen. Mich würde interessieren was euch am Charakter der beiden Rassen anspricht bzw welche Art Hund euch eher liegt. Ich hab übrigens grad gesehen das Du in meiner Nähe zu wohnen scheinst. Wenn Du also mal eine RR Dame kennenlernen willst können wir gerne mal gemeinsam nen Spaziergang machen.

  • Zitat von "bittersweets": „ Und bei Ridgeback interessieren mich gesundheitlich natürlich die gleichen Aspekte: Wie gesund ist die Rasse, Ich würde behaupten, Kauf beim guten Züchter vorausgesetzt, handelt es sich bei den RRs noch um eine sehr gesunde Rasse ihr Skelett und wie sieht es mit vererbbaren Krankheiten aus? HD, ED und OCD sind natürlich ein Thema, wie bei allen großen Rassen. Explizit damit belastet ist der RR aber eigentlich nicht Ansonsten ist der Dermoid Sinus noch Thema beim Ridge…

  • Re: Mixer - Pürierstab

    Tabina - - BARF und Frischfütterung

    Beitrag

    Ich nutze diesen hier amazon.de/gp/aw/d/B000IJ0VY8/r…a_1?qid=1305811910&sr=8-1 und finde in perfekt. In den Behälter passt genau 300g Obst/Gemüse was einer Portion für Sayah entspricht. Funktioniert aber auch mit weniger. Klein bissel Wasser dazu und es wird prima Matschepampe. Der Pürierstab ist genial für Shakes und mit dem kleinen Schneebesenaufsatz kann man sogar Sahne schlagen. Dazu nicht isser nicht teuer, Herz was willst Du mehr

  • Huhu, ich wohne in Mainz, und könnte evt eine Übe-Partnerin bieten. Sayah ist eine Ridgeback Hündin, knapp 4 Jahre alt, verträglich, hört recht gut, bleibt bei zickigen Hundedamen sehr gelassen, hat mit kernigerem Spielen kein Problem und kann schnell rennen (falls es Not tut ) Schilder doch mal was genau eure Probleme sind bzw was Du gerne üben würdest. Und wo wohnst Du genau?

  • Zitat von "MrWinterbottom": „ Ich will seit dem ich denken kann einen eigenen Hund. Es gab einfach zu viele Situationen, wo ich mir nichts sehnlicher gewünscht habe, als einen treuen Hund an meiner Seite. Viel über Hunde gelesen, auf Hunde von Freunden aufgepasst und bin mit ihnen Gassi gegangen. Da diese alle erst Aug. 2012 anfangen werden, hätte ich genau ein Jahr zeit, um mich rund um die Uhr um einen Welpen zu kümmern. Genug Geld dafür habe ich auf die Seite gelegt. Ich weiß nur sicher, dass…

  • Babybell, ich hab Dir in meinem ersten Beitrag zu dem Thema beschrieben wie das Leben mit meinem Uralthund war. Und auch ganz deutlich darauf hingewiesen das er nach 15 Jahren problemlosem Alleinebleiben die letzten anderthalb Jahre nicht mehr alleine bleiben konnte. Und wenn Du Dich hier mal bißchen durchs Forum liest wirst Du schnell feststellen das Alleinebleiben können fast immer erarbeitet werden muss und sehr selten mit dem Hund gleich mitgeliefert wird. Ich weiß das Du Dir die Entscheidun…

  • In mir im Schlabberlook ne Cindy zu sehn wäre schon sehr viel verlangt ... Oder meinst Du die aus Marzahn? Das mit dem "mim Herzen sehen" seh ich eben bei dem Ursprungsfoto genau anders. Mit dem Herzen sehe ich das ganze Bild, Hund und Drumherum. Untrennbar voneinander. Nur den Hund zu beurteilen und das Drumherum zu vernachlässigen ginge bei mir nur mit dem Kopf, ohne Herz. Leute, so sehr ich mir auch das Feuer in seinen Augen und die Würde im Ausdruck wünschen würde, ich seh se net! Auch dann …

  • Ihr seid echt witzig Aber wenn ich mich einige Stunden von Profis aufstylen (ja, Stunden, früher wärs schneller gegangen ) und gut ausgeleuchtet fotografieren lasse und danach noch Photoshop Wunder wirkt geh ich auch als Cindy Crawford durch (naja, fast) Und ich brenne sogar - wenn man mir nen Feuerzeug an den Hintern hält

  • Ich glaub ich kann nicht rüberbringen worum es mir geht ... Ich versuchs nochmal, ich kann nicht nachvollziehen das man bei diesem Bild positives hervorhebt (spektakulär, bildschön, ect) wo doch das auf den ersten Blick negative das positive "erschlägt". Auf Deinen Bildern Tanja lebt der Hund. Es ist kein Vergleich. Er mag schön sein trotz. Aber nicht einfach nur schön. In diesem (einen) Bild nur den schönen Hund zu sehen, ohne jedes Aber, ist mir zu oberflächlich. Ich kann nix zu, bin so gestri…

  • Resignation bezogen auf den Titel des Bildes. Eyes like Fire. Ich seh da nix lodern, sorry. Möglicherweise ist es ja ein Hund der sich nach innen freut. Seines Lebens an der kurzen Kette. Kann man nicht wissen, stimmt. Vielleicht glühen seine Augen ja sogar tatsächlich in real und sehen nur auf dem Foto so stumpf aus. Das Ding ist aber doch, es gibt nur dieses eine Bild. Und ich spüre beim Ansehen weder Präsenz noch Feuer noch Lebenslust noch sonstwas positives. Ich sehe ne, mehr oder weniger, a…

  • Wichtig fände ich, wie ist denn Deine Hündin so drauf? Kommt sie gut mit andern Hunden klar, auch in ihrem eigenen Zuhause? Hat sie kein Problem damit alles was ihr gehört, inklusive Dir, zu teilen? Ist sie unkompliziert oder hat sie kleine (oder größere) "Baustellen"? Denkst Du sie profitiert eher von nem Zweithund, glaubst Du es wird ihr egal sein? Oder könntest Du Dir sogar vorstellen das sie nicht so wirklich begeistert sein würde?

  • Laufendes Wasser, fehlende Süßigkeiten, verschleppte Fernbedienungen und Telefone, Zahncremeflecken überall im Bad inklusive der Zimmerdecke, verschwundene Schlüssel, Scheren, Pinzetten, Chaos wohin man blickt, ... und ne angebackene Pizza im Backofen plus die andern zwei aus der Dreierpackung aufgetaut auf dem Backofen ... Bisher hatte ich ja immer die Kinder im Verdacht. Auf den Hund wäre ich niemals gekommen. Aber jetzt wo Du es sagst ...:???: "Sayaaaaaaaaaaaaaaaah ... komm mal her ..........…

  • Ich finde das ist situationsabhängig. Ist der Besitzer in der Nähe, wie sicher ist die Umgebung, wie gut hört Dein eigener Hund ect. Meine Methode (wenn Sayah läufig ist): eigenen Hund ins Platz anderen Hund anleinen (zweite Leine) und irgendwo fixieren warten bis Besi sich zu uns bequemt hat

  • Mein erster Gedanke, vielleicht kann sie noch keine ganze Nacht durchhalten und muss einfach mal raus zum lösen?

  • Ein Ligbed im Giraffenlook ... und Sayah liiieeebt es

  • Ich finde das Bild qualitativ viel zu schlecht um beurteilen zu können ob der Hund nun muskulös ist oder nicht. Hier mal meine Hündin in der selben Position wie auf den von Dir eingestellten Fotos, das ist für mich auf den ersten Blick erkennbar muskulös. Auf "deinen" Fotos muss man danach suchen, genau hinsehen (da unscharf), hier springt es einem direkt ins Auge. 40s.jpg Und dabei spielt die vorhandene Masse keine große Rolle. Und nochmal wegen der Präsenz, ich tue mich unglaublich schwer dami…

  • Kennst Du diesen Hund persönlich Pepsi? Oder hast schon mehr Fotos von ihm gesehen? Oder siehst Du all das was Du siehst und fühlst Du das was Du fühlst nur aufgrund dieses einen Fotos, dieser klitzekleinen Momentaufnahme?

  • Ich finde auch Du solltest noch nicht aufgeben. Was Du jetzt am dringendsten brauchst ist Zeit. Ob im Büro oder zu Hause. Und versuch Dich zu entspannen, wenn Du wie ein Nervenbündel dasitzt und alle paar Minuten heulst, wie soll dann der Hund das Gefühl bekommen das alles okay ist. Und nun, ganz ohne Vorwurf, erinner Dich an die Beschreibung vom TH. Da steht ganz klar Mandy hat einige „Alterserscheinungen, ihr Augenlicht z.B. ist mittlerweile sehr eingeschränkt. Heißt objektiv dieses und jenes …

ANZEIGE