ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 795.

  • Das Kork ist ja nur als Dämmung drunter, wodurch alle Eigenschaften des Vinylbodens erhalten bleiben. Ganz viele Böden haben Kork darunter, eben weil es so perfekt dafür geeignet ist.

  • Das Gartenjahr

    Juliaundbalou - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Disteln

  • Unsere Hasen und Kaninchen sind hier auch so. Wenn sie sich mal zeigen, dann aber richtig Das zweite Video ist spannend! Sowas habe ich noch nie vorher gesehen

  • Ich sehe das genauso. Mein Balou wiegt 33 kg und wenn der tobt, schleift der mich am Geschirr hinter sich her. Deswegen trägt er meist sogar beides. Am HB hat man deutlich bessere Chancen, den Hund zu halten - eine kurze Führleine reicht ja auch für die Spaziergänge, wenn diese dann irgendwann stattfinden. Der Hund muss sich erst einmal an alles gewöhnen, da braucht der noch keinen Radius Im Garten kann man das ganze ja deutlich entspannter angehen. Ganz in Ruhe. Dazu gab es ja schon super Tipps…

  • @wiejetztich anstrengender als Balou kann er nicht sein Sonst lass Odin in der Zeit im Haus und mach mit Nero mit Ich schiebe aus dem Grund die Dummygruppe ja auch schon seit bald einem Jahr vor mir her. Balou klinkt einfach aus und ist nicht mehr da, wenn Hunde anwesend sind.

  • Also Balou und ich machen das nur hobbymäßig bis jetzt (der lässt sich zu sehr ablenken), aber ich habe eine Dummygruppe im Blick, der ich beitreten will. Er lässt sich einweisen und kennt die Verlorensuche. Sauber arbeiten wir noch nicht, aber wir sind dabei

  • @wiejetztich och jetzt unterschätzt du unsere goldenen Rammböcke aber Nero könnte die anderen anspielen, wenn sie arbeiten sollen, Odin motzt und schmeißt sich den anderen Hundeführern auf den Schoß und Balou schnappt sich in der Zeit alle Dummys

  • @wiejetztich wollen wir die Dummytrainingscrasher sein?

  • Ich wurde zwar nicht verlinkt (Frechheit), lese aber auch mal mit. Falls es zeitlich und finanziell passt, würden wir (in einem eigenen Haus ) eventuell auch mitkommen. Außer uns will niemand dabei haben

  • Immer wieder Magen-Darm-Symptome

    Juliaundbalou - - Gesundheit

    Beitrag

    Ein Jahr ist es her, dass wir mit Royal Canin Hypoallergenic den Schlüssel zur Magen-Darm-Gesundheit gefunden haben Balou geht es prima, er hält konstant seine 33kg, ist munter und voller Energie, schmatzt sehr selten, erbricht nur phasenweise öfter mal (die Hündinnen schlagen ihm auf den Magen ) und Durchfall hatten wir im letzten Jahr maximal für einen Tag nach einem stressigen Tag. Wir sind so glücklich und ich mag gar nicht daran zurück denken, wie schlimm es mal gewesen ist. Mittlerweile fr…

  • @Dackelbenny dann muss ich beim nächsten Bayernurlaub mal bei euch im Feld spazieren. Hasen sehen wir eher weniger

  • @Michi69 na ja Balou ist als Welpe gerne vögeln hinterher und hat mir auch mal einen apportiert Weil er ja mein Ersthund ist und ich keine Ahnung von nix hatte, habe ich da nicht sehr intensiv gegen gearbeitet. Rehe waren da noch kein Problem. Als die Pubertät los ging, ist er ein paar mal abgedampft, wenn ein Hase direkt vor ihm aufsprang, er über einen Fasan gestolpert ist oder ein Reh plötzlich floh. Weil das so selten vor kam, habe ich mir auch nix gedacht. Er lief maximal eine Minute hinter…

  • @Michi69 seitdem er die eine Maus gefressen hat, darf er auch nicht mehr nach Mäusen suchen und buddeln - davor fand ich das süß und er hatte ja so viel Spaß. Aber vor circa einem Jahr ist sein Jagdtrieb so ausgeartet, dass alles an Jagdverhalten (außer vorstehen) verboten wurde. Lou ist halt ein Trottel, er weiß das bestimmt auch

  • @Michi69 Balou ist ein Trottel, von daher. Der geht halt auf Bewegungsreize ab und ist unsicher. Bei ihm bin ich mir auch nie sicher, ob er nur "juhuuuu, ich renne hinterher, weil es weg rennt" denkt oder "Was bist du? Ich stelle dich, bevor du mir was tust!" Eine Maus hat er mal gefressen, bei den größeren Tieren wüsste ich halt echt nicht, wie weit er da gehen würde und inwieweit er da versteht, was er da tut

  • Balou jagt alle Arten von Wild, Füchse, Katzen. Fliegen werden zu Hause nur gejagt, wenn diese in seiner Nähe "frech" sind, die kriegt er dann auch. Vögel, Fische, Frösche und Insekten sind eher uninteressant. Pferde, Kühe, Schafe etc. sind ja immer hinter einem Zaun, da wüsste ich es nicht.

  • Also wir haben ja keine Rücksicht auf den Hund gekommen, als wir nach einem Boden geschaut haben In den Schlafräumen liegt Klickkork, im Wohnzimmer Eichedielen und in den Fluren, Bädern und Küche Feinsteinzeug. Bisher bereue ich keine einzige Entscheidung (2 Jahre wohnen wir hier). Ich finde aber auch ein paar Kratzer im holz nicht schlimm, auf Laminat sieht das schlimmer aus.

  • @RafiLe1985 Hündinnen sind auch deutlich kleiner und leichter (mit kleinen Kindern vielleicht auch nicht verkehrt) und Golden Hündinnen habe ich noch nie als unverträglich erlebt Alle Golden Rüden in meinem Ort können mit anderen Rüden überhaupt nicht und haben viele Erzfeinde. Die Hündinnen sind total nett und offen. Vielleicht auch Zufall. Sechs Wochen im Jahr Leinenknast wegen Läufigkeit können einfacher sein, als beinahe ganzjährig einen sabbernden Rüden an der Leine zu führen Da die Retriev…

  • Da ja noch niemand auf den Golden so wirklich eingegangen ist: Der Golden ist meiner Erfahrung nach deutlich zurückhaltender als ein Labrador, oft auch ruhiger (natürlich nicht unbedingt in den ersten Jahren). Aus der richtigen Zucht könnte ein Showgolden sehr gut passen. Ich würde auch eher zu einer Hündin tendieren, da hast du mit dem Rüdengeprolle, was die ersten Jahre doch sehr nerven kann, nix zu tun

  • Die eine Stunde am Abend würde ich komplett weg lassen und lieber morgens vielleicht 30 Minuten mit ihr raus gehen. Der Rest ist sehr anstrengend für einen so jungen Hund und reicht!

  • Klingt nach einem völlig übermüdeten und gestressten jungen Hund.

ANZEIGE