ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hundeerziehung ohne Zwang, da rennst Du hier im Forum aber offene Türen ein.

  • Emil hatte lange Stehohren und zwar so richtige Tüten. Überproportional groß für das Hundekind. Ich habe nichts gemacht, Stehohren wären für mich auch ok gewesen. Sie sind dann von alleine wieder gekippt. Nur an den Spitzen. Das linke kippt etwas mehr, als das rechte. Ich liiiiebe seine Ohren, sie sind perfekt Fell hat Emil so richtig erst mit 1,5 Jahren bekommen. Davor bestand er quasi aus seinen großen Ohren und seinen langen Beinen. Sein Fell und besonders der Kragen sind zwar sehr üppig, abe…

  • Zitat von Karl1970: „ Zwei reagieren schon auf "Sitz", die beiden anderen lernen das bald auch. “ Du weißt schon, dass das eher unter "abrichten" fällt als einem Hund beizubringen beispielsweise auf den Rückruf zu reagieren, was lebenswichtig sein kann? Ich will aber nicht stänkern, bin da halt gerade drüber gestolpert. Ansonsten eine spannende Diskussion...was muss und was kann...tatsächlich denke ich das kommt sehr auf den Hund an. Mein alter Rüde war auch so ein Hund, der im Alltag mitlief, i…

  • Ja, würde mich auch interessieren

  • ich bin die drei Tage vor dem SNAC mit beiden Hunden bei einer Trainerin, die nur eine halbe Std entfernt ist. Da könnte ich glatt vorbeikommen. Fragt sich, ob die mich und den aufgedrehten Schreihals gleich wieder rauswerfen, oder ob wir garnicht so auffallen . Da denke ich jetzt mal drüber nach. Kommt wohl auch drauf an, wie sehr ihn die drei Tage Training stressen. Aber spannend fände ich es ja schon. Emils Nerven haben unseren Agi-Ambitionen ja ein flottes Ende bereitet

  • Mal eine Baustelle, die wir nicht haben. Ist ja auch mal ganz schön. Emil will ja erstmal mit Fremden nichts zu tun haben. Sind die dann da und schaffen es ihn zu ignorieren (leider nicht die Regel), kommt er irgendwann und beschnüffelt die Leute mit seeehr langer Nase. Anspringen würde ihm da im Leben nicht einfallen. Zweimal wollte er jemand vertreiben und wollte mit Schmackes von der Seite anspringen. Eher wie ein Wegschubsen. Das erste Mal bei meinem Schwager, da war ich nicht da, das zweite…

  • Zitat von Surina182: „Zitat von Sabine.Gr: „Finde eig. nur die Bemerkungen der anderen Hundehalter nervig, ihm doch einfach kastrieren zu lassen.... “ das ist ja aber auch wirklich nett.... Warum soll man etwas üben, wenn man doch einfach zum Arzt gehen kann und gut ist. Mansche Menschen sind ja wirklich ein Traum “ mich nervt das auch immer. Emil reitet ja nicht auf, hängt mit der Nase den Damen im Popo. Wenn ich ihn dann rufe und ein Gespräch anfangen will, dann sage ich halt irgendwas Belangl…

  • Zitat von minos: „Aber gut, lieber Gesichtpatschen als Jogger jagen oder sowas “ Emil konnte beides gut Herzlich willkommen

  • ich war ja joggen, also so schnell wie möglich eh da. Und ja, habe es locker genommen, als er auf meinen RR nicht gehört hat, es tummelten sich viele Menschen und Hunde am Zielort seiner Begierde, eine läufige Hündin habe ich einfach nicht erwartet, kommt hier sonst ja auch nie vor. Und nein, diese SL, aus Biothane ist nur 5m lang und hat sich in den zwei Jahren von Emils Leben noch nie verheddert, ausserdem bleibt er auf den Wegen, wenn wir joggen. Auch ohne dass wir joggen geht er nur noch ins…

  • Wir haben im Moment keine Gehorsamskrisen (heute halt Ausnahmesituation). Normal läuft Emil komplett frei und ich habe, falls ich mal anleinen will, eine Doppelleine mit. Wenn ich jogge hat Emil eine 5m SL dran, quasi falls ich mal meine ihn irgendwo abholen zu müssen. Aktuell höchstens Hündinnenpipi, wo er sich festschnüffelt, oder wenn ich sehe, dass ein Rad von hinten kommt.

  • Die SL schleppte hinterher, weil ich am Joggen war. Und der ist so durchgestartet, da war ich definitiv zu langsam für.

  • Zitat von Lendril: „ja, die stelzen.... Darcey war auch so ein stelzenhuhn. Bis zum ca 10 Monat wuchsen gefühlt abwechselnd vorderstelzen und hinterkeulen. Irgendwann kam auch etwas fell.. Und die Nase wurde auch synchron mit den stelzen länger. “ Haha, war bei Emil auch so. Nur Beine und Nase. War mein hässliches Entlein. @Bonadea jaaaa, auf jeden Fall mehr Bilder

  • Zitat von Brizo: „Ich versteh halt nicht warum man seinen Hund über solche Distanzen halt zu anderen hinbrettern lässt... Das keine Übung möglich ist, wenn man selbst erst Minuten später bei seinem Hund ankommt, ist ja irgendwie klar... Meine Hündin läuft in der Stehzeit auch frei. Find jetzt nicht unbedingt, dass das eine Einladung ist, dass andere über große Distanzen ihre Hunde zu uns rennen lassen können. Eine andere Möglichkeit als weiterziehen sehe ich da an deiner Stelle aber auch nicht. …

  • Zitat von Atrevido: „Da wird Gehorsam geübt und ein Aufreiten (womit er bei egal ob Rüde oder Hündin gerade beginnt *nerv*) konsequent unterbunden. “ Aufreiten hat Emil noch nie versucht, er dockt halt mit der Nase an und versucht die Auserwählte abzuschlabbern. Passend zum Thema war ich heute joggen, biege auf einen Weg ein, am Horizont ein Pärchen mit Hund. Emil...Rute hoch, Kopf hoch...wrummmmm weg war er. Ich rufe mein "laaaaangsam" hinterher, haben wir mal geübt, damit er nicht immer in irg…

  • Zitat von lordbao2.0: „@physioclaudi Du scheinst einigermaßen in der Nähe zu wohnen. Wenn's nicht zu weit weg ist, sage ich dir bei der nächsten Läufigkeit gerne Bescheid . Bzw. wir könnten uns mal per PN über die Entfernung austauschen. “ Ja gerne schreib mir doch mal per PN wo Du wohnst. Bei uns sind es in der Huschu die Hündinnenbesitzer, die sich abmelden, wenn die Mädels läufig sind. Ich muss immer schmunzeln, erinnert mich an den Sportunterricht früher, wo die Mädchen, die ihre Tage hatten…

  • Zitat von lordbao2.0: „ Und nein: Die meisten Rüdenbesitzer sehen es nicht ein, dass sie das mal üben könnten. Jedenfalls nicht die, die ich hier treffe. “ Ich würde es echt gerne üben, aber die läufigen Hündinnen kommen nicht zur Huschu und im Wald werden sie hektisch weg gezerrt. Zitat von Monstertier: „Zitat von Czarek: „Wenn ich in unserer WA Gruppe frage, ob jemand Lust hat, mit meinen 2 läufigen Mädels spazieren zu gehen, meldet sich überhaupt niemand. Die Rüdenhalter meiden alle Mädels, d…

  • Zitat von Brizo: „Zitat von lena.2206: „Wann wäre denn bei euch der Punkt angelangt, um zu sagen bis hier hin und nicht weiter? “ Habt ihr das denn als Warnschuss akzeptiert und angefangen mit ihm zu trainieren, nachdem sein Stresslevel wieder herunter war? Sprich den Kontakt zu läufigen Hündinnen gesucht, ihm Verhaltensweisen beigebracht damit umzugehen, am Stressmanagement gearbeitet? Oder habt ihr einfach gehofft, dass sich das Interesse bis zur nächsten Läufigkeitswelle von selbst legt und e…

  • Zitat von Chestergirl: „ Soo, nachdem es einfach immer schlimmer wird und sowohl bei Emil als auch bei mir die Nerven komplett blank liegen bekommt er morgen den Kastrationschip. Es fällt mir super schwer, aber seit die Entscheidung steht bin ich auch erleichtert. Dann kann endlich wieder Alltag einkehren. Es liegt einfach alles brach weil Emil vor lauter Hormonchaos draußen nur noch auf der Suche nach der nächstbesten Hündin ist und drinnen nur fiept, heult und nicht zur Ruhe kommt. Und nach zw…

  • Zitat von leitplanke: „Hallo zusammen, wir sind seit Sonntag im Besitz von 2 Sheltie Mädchen im Alter von 9 Wochen ca. :-). Ich werde den Thread mal "durchkauen". Sollte ich Fragen haben, habe ich keine Scheu diese zu stellen :-D, und hoffe dann auf netten Austausch. Habe dazu auch im Geschwister Thread was geschrieben ... LG Frank “ her mit den Biiiildern. Sehr mutig mit zwei Welpen, kann mächtig anstrengend werden. Aber bestimmt auch toll. Wünsche Euch einen super Start.

  • Zitat von Czarek: „Mein Terriermix braucht bei Aufregung auch was zum Kauen. Sie ist zwar nicht aufgeregt, wenn wir raus gehen, aber wenn ich nach Hause komme. Sie ist aufgeregt und weiß nicht so recht wohin mit sich, dann sage ich ihr "Wo ist der Biber?", sie holt sich ihr Lieblingskuscheltier, knautscht bisschen drauf rum und der Stress geht dadurch raus. Ich komme durch diese Hilfe gut klar, mich stört diese "Stütze" nicht. Ich kenne auch Leinenpöbler, die stattdessen einen Dummy tragen und s…

ANZEIGE