ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 595.

  • Qualzuchten II

    feenzauber - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Die betreffenden Leute, wechseln ihren Tierbestand auf jeden Fall sehr häufig. Sie hatten mal eine Auffangstation für Nager, eine Deutsche Widderzucht, eine Meerschweinchenzucht, diverse Ponys, Kängurus, Ziegen, Schafe, verschiedene Hunderassen, wollte oder haben da auch das eine oder andere gezüchtet. Tiere, die man gerade nicht mehr braucht oder wo man auf einmal keine Lust mehr hat, sie zu züchten, sind dann aber sehr schnell wieder verschwunden.

  • Zitat von Rikah: „ Ich lasse mich ja auch nicht von menschlichen Spinnern anpöbeln. “ Was machst du denn dann?

  • Ich hatte bisher auch nur kleine Hunde, aber ich habe noch nie Hunde wegjagen oder gar mit Pfefferspray oder Schlimmerem drohen müssen. Aber vielleicht lebe ich hier auch in einer anderen Welt. Ich kann aber verstehen, dass man Panik bekommt, wenn man mit einer läufigen Hündin unterwegs ist oder mit einem großen aggressivem Hund oder gar mehreren Hunden, die man nicht hundertprozentig im Griff hat. Daher leine ich meine selbstverständlich an, wenn uns (fremde) Hunde entgegenkommen.

  • Am besten rufen, dass die eigenen Hunde Flöhe haben........ Ich persönlich bin ja ein Tut-Nix Halter und sehe solche Situationen recht entspannt. Vielleicht auch weil man sich hier bei uns noch ganz gut aus dem Weg gehen kann. Ist schon schade, dass Hundehalter untereinander nicht etwas entspannter und rücksichtsvoller miteinander umgehen können.

  • Qualzuchten II

    feenzauber - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Zitat von ChiBande: „Zitat von feenzauber: „Leider ist die Retro-Mops Züchterei vor allem Geschäftemacherei. Da springt man auf den Trend zum Mops auf und verkauft dann für sehr viel Geld, angeblich gesündere Möpse. Finde ich sehr fragwürdig und ich würde bei solchen "Züchtern" keinen Hund kaufen. “ Ich würde jetzt nicht die komplette Retro-Mops Züchterei unter Geschäftemacherei werfen.Ich bin überzeugt, dass es einige dabei gibt, die den Hund wirklich verbessern wollen. “ Das mag sein. Wenn ich…

  • Qualzuchten II

    feenzauber - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Leider ist die Retro-Mops Züchterei vor allem Geschäftemacherei. Da springt man auf den Trend zum Mops auf und verkauft dann für sehr viel Geld, angeblich gesündere Möpse. Finde ich sehr fragwürdig und ich würde bei solchen "Züchtern" keinen Hund kaufen.

  • Frei nach dem Motto "Was nix kostet, ist auch nix wert!"

  • Ich finde die Preise für manchen Rassen in Deutschland auch total überzogen. In den Niederlanden z.B. (ansonsten ja nicht gerade billig dort) haben Rassehunde meist einen Festpreis und der liegt in aller Regel weit unter dem Preis, den in Deutschland Züchter für die selbe Rasse verlangen. Bei manchen Züchtern haben ich den Eindruck, je mehr sie für ihre Welpen verlangen, desto besser seien die Hunde, bzw. das sollen die Käufer glauben. Ist meiner Meinung nach aber oft gar nicht so.......

  • Immer wieder Durchfall. Ernährung.

    feenzauber - - Gesundheit

    Beitrag

    Was wurde denn beim Tierarzt untersucht? Würmer/Giardien? Wurde eine Blutuntersuchung gemacht? Hat sie abgenommen? Eine Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit kann auch schlimmer werden bzw. plötzlich neu auftreten. Wenn die Blutwerte in Ordnung sind (auch an Schilddrüse denken), würde ich eine Auslassdiät probieren.

  • Jeder kann ja da kaufen, wo ihm der Bezahlmodus passt. Dann hat auch keiner ein Problem.

  • Bila, Balin, Beren, Brithan, Belfala, Belerian, Binu, Bonni, Bo

  • Da deine Hunde schon älter sind und einen recht empfindlichen Verdauungstrakt haben würde ich das Dosenfutter mit Reis- oder Hirseflocken strecken. Ich habe gute Erfahrungen mit Rinti Sensible, Dogs Love und Hardy Traum gemacht. Ansonsten ist selber kochen für empfindliche Hunde eine sinnvolle Alternative.

  • Eine guter Züchter wird sich freuen, wenn du viele kritische Fragen stellst.

  • Zitat von BadlyConfused: „Zitat von BadlyConfused: „Huhu, ich will auch mal wieder Dritter Hund wird höchstwahrscheinlich erst in paar Jährchen einziehen aber man kann sich nie früh genug informieren -Größe bis 65cm, nicht schwerer als 30kg, bitte nichts zu kleines -Fellänge ist egal nur tägliches bürsten muss nicht sein, so 1-2mal pro Woche ist ok -Körperbau bin ich auch offen -Hund sollte keine zu kurze Schnauze haben -eher eine 'gesunde' bzw robuste Rasse -mit Jagdtrieb kann ich leben, solang…

  • Zitat von Mira_Am.: „ An einen Goldie habe ich auch schon gedacht, aber haben sie nicht das gleiche Fressverhalten wie Labbies? Also, dass sie alles versuchen zu fressen, was auf dem Boden liegt? “ Gibt es Hunde, die das nicht tun?

  • Zitat von Dackelbenny: „Ich muss ehrlich sagen, ich würde das meinem 15-jährigen Dackelopa nicht antun und die Hündin ins Tierheim zurückbringen, damit Lenny seinen Lebensabend genießen und in Ruhe verbringen kann. Stress ist für so einen alten Hund überhaupt nicht gut. “ Es kommt ja auch auf die Art des Stresses an. Wir haben zu alten Hunden jeweils 2 mal einen Welpen geholt. Viele äußerten vorher Bedenken. Kann man das einem alten Hund antun? Allerdings klappte das wirklich immer gut. Die alte…

  • Die Kombi ist wirklich nicht ideal. Dass der alte Herr auf seine letzten Jahre noch mal so vom Thron gestoßen wird, sollte eigentlich nicht sein.

  • Ob Rüde oder Hündin ist Geschmackssache. Bei großen Rassen spräche für eine Hündin, dass sie meist zierlicher ist. Eine Hündin finde ich einfach zu erziehen und zu händeln als einen womöglich dominanten Rüden. Auch habe ich nicht die Erfahrung gemacht, dass Rüden grundsätzlich besser mit Kindern können. Bei Rüden, gerade größeren, kann das Aufreiten ziemlich nervig sein, ich kenne viele Rüden die gerade deshalb dann kastriert wurden. Meine Hündin ist extrem geduldig und liebevoll zu unseren Kind…

  • So eine Anzahlung würde ich nicht machen. Ich wollte den Welpen erst mal sehen und sowieso den Züchter. Hinter mancher tollen Homepage verbirgt sich ein nicht so toller Züchter.

ANZEIGE