ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Für wen? Dich oder dem Hund? Gibt es einen Grund dazu?

  • Gibt es neben Orlando auch in unserem Lidl. Auch Nass und Trocken. Ist ein ticken teurer als Orlando. Wobei ich im Internet nur Orlando finde und die Optidog-Verpackung fürs TroFu genauso aussieht wie von Orlando. Orlando Nassfutter in Dosen ist aber in Brocken mit Soße und Optidog ist eine einheitliche Masse.

  • Steht ja auch nicht genau drauf was so drin ist. :) Meine Hunde bekommen auch Lidl Futter. Aber eher das Optidog oder wie es heißt. Ich sage ja nicht, dass es nun unbedingt absolut nicht zu füttern ist. Jeder soll füttern was er meint, solange der Hund es verträgt. Meinen ist es GsD egal was im Napf ist, hauptsache es ist was drin.

  • Zitat von nati581: „Es ist bekannt das mein Hund Gelenkbeschwerden hat, ist ja auch schon 12 Jahre alt. “ Okay, du hast also 2 Hunde. Ist immer hilfreich wenn man ein paar Hintergrundinfos zum Hund bekommt, wenn man ein Problem mit ihm hat.

  • Zitat von lordbao2.0: „Welche Konsequenz würdet ihr daraus ziehen “ Das im Billigfutter Lockstoffe enthalten sind, die natürlich mehr Appetit machen?

  • Zitat von nati581: „seit heute lahmt sie beim aufstehen extrem, rutscht auch auf Fliesenboden aus. “ Vielleicht ist gesundheitlich auch etwas stark im Argen und sie hat deswegen keinen Appetit. Ein Hund der auf Fliesenböden ausrutscht und lahmt und nicht einmal ein Jahr alt ist, hat keine Probleme weil er mal kein Grünlippenpulver bekommt. Meine haben das noch nie bekommen und dürften nach der Logik überhaupt nicht mehr laufen können. Ich würde Tierarzt vorschlagen.

  • Ente ist ja recht fett, meine ich mich zu erinnern. Je nachdem wie sensibel ein Hund auf Fette reagiert, kann ich mir die Flitzekacke damit echt erklären.

  • Für mich gab es heute ein Stück Mandarinenschnitte und Nudelsalat und eine gegrillte Bratwurst auf der Arbeit.

  • Sie erinnert mich optisch sehr an unsere allererste Familienhündin und die war ein Spitzmix. Würde wohl in die Richtung tendieren. Aber wenn sie von der Straße ist, ,dann ist sie ein gut durch gemischter Mix.

  • Die Kopfform passt mir dafür nicht. Zu lang, zu schmal, nicht rund genug. Aber der Hund ist noch klein, es kann sich an der Optik noch einiges ändern.

  • Ich habe da auch immer so meine Bedenken, dass die "Panik" mache darum berechtigt ist. Selbst bei heißen Temperaturen tut der Asphalt mir erst dann weh (und das an einer nicht durch Hornhaut geschützten Hautstelle) wenn ich diese besagte Hautstelle etwas länger auf den Boden drücke. Und so lange bleiben Hundepfoten bei Bewegung nicht am Boden. Ich würde bei heißen Temperaturen nun nicht unbedingt an einem Fleck lang rumstehen, aber ich denke laufen ist da nicht so gefährdent, wenn es dann zwisch…

  • Ich neige da eher Richtung Schäferhund/Labrador/Pinscher Mix. Rotti ist für mich nicht ersichtlich. Kann sich aber noch ändern wenn er größer wird.

  • Und das ist alarmierend. Denn es werden immer mehr Hunde in eine Rolle gepresst, die sie nicht erfüllen können. Manche können es gut kompensieren, andere finden es allgemein gut der Mittelpunkt der Erde zu sein. Aber es gibt genug Hunde, die damit nicht umgehen können und die werden zum Problem. Meine Hunde sind NICHT Mittelpunkt meines Lebens um den sich alles dreht. Sie sind Teil meines Lebens, klar, sind mir auch wichtig und ich habe sie auch furchtbar lieb und leide ganz furchtbar, wenn mit …

  • Oh ja. Das Romantisieren ist ja voll im Trend. Von allem. Vor allem in der Tierhaltung. Sagen wir es doch mal so: - ich meinen Hund nicht aus dem Tierschutz "gerettet". Ich bin nicht hingeflogen und habe sie unter Einsatz meiner Gesundheit aus irgendeinem Loch geholt. Ich habe im Grunde genommen gar nichts für sie getan, sondern nur für mich. Ich habe ja gesagt, ich wollte sie letztendlich haben. Sie wurde in keinem der Punkte gefragt, durfte sich mich nicht aussuchen, sondern muss damit leben w…

  • Zitat von loreljia: „- sollte vier Stunden allein bleiben können - nicht bissig - kein Sportjunkie (wenn sich der Hund eingelebt hat 1-2x die Woche Hundesport und Beschäftigung beim Gassi und im Haus, wäre mein Wunsch) “ Alles Dinge die zum Teil von einem selbst abhängig sind. Das alleine Bleiben muss unter Umständen in einer neuen Umgebung mit neuen Menschen neu aufgebaut werden. Nur weil ein Hund es woanders kann, kann er es im neuen Zuhause nicht garantiert. Eine Bissigkeit... naja, kommt dra…

  • Der Hund bekommt ja schon ein Kortison auf die Wunde. Da noch irgendwas ohne Absprache mit dem Tierarzt draufzuschmieren, würde ich tunlichst vermeiden. :) Zum Halsbandthema. Also da bin ich auch überfragt, ehrlich gesagt.

  • Hundeangriff

    PocoLoco - - Verordnungen und Rechtliches

    Beitrag

    Wie gesagt: Bei unserer Hündin war es ein "Komm her, du bist tot" zu "du existierst für mich nicht" innerhalb kurzer Zeit. Manche Hunde haben einfach kein Bock mehr, ab einem bestimmten Alter ihre Energie zu verschwenden. So ja, kommt durch aus vor, dass ein Hund mit 12 noch austickt, mit 12,5 dann nicht mehr.

  • Hundeangriff

    PocoLoco - - Verordnungen und Rechtliches

    Beitrag

    Zitat von Ocarina: „Man muss einen Hundeführerschein machen und zwar jeder, der mit dem Hund Gassi gehen will und wenn man 2 Hunde hat, zum Beispiel 2 Bullterrier, darf man mit denen nicht mehr zusammen Gassi gehen, nur getrennt. “ Das ist in NRW auch so. Noch dazu kommt, dass es jede Kommune unterschiedlich händelt. Meine Stadt erhebt keine gesonderte "Kampfhundsteuer" (ist ja nicht so, dass ich mit meinen 2 Hunden nicht schon ein halbes Vermögen zahle), die Stadt meiner Schwester, nur wenige K…

  • Hundeangriff

    PocoLoco - - Verordnungen und Rechtliches

    Beitrag

    Zitat von Kenjada: „Mit 16 noch Maulkorb? “ Ja. Meine Schwester war mit ihr aber dann, als sie 13 war um den Dreh, beim Wesenstest (den sie vorher nie mal bestanden hätte, da sie stark Artgenossenunverträglich war und das erst im Alter ablegte) und dort wurde sie dann von Maulkorb und Leine und unerträglich hohen Steuern befreit. Von "allein" wäre da nichts gewesen.

  • Bei uns liegen neuerdings immer eine Menge Fahrräder in den Gebüschen rum. Ich hab da ja immer so ein Bauchgefühl. Meist sind es ältere Modelle. Was macht man in so einem Fall? Häufig sehe ich die Teile bei meiner ersten Gassirunde ganz früh morgens vor der Arbeit. Wenn ich dann zurück komme ist meist alles schon weg. Eine Küchenwage lag hier letztens auch noch. Mir klar für was die benutzt wurde... die Tütchen dafür lagen auch hier rum.

ANZEIGE