ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 618.

  • Zwergspitz Fellverlust

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Also wie lange , da müste ich nachschauen. Es war damals im Winter und er bekam dann drausen Schuhe an. Ganz kleine Gassirunden, er hat nie in den Garten gemacht. ( auch wenn es mir in dem Fall gefallen hätte er hat sich da geweigert.) Kann heute Abend mal nachsehen und Morgen berichten, aber es hat schon ein paar Wochen gedauert. Vor allen hat er innerhalb von 7 Tagen auf das Kortison 9 Kg abgenommen. Fast ein drittel seines Gewichtes. Wir waren alle drei Tage in Gießen. Er hat mir sooooo leid …

  • Zwergspitz Fellverlust

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Yukon hatte mal einen Pemphigus, bei dem die Haut von den Pfoten abging, er lief also auf dem rohem Fleisch. Festgestellt hat es eine Dermatologin der Tierklinik Gießen. Die Frau war super. Die Krankheit war durch Medikamente hervorgerufen ( Ohrenpräparate ) und konnte durch weglassen und Kortison ausgebremst werden. Er hatte keine nässenden Stellen. Pemphigus ist eine Autoimunerkrankung, leider oft sehr schwer zu behandeln ( Kortison) Er hat es nie wieder bekommen. ( Gott sei Dank) war eine sch…

  • Nur eine anmerkung , kann es am Napf liegen ,ist der bei Oma zum Beispiel aus Plastik ist , oder Porzellan?? Yukon hat mit ca. 8 Jahren zwar noch Rind gefressen, aber er ging sehr " ungern " an den Napf. Ich habe dann festgestellt, das er vermehrt Bauchschmerzen hatte und auf Lamm umgestellt. Er hat dann Zeitlebens eben Lamm gefressen und zwar mit Appetit. Das knurren würde ich nicht mit dem Fressen in verbindung bringen, für mich stellt sich das so da, als wäre da noch was anderes in verbindung…

  • Zwergspitz Fellverlust

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) wie gesagt, es kann, muß aber nicht.

  • Verdacht auf Kehlkopflähmung

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Sponylose = Verknöcherung der Wirbelsäule ( mit der Zeit) Er konnte sich zum Glück bis zum Schluss schütteln, manche Spondyhunde können das nicht mehr.

  • Zwergspitz Fellverlust

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Schilddrüse kann auswirkung auf alles mögliche haben. Sicher ist Sicher. Alles Gute

  • Zwergspitz Fellverlust

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Hallo Die Bilder sind schlimm. Ist das erst vor kurzem augefallen oder geht das schon länger so ?? Blutbild mit Schilddrüsenwerten auf jeden Fall. Und wie Lorbas und Dackelbenny schon sagten am besten in eine Klinik mit Dermatologen fahren

  • Es geht auch Blumenerde, krümmelt halt nur und ist schwerer anzubringen. Man kann auch im Blumenladen nachfragen oder am Feiertag mal ins Grüne fahren.

  • Ich würde abmoosen, also Moos um den Ast , ziemlich am Stamm. Moos schön nass machen Plastikfolie darüber und festbinden. Warten bis der Zweig Wurzeln zieht. Dann abschneiden und einpflanzen.

  • Verdacht auf Kehlkopflähmung

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Mit dam Kratzen ?? keine Ahnung, Yukon hatte ja Spondy und hat sich von daher nie gekratzt. Wenn die Wund am Hals aber gut zu ist, denke ich ,kann er mal, sofern er es nicht übertreibt. Weiterhin alles Gute für Euch

  • Das Gartenjahr

    Mausi - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Birnbaum » Gibt es ihn auch selbstbefruchtend? Hilft möglicherweise. Sicher wäre ein zweiter Birnbaum

  • Das Gartenjahr

    Mausi - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Unkraut, wenn die Fläche nicht zu groß ist brenne ich ab ( Bunsenbrenner, wird auch zum anzünden für den Kamin verwendet ) aber nicht den ganzen Garten anzünden wie mein Nachbar Blattläuse , eine Mischung aus frischer Vollmilch und Wasser 1 zu 7 aufsprühen. Birnbäume bekommen nur Früchte wenn ein zweiter Birnbaum in der nähe wächst, einer allein bringt keine Birne.

  • Unklare Diagnose MRT

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Hallo Sara Helm Leider oder Gott sei Dank kann ich Dir nicht wirklich helfen. Du wirst die Diagnose abwarten müssen ,aber möglicherweise kannst Du schon mal nach einem Osteopaten oder Physiotherapeuten in Deiner Gegend schauen der sich auch mit Ernährung auskennt. Alles Gute Dir und Deinem Hundchen

  • Fällt mir nur Blasenentzündung ein, aber ich denke das hast Du abklären lassen. Steirisches Kürbiskernöl soll bei Prostata und auch bei Reizblase helfen aber da kenne ich mich leider nicht so aus. Hoffe Du findest was, auf Dauer wird das sicher schwierig.

  • Inhalationsnarkose ist gut und schön , aber vorher muß der Hund per Spritze sediert werden somit geht es auch über die Nieren.

  • Yukon bekam Ampullen , den Inhalt habe ich Ihm mit einer Spritze ( ohne Nadel) ins Maul gespritzt Solidago Compositum Coenzyme und abwechselnd Citrokehl + Sanuvis Die 3 Ampullen habe ich auf eine Spritze gezogen und dann immer 2ml por Tag ( Morgens) gegeben. Da eine Ampulle 2ml hat , waren das also immer 3 Tage. Ich bin mir sicher , das es Ihm geholfen hat.

  • Verdacht auf Kehlkopflähmung

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Aus der Hand haben wir nur so 2 Tage gefüttert, dann gab es wieder aus dem Napf. Als Ihm ein viertel Jahr später schlecht war ,hat er auch Gras gefressen und gek***. Nix passiert. Wie Du siehst, es kann sein, muß aber nicht und unsere Hunde haben wir ja immer ein bißchen mehr im Blick wenn Sie älter sind oder Erkrankungen haben. Ihr werdet das Kind nee, Hund schon schaukeln. Alles Gute

  • Schlimme Diagnose, es tut mir sehr leid, auch wenn Sie jetzt weiss was los ist.

  • Verdacht auf Kehlkopflähmung

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Den Stein hab ich gehört. Aber glaub mir bei uns war das nicht anders. Die Klinik sagt Dir schon ab wann er was darf und was nicht. Meiner Meinung nach solltest Du ermal nur Nassfutter geben und zwar hübsch zermatscht bis die Wunde im Hals sich beruhigt hat. Kopf hoch jetzt kann es nur aufwärts gehen.

  • Schmerzmittel

    Mausi - - Gesundheit

    Beitrag

    Yukon hat lange Zeit ( einige Jahre)Carprotab bekommen ( Spondy), da wurde uns gesagt es sei nicht so heftig zu den Organen. Zum Teil konnten wir es durch MSM ersetzen. Zum Schluss - 2 Wochen bekam er Novalgin, aber da war es ohnehin nur noch eine Frage der Zeit. Gute Besserung

ANZEIGE