ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von no thyme: „Frage, die ich haette: Wenn ein Hund im Ausland einen Kurs macht und besteht (mal platt gesagt), wuerde das in D anerkannt oder muesste man da Teile, alles oder nur die Pruefung wiederholen? “ Kommt drauf an, was der Hund da bestanden hat. Die BH gemäß FCI PO wird auch aus anderes Ländern anerkannt. Alle anderen Prüfungen Marke Eigenbau und Kurstests aus Hundeschulen und Vereinen werden nicht anerkannt, egal ob aus D oder dem Ausland.

  • Nächste Woche ist der Tag der Entscheidung. Am 03. Mai geht es zum Hauptröntgen, da entscheidet sich dann, wie es weitergeht.

  • Zitat von Hummel: „Ich bin ja erst seit kurzem dabei - wann hast du denn angefangen mit dem Sport und was waren die Unterschiede, vor allem in der 3 von damals zu heute - und wie lange ist das her? Musst du da heute anders trainieren? (Ich finde ja diese alten Videos vom SV wo die Herren im Anzug mit ihren Hunden marschiert sind irgendwie nostalgisch) “ Das kann man fast nicht mehr vergleichen. Ich hab 2012 mit Cardassias Einzug wieder mit dem Einstieg begonnen . Ekko sollte ja eigentlich ins Ag…

  • Ich glaub bei uns hatten die immer nen Winkel, in der drei teilweise sogar zwei

  • Zitat von Hummel: „Könnt ihr mir sagen, ob der Winkel im Transport in der 3 obligatorisch ist? “ Er ist nicht wirklich vorgeschrieben: Zitat: „„Rückentransport“ (Prüfungsstufen 2 + 3) In normaler Gangart führt der Helfer nach Aufforderung durch den Hundeführer einen Rückentransport über eine Distanz von ca. 30 Schritten durch. Den Verlauf des Transportes bestimmt der Leistungsrichter. “ Prüfungsordnung 2012 Seite 17 Da ich nach meinem Neustart im IPO noch nicht so weit geführt hab, kann ich mich…

  • Zitat von Gersi: „Aber bei mir muss auch ein Junghund mit Trubel und Action klarkommen. “ Es ist aber ein Unterschied, ob ein hund mit dem "normalen" Trubel klar kommen muss, den das Leben einfach ab und an mit sich bringt oder ob man künstliches Programm fährt, weil man meint, der Hund braucht das unbedingt.

  • Zitat von Murmelchen: „Wenn ein Hund nur mit einer Orthese/Schiene sicher laufen kann, darf er an Pruefungen teilnehmen? Natuerlich mit Attest durch TA. “ Gute Frage... Eine qualifizierte Antwort kann ichd azu nicht geben, aber rein gefühlsmäßig würde ich persönlich eher sagen nein. Denke das fällt in den Bereich, der Hund muss körperlich fit für die Prüfung sein. Ist er das nur mit Hilfsmittel, wäre es (wie gesagt nach persönlichem empfinden) für mich ein Ausschlusskriterium. Zitat von Hummel: …

  • Die Pferdeprofis

    Helfstyna - - Pferde Forum

    Beitrag

    Der Sunny hat sie beim zweiten Reitversuch abgesetzt.

  • Die Pferdeprofis

    Helfstyna - - Pferde Forum

    Beitrag

    Spirit fand ich einfach cool. So eine richtige kleine Arschgeige eben nach dem Motto "Hamma noch nie gemacht, machma auch jetzt nicht!" Tolles Pferd, sympathischer Besitzer. Bei Sandra find ich es halt mal wieder erschreckend, dass man als Profi 4 Monaten jeden Tag lang das Pferd mit Reiter auf dem Rücken im Kreis schleudern lässt, bevor einem auffällt, dass der in der Entwicklung einfach noch zu weit hinten ist, als dass das Ganze Sinn machen würde. Die Entscheidung den noch mal zurückzustellen…

  • Die Pferdeprofis

    Helfstyna - - Pferde Forum

    Beitrag

    Sunny ist für mich einfach der Klassiker: Junges Pferd gekauft, in der Praxis fehlt aber die Erfahrung in der Ausbildung und so überfordert man den jungen Kerl und übersieht die Anzeichen. Denn ich denke nicht, dass da bei der Besitzerin der Gedanke war, dass der Zosse so schnell wie möglich unter den Sattel muss, weil er sonst nichts taugt. Da hatte man die besten Absichten, aber es fehlte einfach etwas an Wissen und Erfahrung fürs Einreiten. Auch wenn man angesichts der Verletzung nicht lachen…

  • Zitat von Sammy2016: „@Hummel wartet man bei dem Kommando "Fuß" nicht immer einen ganz kurzen Moment, bis man losgeht? Ich hab nämlich vom Ausbildungswart immer meinen Anschiss bekommen, weil ich im Eifer des Gefechts gerne gleichzeitig mit dem Kommando losgehe. “ Fuß ist ein Ausführungskommando, sprich geben und gleichzeitig angehen. Es hat sich aber vieler Orts die Unsitte eingeschlichen, dass erst das Kommando kommt und viele erst losgehen, wenn der Hund daraufhin die richtige Aufmerksamkeit …

  • Wasser rationieren bei Durchfall

    Helfstyna - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von anfängerinAlina: „Wenn der Hund schon seit mehreren Stunden starken Durst hat und das Wasser von oben durchfallartig wieder runten rauskommt? “ In so einer Situation - die ich in der Realitöt noch nie erlebt habe - pfusche ich nicht weiter urm, sondern pack den Hund und fahr zum nächsten Notfall TA, denn dann liegt mehr im Argen.

  • Wasser rationieren bei Durchfall

    Helfstyna - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von anfängerinAlina: „@FozzyDogbone Mir wirklich egal, was du da alles reinliest. Ich möchte gerne wissen, unter welchen Umständen die User hier Wasser bei einem Hund rationieren, der Durchfall hat, und wie genau das gemacht werden sollte. “ Wenn der Hund nur Durchfall hat, gar nicht. Dann können sie von mir aus saufen, bis es ihnen aus den Ohren wieder herausrinnt. Wenn sie erbrechen, gibt es verteilt kleine Rationen. Die abstände werden dabei von der Situation bestimmt. Man sieht ja, wie…

  • Ich denke es ist eher das Shapen mit dem Clicker gemeint. Und da stellen sich mir auch bisweilen die Haare zu Berge, was manche Leute für einen Affentanz aufführen, alles mögliche irgendwie zu shapen und zwölf Verhaltensalternativen zu etablieren, anstatt einfach mal "nein" zu sagen und etwas ganz ordinär zu verbieten.

  • HD/ED-Grad und Rasse

    Helfstyna - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von JuMaRo: „Wie machen das denn Orthopäden usw. im Alltag? Da kommen dann vom Club ausgewertete Hunde und jeder Club hat seine eigenen Bezeichnungen. Verstehe das einer... “ Die kriegen in der Regel nicht nur die Auswertung, sondern auch das Bild dazu. Denn die auswertung an sich, sagt ja nicht immer zwingend, wo das Problem bei einer Hüfte liegt.

  • HD/ED-Grad und Rasse

    Helfstyna - - Gesundheit

    Beitrag

    Die Bezeichnung unterscheidet sich durchaus je nach Rasseverband. Wenn der TA auswertet, wird es immer das gleiche Ergebnis sein. Aber der SV hat ein anderes Schema als der DV und der DV ein anderes als der ÖDK. Das hat aber nichts mit der Hüfte an sich zu tun, sondern hängt mit dem Bewertungsschema zusammen.

  • Hundewiese, Auslaufgebiete, Hundespielplätze... wie auch immer man es nennen will und wie es organisiert ist, ich meide es wie die Pest.

  • Beides. Fürs touchieren und seitliche Begrenzen eine Dressurgerte, fürs Frontale begrenzen eine Springgerte. Ich bin gerade dezent genervt. Wir haben in zweieinhalb Wochen Prüfung und es haben sich auch drei auswärtige Starter angemeldet, die vorab zum Training kommen. So weit alles im grünen Bereich, ist ja selbstverständlich. Nur nervt es tierisch, dass es im Augenblick anscheinend USus ist, dann den ganzen Verein zum Training mitzubringen und da dann plötzlich 10 fremde Hunde mittrainieren wo…

  • Zur Zeit nicht, aber sowohl Cardassia als auch Azog kennen die Positionsgerte

  • Max vom Team Arlett – working-dog

ANZEIGE