ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Sucht mal nach Piebald Dackeln. :) Ob es sich bei dem in der Anzeige um einen handelt, weiß ich nicht.

  • Zitat von Samsibar: „Wenn der Hund einen für eine schnöde Schnüffelstelle derartig ausblendet, bezweifele ich sehr stark, dass er bei interessanteren Reizen wie Wild oder einer läufigen Hündin noch wirklich hört. “ Um die Schlüsse zu ziehen, müsste das eine mit dem anderen auch was zu tun haben. Mein Rüde schnüffelt sich schon mal fest (jetzt im Alter schon mal eher, dürfte auch an eben diesem liegen), läßt sich von Wild aber hervorragend abrufen und läßt auch läufige Hündinnen zufrieden. Mir is…

  • Zitat von Michi69: „Es liegt doch auch im ermessen des HH, was Hund soll bzw darf. Und nur nebenbei erwähnt, kann es auch für den ein oder anderen Hund in Stress ausarten. Wie z.B. bei hier erwähnten Hund, der unter seinen Sexualtrieb wohl durch das geschnüffle, gelecke letztendlich total fertig ist mit der Welt. Das würde ich meinen Hunden nicht antun wollen. “ Dafür muss man davon ausgehen, dass ein Hund das nur tut, wenn die Hündinnen läufig sind. Aber sich festschnüffeln hat nicht nur was mi…

  • "Gutes" "günstiges Futter"

    PocoLoco - - Fertigfutter

    Beitrag

    Für mich wäre es auch zuviel Mais (der Rüde reagiert darauf). Aber wie Hummel schrieb: Was ein Hund gut verträgt, verträgt der nächste nicht so wunderbar. Wenn es der Dackel verträgt und gut damit klar kommt, würde ich es auch füttern.

  • Was spielt ihr so am PC?

    PocoLoco - - Computer Forum

    Beitrag

    Ich habe gestern MassEffect Andromeda angespielt und freue mich schon aufs weiter spielen heute Abend. Bin ja ein Fan der Reihe und habe die anderen Teile auch durch gespielt. Ich erkunde ja gern andere Planeten und die Grafik ist Hammer. Das einzige Manko ist mal wieder die Gesichtsanimation. Aber das ist ja auch schon irgendwie typisch. :)

  • Küche ist nun doch kalt geblieben und ich esse gerade ein paar Kleinigkeiten aus der REAL Bächerei. Morgen gibt es dann das KaPü mit Erbsen/Möhren und dazu Würstchen.

  • Meine 5 Monate alte Hündin ist sofort zu den normalen Hunderunden mitgegangen. Die haben damals (wie auch heute) variiert. Von 1 Stunde bis 3 Stunden. Ich fand es immer nur wichtig, dass es sich nicht um eine andauernde Dauerbewegung handelte, sondern sie mal ging, mal rannte, mal schlich und auch mal rumlag. Es hat ihr nicht geschadet und sie auch nicht überanstrengt.

  • Zitat von corrier: „Die meisten erwachsenen "nicht deformierten" Hunde, die einen Alltag mitleben und nicht permanent im Garten oder Zwinger gehalten werden, laufen Halbmarathons und Trainings dafür, sowie Wandertouren dieser "Größenordnung", aus dem Stand bzw ohne großes Training. “ Ich finde die Aussage auch ein wenig schwierig. Um Mal von meiner körperlich fitten, nicht deformierten Hündin die nicht in Garten/Zwinger lebt auszugehen: Die würde dir als Langstreckenläufer die Mittelkralle zeige…

  • Irgendwas mit KaPü und Erbsen/Möhrchen. Entweder nur das, oder noch was dazu... weiß ich noch nicht.

  • Rosie rutscht mit ihren Decken fünfmal quer durchs Zimmer bevor sie sich hinlegt. Oder zerwuschelt die so sehr , dass es eigentlich unbequem sein müsste. Und das auch jedesmal wenn sie sich hinlegt und das gut und gern minutenlang. Poco zieht die zerwuschelten Decken dann schon mal wieder auseinander. Aber nicht so ausdauernd wie Rosie.

  • Ich habe einen intakten Rüden und ich hatte eine intakte Hündin. Und als meine Kleine läufig war, bin ich dort rumgelaufen, wo ich immer mit den Hunden unterwegs war (und immer noch bin). Eine läufige Hündin ist keine ansteckende Krankheit und somit würde ich (hätte ich noch immer eine intakte Hündin) es nicht einsehen, nur wegen Rüdenbesitzern die ihre Hunde nicht kontrollieren können in die Pampa auszuweichen. Ich stelle den Anspruch als Besitzerin eines intakten Rüden auch nicht an die Besitz…

  • Du gehst ohne Hunde Gassi? Hier ist es so, dass ich meist mit dem Mädel schon weiter gehe und der Herr Hund kommt dann nach.

  • Bei uns gibt es die Unterteilung zwischen Spaziergassi und die einfach Löserunde. Den Unterschied kennen die Hunde, da die Löserunde in der Regel immer die selbe ist. Der Gassi-Gang auf dem "sich festschnüffeln" erlaubt ist, verläuft in der Regel woanders lang. Für alles andere gibt es dann das "Weiter". Ich finde es schon wichtig, dass man einen Hund beim Festschnüffeln auch mal unterbrechen kann. Es kann immer mal zu einer Situation kommen, in der es einfach nötig ist, einen Hund von etwas seh…

  • Zitat von Einstein51: „Aber ja, ich hab dann fast ein schlechtes Gewissen, weil ich es ja normal finde, wenn er sich seiner Geruchswelt hingeben will. “ Bei uns ist es (mittlerweile) so, dass Leine für Poco bedeutet, dass er neben mir zu laufen hat und nicht zu schnüffeln hat. Muss er mal an der Leine pinkeln, gibt es das "Geh pinkeln!" als Kommando (das wir nie wirklich geübt haben und auch entsprechend nicht belohnen, denn das Lösen an sich ist Belohnung genug) und er pinkelt und läuft dann an…

  • Zitat von israel: „Hier sind einige Rüdenbesitzer mit diesem Problem, die werden sich melden. “ Ich empfinde das nicht als Problem. Es ist ein Rüde und somit ein normales Verhalten. Und wenn ich Gassi gehe, gehört die Zeit den Hunden und somit darf Herr Hund sich da auch schonmal fest schnüffeln. Passiert zur Zeit vermehrt, da wieder einige Hündinnen in der Umgebung läufig sind. Jogger und Radfahrer stören sich hier nur dann an Hunden, wenn sie ihnen vor die Füße/Räder laufen (klar). Ich würde b…

  • Hund kackt ins Bett

    PocoLoco - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Ich finde es immer schade, wenn man sich an ein Forum mit einer Frage wendet, die ja doch ziemlich spezifisch ist und dann nur so wenige Infos gibt. Kacken ist ja nicht gleich kacken, um es mal weiter so vulgär auszudrücken. Es gibt normalen Stuhlgang, es gibt breiigen Stuhlgang und es gibt Durchfall. Beim normalen Stuhlgang würde ich behaupten, dass die Kleine es noch nicht kapiert hat das auch bei euch die Geschäfte draußen gemacht werden. Bei breiigen Stuhlgang würde ich das Futter verdächtig…

  • Wir haben heute eine uns bekannte Hundebesitzerin und deren Hündin getroffen. Dabei war eine weitere mir bekannte Hundebesitzerin, allerdings mit mir unbekannten Hund. Ein Boxer. Der Boxer hat gleich 2 Mal meinen Poco verprügeln wollen. Und die Boxerbesitzerin fragt mich, ob Poco kastriert sei. Und ich sage: "Nein, der ist NICHT kastriert!" Kommt von ihr: "Das verstehe ich dann aber nicht. Mein Hund liebt doch kastrierte Rüden!" Ja, ich spreche sehr undeutlich wie mir scheint. Wir sind dann auch…

  • Wenn ein Hund lange nicht pinkelt

    PocoLoco - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von frolleinvomamt: „Rückstau des Urins in die Nieren. Könnte auf Dauer Probleme machen. “ Das setzt aber vorraus, dass die Blase der Hündin dabei dauerhaft stark gefüllt ist. Eine stark gefüllte Blase verursacht den Drang zu pinkeln. Wenn also die Hündin keine Störungen hat, die sie den Harndrang nicht spüren lassen (was aber dann auch zu unbeabsichtigten Harnverlust führt), wird sie nicht so lange einhalten können (da es auf Dauer auch Schmerzen verursacht) damit es zum Rückstau kommt. S…

  • Ich verstehe dich. Hatte gestern die Situation mit einer Katze. Meine Hündin jagt und die Katze kam plötzlich aus dem Gebüsch geschossen. Gut das meine Hündin an der Leine war, aber der Spaziergang war gelaufen. Ich weiß auch, dass sie heute an der selben Stelle wieder nach der Katze suchen wird, falls wir dort vorbei laufen. Das Ding ist nur leider: Man kann die Umgebung nicht verändern. Egal wie sehr man sich ärgert, ob nun über andere Tiere oder Menschen: Es ändert leider nichts. Das einzige …

  • Ich mache es schon ab und an mal. Aber Meal-Preping? Ich nenne es "vorkochen". Mir persönlich ist es egal wenn ich mehrere Tage (3 bis 4 Tage) das selbe esse, wenn es mir schmeckt. Ich lebe alleine und da lohnen sich manche Gerichte (wie Suppen, Aufläufe und manche Eintöpfe) eben nicht in kleinen Portionen.Und gerade dann wenn ich Spätschicht habe, habe ich keine Lust groß am Herd zu stehen. Also wird an einem Tag vorgekocht und dann entsprechend aufgewärmt (bei Suppen und Eintöpfe eh immer das …

ANZEIGE