ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Themis: „Zitat von Menschenkind79: „6.30 / 6.45 Uhr : ich stehe auf, Hunde in den Garten 7: 30 Uhr : ich bringe die Kids zu Schule 8.15 Uhr: ich bin zurück, Hunde in den Garten ca. 9.00 Uhr - 10.00 Uhr: Gassirunde 10.30: ich gehe zur Arbeit 15.30: Mann und Kinder kommen nach Hause, kleine Gassirunde mit den Kids nach der 2. Gassirunde gehen die Hunde momentan (wegen Winter, schlechte Straßenbeleuchtung) nur noch in den Garten - “ Die Hunde kommen oft, aber nur einmal am Tag länger hera…

  • Terrieristen

    Quietschie - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    @Nesa8486: Total liebe Bilder!

  • Zitat von bad_angel: „... Manchmal glaube ich echt,der ist ne Energiesparbirne. “ Bei meiner sag ich gerne "Schönheits-, keine Leistungszucht".

  • Zitat von 37mara73: „Lexa geht an den meisten Personengruppen oder Einzelpersonen problemlos vorbei, einzelne Leute werden aber heftig angebellt und sie zieht zu ihnen hin. Nach Befragen dieser Personen stellte sich heraus, dass sie eines gemeinsam haben: Sie haben Angst vor Hunden und wollen dementsprechend keine näheren Hundekontakte. Seit ich das weiß, finde ich Lexas Verhalten noch unschöner und versuche noch energischer, sie in solchen Fällen zur Ruhe zu bringen oder schnell weiterzugehen. …

  • Stubenrein

    Quietschie - - Welpen und Junghunde

    Beitrag

    Ich denke, wenn der Hund das Katzenklo als Löseort akzeptiert hat, funktioniert das auch mit einem anderen Punkt. Ihr müsst "nur" umprogrammieren. Problematisch ist, dass das Katzenklo vermutlich ständig zur Verfügung gestanden hat, sprich der Hund gehen konnte, wann er wollte. Dagegen könnt ihr nur mit Konsequenz und Loben bei Pipi draußen entgegen wirken. Vermutlich würde ich, wenn geht, die zukünftige Lösestelle mit ein wenig Katzenstreu verlockender gestalten, um den Übergang zu erleichtern.

  • Zitat von ricci: „Wir hatten heute Mittag eine tolle Situation. Ich sehe von weitem einen bekannten Hund auf uns zu laufen. Ich winke der anderen HH und ihr Hund kommt seltsamerweise zu uns gelaufen. Ich wundere mich schon total, denn normalerweise ist der Hund sehr desinteressiert. Naja die HH ruft den Hund nicht zurück, was ja kein Thema ist, denn die beiden haben ja kein Problem miteinander. Da ging mir ein Licht auf. Aber es war schon zu spät. Die Hündin streckte Jordi ihr hinterteil ins Ges…

  • Zitat von oregano: „Frodo hat seinem Plüschbruder interessiert beim Bellen zugehört Emil war wohl schon im Stimmbruch...ich glaube bei Frodo kommt der nicht mehr “ Leya hat, frisch aus dem Schläfchen hochgeschreckt, leicht verwirrt mitgewufft. Zitat von Gandorf: „Meisenknödel frisst Mulder auch, wenn er es unbemerkt schafft Und Mash (auch trocken) von den Pferden und Kolbenhirse von den Nymphensittichen. Die Meisenkmödel verhindere ich, wenn ich kann. Der Rest.... seufz.... Der ist Brite. Ein bi…

  • Bei meiner 1,5jährigen JRT-Hündin spüre ich im Stehen jeden Wirbel, die Hüftknochen ebenso, die Rippen leicht. Sollte ich mir da Sorgen machen? Sie ist schon immer eine Dürre gewesen, frisst einfach wenig. Dennoch ist sie an Schenkeln und Schultern rassetypisch sehr gut bemuskelt. Die Bauchlinie ist auch bei dem momentan längeren Fell (stockhaarig und trimmbedürftig) gut als deutlich nach oben gezogen sichtbar. Wobei sie vom Rahmen her eher wie ein Parson aussieht, keinesfalls wie die überfütter…

  • Zitat von Enie88: „Nuki liebt Schnee und Eis - vorallem Eis. Er findet es so toll, dass er ständig auf den Balkon möchte. Draußen angekommen nimmt er sich dann den größten Brocken Eis den er finden kann und möchte sogleich auch wieder herrein. Der Brocken Eis wir dann ganz genüßlich auf seiner Decke geschlabbert Da kann eine Bombe einschlagen und ihn würde es nicht jucken, Hauptsache er bekommt sein Eis. Wie der Herr so sein Gescherr “ Das ist ja süß! Die Eishallen, in denen wir uns regelmäßig h…

  • Zitat von Chuckychuck2000: „Ihr bräuchtet einen erwachsenen und unkomplizierten Hund. Vom Aussie würde ich an eurer Stelle auch Abstand nehmen. Bestimmt gibt es irgendwo auch einen unkomplizierten Aussie aber im Regelfall sind sie es nicht. Was genau fasziniert euch denn am Aussie, warum soll es gerade diese Rasse sein? “ Danke, wollte gerade dasselbe fragen.

  • Ev. zittert der Zwerg, weil ihm kalt ist? Das gibt sich bei Bewegung/beim Spielen. Oder du ziehst ihm was an. Dass es auf einem Reiterhof keine Außenreize gibt, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

  • Spannend, dieser Größen- und Gewichtsvergleich! Meine Terrierin wiegt ziemlich konstant knapp unter 6kg bei 30cm, sie ist eher dünn, die Rippen spürbar, Wirbelsäule ebenso. Sind die Rüsselltiere echt um so viel kompakter gebaut als Pudel?

  • Zitat von QueenyQ: „...Ansonsten mag sie so gerne "arbeiten" wie immer, hört super und ist einfach nur toll Ich merke bei ihren 8 Monaten nix von Pubertät “ So unterschiedlich sinds, die Hundeweiber! Das Rüssellchen war so dermaßen unmotiviert und doof während der Läufigkeit, dass ich meinen Hund nicht mehr erkannt hab. An der Leine nichts als ziehen und Ohren zu, im Garten nur gekläfft, drinnen geschlafen (und gefurzt) abwechselnd mit Ich-will-raus-Fiepser, total unruhig und auf jede Aktivität …

  • Terrieristen

    Quietschie - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    @Jorja: Mah, geh... Tut mir so leid, dass deinen süßen Kerl so was Böses quält.

  • Terrieristen

    Quietschie - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Hab jetzt mal gegooglet, was ZOS eigentlich ist und dabei festgestellt, dass ich so eine begriffgesteuerte Suche schon mit meinem ersten Hund vor 20 Jahren gemacht hab. Die Kröte war ein bisserl balliverrückt und hat leidenschaftlich Stofftiere und Quietschezeugs zerlegt, daher hab ich auf Suchspiele umgeschwenkt. Die Begriffe haben sich automatisch eingebürgert, sie konnte Balli, Bär, Stock (ein quietschender Gummiast ) und noch zwei oder drei.

  • Eine Bekannte von mir hatte vor Jahren einen Goldie, der hatte auch so einen strengen Geruch. Genau genommen hat der Hund katastrophal gestunken, in das Auto, in dem er immer unterwegs war, hats einem das Essen hochgedrückt, Gasthausbesuche u.ä. waren mit ihm nicht möglich, in fremden Wohnungen war er nicht erwünscht. Erst hieß es, er mieft so, weil er sich in allem und jedem gewälzt und in jeder Lacke ein Vollbad genommen hat. Schlussendlich hat sich aber heraus gestellt, dass er ein angeborene…

  • Zitat von Helemaus: „@Lionn Tierheim Gelnhausen bitte sehr. Bis Larry runterscollen (holla, der ist echt ... aussergewöhnlich) “ Der hat ja wirklich eine schräge Optik! Auf der Seite sind so viele herzige Hunde, angefangen bei dem schüchternen Hüti über die Terrier-Mixe bis zu dem entzückenden Dobi-Ridgeback-Mädchen... *hach*

  • Interessanter Thread! Der "abartigste" Mischling, den ich jemals getroffen habe, war ein Bernhardiner-Dackel. Der wohnte neben einem Stall, wo ich damals geritten bin und wurde oft zwischen den Koppeln spazieren geführt. Die Mama war der Bernhardiner, er war recht groß, schwarz-weiß, mit typischem Berni-Kopf, Fell und Rute, nur halt mit wirklich sehr kurzen Beinen. Hätte mich damals wie heute interessiert, wie der Dackel DAS geschafft hat.

  • Zitat von Sabine.Gr: „Zitat von Dogs-with-Soul: „Ich kann sowas nicht verstehen. Genauso wie Bälle usw auf einer Hundewiese... “ Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht- ist aber doch üblich-oder? “ Üblich leider ja, auch auf der von uns gelegentlich frequentierten Hundewiese. Meine Kröte mag weder Bälle noch Stöckchen, die interessieren sie grundsätzlich überhaupt nicht, sie rennt nicht mal nach. Trotzdem ist nicht erst ein Hund in ihre Richtung ernsthaft aggressiv geworden, nur weil sie…

  • Terrieristen

    Quietschie - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Zitat von Theobroma: „Felix gar nicht... der ist Mr. "allzeit bereit". Auch nachts um 3, wenn gewünscht. Aber er nervt morgens nicht, dass er raus will. Nur wenn jemand die Schuhe anzieht, dann steht er sofort neben einem. “ Leya auch, Miss "Wenn-ich-die-Türschnalle-höre-bin-ich-da" Sie ist so ein Schatzerl, ich war heute 2x mit ihr spazieren und hab keine Leine gebraucht. Sogar in sehr selten besuchtem Gebiet bleibt sie bei mir, dreht sich freiwillig nach mir um, kommt auf jeden Ruf, ich hab so…

ANZEIGE