ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 274.

  • Ach noch was. Hat sie sich sonst irgendwie äußerlich verändert? Unser Rüde hatte einen ziemliche Hängebauch entwickelt, das Fell war auch deutlich dünner, vor allem am Bauch. LG

  • Hallo! Hat sie evtl auf Cushing untersucht. Dazu wird ein spezieller Test gemacht, der etwas aufwändiger ist. Es waren 2 oder 3 Blutabnahmen über den Tag verteilt, so genau weissich das nicht mehr. Unser Riesenschnauzer hatte einen Nebennierenrindentumor und dadurch zuviel Cortisol produziert, dadurch das Cushing. LG

  • Oh, je. Das hörte sich ja erst ganz gut an. Bis ich die zweite Hälfte Deines Textes gelesen habe. Wurde das Herz eigentlich nochmal untersucht? Wenn er schlecht Luft bekommt, dann kann es ja auch am Herzen liege. Aber dann müsste er auch husten. Ich drücke jetzt einfach mal die Daumen, dass es die nächsten Tage besser wird mit ihm. Vitophyllin hat auch irgendeine Auswirkung auf die Lunge, zumindest bekommt es der Asthmakater meiner Schwägerin auch zusätzlich. LG

  • Zitat von andreamax: „Zitat von Mithund: „Hallo! Unser alter Hund hatte damals auch solche "Panikanfälle". Letztendlich wurde es durch Vitophyllin ( ähnlich Karsivan) und Bachblüten für die Nacht besser. Er war vor allem nachts so unruhig mit Hecheln usw. Wir dachten auch erst an Schmerzen wegen der Arthrosen, aber durch Schmerzmittel ( haben auch verschiedene ausprobiert) hat sich nichts gebessert. LG “ Also haben die Schmerzmittel nichts gebracht? Sondern erst das Vitophyllin (Karsivan) und di…

  • Hallo! Unser alter Hund hatte damals auch solche "Panikanfälle". Letztendlich wurde es durch Vitophyllin ( ähnlich Karsivan) und Bachblüten für die Nacht besser. Er war vor allem nachts so unruhig mit Hecheln usw. Wir dachten auch erst an Schmerzen wegen der Arthrosen, aber durch Schmerzmittel ( haben auch verschiedene ausprobiert) hat sich nichts gebessert. LG

  • Ja, das war die Nichte. Die waren vorher nicht woanders...

  • Das mit dem Flohkamm kommt bei uns auch immer als erstes. Das fand ich auch etwas komisch. Was ist denn das für eine schnelle Blutuntersuchung für Milben? Ist das neu? Bei uns war auch einmal der Verdacht, da wurde ein so ein Hautgeschabsel gemacht. Der Bluttest dauert doch auch ein paar Tage, soweit ich das verstanden habe. Hatte schon mal einer von Euch einen solchen Bluttest? Weiss jemand, was da getestet wird? LG

  • Oh je. Ich weiss jetzt gar nicht, ob sie "normal" zickig oder "übertrieben" zickig ist. Es ist halt so, dass sie eigentlich recht ängstlich ist. Sie bekommt schon eine Bürste, wenn sie von Weitem jemandem kommen sieht, und das bei (fast) allen Hunden. Ich deute das mal als Aufregungbei hr. Viele Leute sagen dann." Oh nee, sie hat ne Bürste und denken, dass sie gleich sonstwas tut, aber ihr stehen halt bei jeder Aufregung / Unischerheit die Haare zu Berge. Dann kommt ja als Nächstes das Annähern,…

  • Zitat von naijra: „Die Zickgkeit ist kein unveränderliches Merkmal, sondern Ausdruck von Stress. Man kann versuchen, den zu mindern - ist eure Entscheidung, und immer mit Aufwand und Arbeit verbunden. “ Wie soll ich mir das vorstellen?

  • Danke für Deine Antwort! Meine ist eigentlich immer zickig, also nicht nur während der Läufigkeit. Aber es hält sich in Grenzen. LG

  • Es kommt ja auch immer darauf an, wo man wohnt. In Flensburg und Umgebung kann man mit wenig Geld gut leben, sich vielleicht sogar ein Haus leisten. In München kriegt man damit nicht mal eine vernünftige Wohnung. Es mag sein, dass die Tierärzte, die direkt von der Uni kommen und ein Studentenbudget gewohnt sind, erstmal mit dem wenigen Geld klar kommen. Wenn es denn für kurze Zeit so wäre Aber so wie ich verstanden habe, steigert sich das bei vielen ( angestellten Tierärzten, die vielleicht noch…

  • Zitat von Marula: „Selbst wenn man die emotionale Schiene komplett außenvor lassen würde, wäre es rechtlich gesehen eine ganz andere Hausnummer. “ Das stimmt natürlich...

  • Zitat von Bonadea: „Prinzipiell macht bei uns jeder "alles". “ Oh, dann machst Du ja auch die ganze Bandbreite. Wahnsinn.

  • und wenn einem der Arzt nicht gefällt, dann wechselt man halt. Die Krankenkasse zahlt ja das Meiste. Beim Tierarzt muss man halt selber jedes Mal zahlen, da sind die Ansprüche höher. Unsere Tierärztin leistet mehr als unser Hausarzt. Alles, was ein bisschen komplizierter ist, schickt er weiter. Beim Kinderarzt genauso. Ich gehe nur noch ungern zu Ärzten. Meine Gyn ist super und meine Zahnärztin auch. Denen vertraue ich. Aber alle anderen haben mich nicht so überzeugt. Da bin ich noch auf der Suc…

  • Zitat von Marula: „t halt am Menschen behandeln und dadurch die Verantwortung nochmal eine höhere ist “ Man sollte aber eigentlich immer sorgfältig arbeiten, ob am Menschen oder am Tier. Ich denke, es ist für beide Berufsgruppen schlimm, wenn dem Patienten was passiert. Ich hatte mal einen schrecklichen Zahnarzt, der war sein Geld nicht wert. Aber das tut nichts zur Sache.

  • Zitat von moonchild22: „Das war ironisch, oder??? “

  • Zitat von Bonadea: „Es ist aber tatsächlich die praktische Arbeit am Tier, die mir Spaß macht. Das Puzzlespiel aus Labor, Bildgebung und Klinik ... die Behandlung von ECHTEN Notfällen, Ops, stationäre Betreuung. Das ist einfach das, weshalb ich studiert habe. “ Darf ich fragen, ob Du in einer Praxis oder in einer Klinik arbeitest? Bist du spezialisiert oder machst du auch "Alles" Das finde ich bei den Tierärzten nämlich auch immer Wahnsinn, dass sie irgendwie alles können sollen. Sie sind Zahnar…

  • Nee, eigentlich nicht. Soweit ich weiss ist es ähnlich aufgebaut von Anfang bis zum 3. Staatsexamen. Genauso wie Medizin.

  • Zitat von Juliaundbalou: „Ihr wollt nicht wissen, was ein Zahnarzt verdient. Aber das auch zu recht. “ Warum ein Zahnarzt zu recht? Das Tiermedizinstudium ist ja ähnlich dem Zahnmedizinstudium... LG

  • Zitat von Bonadea: „Mindestlohn: Jeder dritte Praxisassistent bekommt weniger als 8,50 Euro - wir-sind-tierarzt.de “ Oha....das ist wirklich richtig sclimm, wenn man sieht was für einen anstrengenden Job die haben. Und allgemein zum Geld: Wir reden mit Freunden auch ab und zu mal über den Verdienst. Aber eher mit Freunden, sie in ähnlichen Branchen arbeiten. Das ergibt sich manchmal. Aber ich würde nie jemanden fragen :" Was verdienst Du den eigentlich?" nur weil ich es gerade wissen möchte. Mei…

ANZEIGE