ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • In Chemnitz waren wir letztes Jahr. Ich kann mich an den Einlass nicht mehr erinnern, also wird er normal und zumindest nicht horror gewesen sein Ich bin erst nur zu den nahen, also die ersten zwei mal. Dann waren es 2,5h, dann eigentlich 3h, aber ich habe einen Zwischenhalt bei meinem Bruder gemacht, deswegen war es am Ausstellungstag kürzer. Das weiteste war 5,5h, aber das war dann ein ganzes (Curly)Wochenende. Und das weiteste für einen Tag war etwas über 3h zur Clubschau. Das war mir aber fa…

  • Ich fahr einfach möglichst nicht mehr als 3h für "normale" Ausstellungen, aber bin auch schon weiter gefahren, wenns besondere Ausstellungen waren.

  • @miamaus2013 Meinst du nen normalen Absatz machen? Musst auf der Umschalttaste bleiben und dann Enter drücken.

  • Ist halt nur schwer das zu definieren, weil jeder Hund anders ist. Innerhalb einer Rasse geht dass evtl. noch, aber rasseübergreifend halte ich das für ziemlich unmöglich. Bei Leo spüre ich die Rückenwirbel ganz normal, bei Janosch gar nicht. Der hat so krasse Rückenmuskeln, dass die Wirbelsäule da komplett eingebettet ist. Ich erkläre mir das mit seiner sehr häufigen aufrechten/zweibeinigen Körperhaltung. Der kann auch sehr lange auf seinen Hinterbeinen hüpfen oder gehen. Hier kann mans etwas e…

  • Das Thema hatten wir doch schon. Das ist einfach individuell sehr verschieden. Leo hat knappe 35kg bei 68cm Schulterhöhe und ist dabei schlank aber nicht dürr leofrostmorgensstandbwtsqn.jpg

  • Welpe im Winter

    AnjaNeleTeam - - Überlegungen vor dem Einzug

    Beitrag

    Leo war auch ein Winterwelpe, da gabs aber keine Probleme. Was ist es denn für eine Rasse? Oder wie groß ist die Mama? Kleine Hunde kühlen natürlich schneller aus. Für Leo war auch eine Stunde draußen ok, solange er sich bewegen konnte. Krank ist er nicht geworden. Nur etwas blöd war, dass er gern Schnee gefressen hat und dann natürlich gleich wieder raus musste.

  • Gibt einfach Hunde bei denen kann man das auf Fotos nicht beurteilen ;-) So wie bordy es schreibt. Tastbar wäre jetzt für mich auch nur eingeschränkt gleichbedeutend mit schlank. Wenn du drücken musst um sie zu ertasten, dann ists evtl. schon zu viel auf den Rippen.

  • Ich finde er wirkt etwas propper. Ist aber mit den Fotos schwer zu beurteilen. Und fühlen ist eigentlich recht einfach bei Hunden mit viel Wolle. Gehst mit den Finger bis runter zur Haut, drückst da ganz leicht und schiebst dann die Haut über die Rippen hin und her. So kann man halbwegs einschätzen wie viel er drauf hat.

  • Habt ihr alle zu wenig Zeit um einen ganzen Satz zu schreiben, oder wie? Aber ich glaub ich habs trotzdem verstanden - gerade so! Österreich habe ich gestrichen, weil es uns zu viel wird. Habe neben der Ausstellerei noch ein paar Dummyarbeits-Termine oder Curly-Termine und jeden Monat 1-2 Termine wird echt zu stressig und geht auch irgendwann ins Geld. Die WDS ist dann der Österreich Ausgleich

  • Zitat von Itundra: „@AnjaNeleTeam warum? “ Was warum?

  • Zitat von just2dun: „Ausstellungen @AnjaNeleTeam die könnte für dich interessant sein. Und für andere natürlich auch. “ Ach cool, das hätte ich übersehen. Hört sich aber gut an so ne Outdoorausstellung vom VDH :) Leider ist an dem WE auch Work und Show Aichach, dem ich den Vorzug gebe.

  • Ich hatte ja überlegt ob ich wirklich Leo für die WDS melden soll. Das werd ich jetzt machen und ganz evtl. sogar für 2018, wenn die WDS in Amsterdam ist, weil ich da eh in den Niederlanden bin. Kommt aber drauf an wie es hier sein wird Dafür ist Österreich und die Schweiz für dieses Jahr komplett gestrichen.

  • DRC und LCD sind da die passenden Ansprechpartner. Silber, champagner oder charcoal sind keine anerkannten Farben beim Labrador, foxred als gelb Farbvariante allerdings schon. Von der Beschreibung her würde ich wohl die Finger von dem Züchter lassen.

  • Ich habe hier immer einen Vorrat an Babygläschen. Eignen sich super für Schonkost (natürlich hat Hund immer sonntags Durchfall, wenn man nichts passendes einkaufen kann) und als Superbelohnung, z.B. beim Mantrailen oder wenn im normalen Training. Habe letztens auch entdeckt, dass sie super zum Runterkommen sind, weil bei den kleinen Putenfleisch-Gläschen der Hund ewig schlecken muss. Sauerkraut darf natürlich auch nicht fehlen. Zusätzlich finde ich auch Olewo Karotten super. Ansonsten sind die B…

  • Welpe bellt Kauzeug an

    AnjaNeleTeam - - Welpen und Junghunde

    Beitrag

    Lass es einfach liegen. Er wird schon merken, das anbellen zu nix führt und das ganze lecker schmeckt. Wenn du es immer wieder weg nimmst, ist ja immer wieder der Reiz neu. Ich würde es wohin legen, wo es ihn nicht stört, aber er dran kann und dann nicht mehr beachten.

  • Nicht die Züchterin, die Trainerin

  • Es kann durchaus am Umzugsstress liegen, trotzdem solltet ihr es beim TA abklären. Vielleicht ist noch irgendwas anderes. Wenn er sich so arg kratzt, dann solltet ihr ruhig bleiben, euch davon nicht stressen lassen und evtl. zu ihm setzen, ruhig vom übermäßigen kratzen abhalten und ihn etwas runter kommen lassen. Wie ihr das mit dem Fressen geben macht, finde ich richtig :)

  • Malachit ist echt schick! Ich hab am 10. bestellt und heute kam die Versandbestätigung. Hoffe es ist dann bald da. DPD ist hier leider nicht so optimal.

  • Hunde können gut genug riechen um die Spur richtig herum zu verfolgen. Janosch riecht auch am liebsten falsch herum, der legt aber auch null Wert auf Hundekontakt. Schnüffeln findet er aber super. Leo findet beide Richtungen gut, der mag halt alle Hunde kennen lernen, begnügt sich aber auch mal mit der anderen Richtung.

  • In Deutschland gibts keine AL? Wie kommst denn zu der Ansicht?? @Mara2011 Dummytraining ist zwar kein TS, aber doch ne gute Gelegenheit die Rasse einfach mal kennen zu lernen und mit den Haltern ins Gespräch zu kommen. Die können dir sicher am besten über ihre Hunde berichten und UO siehst du bei WTs auch. Allerdings ist die in der Dummyarbeit anders. Der Hund soll da seine Aufmerksamkeit nicht nur auf dem Halter haben, sondern eben auch mitkriegen wo die Dummies fliegen.

ANZEIGE